Fashion Sale Kinderfahrzeuge Cloud Drive Photos Learn More Pimms Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ studentsignup Hier klicken Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2002
Meinen Geschmack an Michelangelo fand ich im Italienurlaub. Nein, nicht in Rom, sondern in Ferrara. Dort gibt es nämlich eine Kopie, wesentlich traditioneller als selbst die "redigierte" Fassung des Originals, aber immer noch genug, um Lust auf mehr zu machen.
Dieses Buch versucht sich an einer Gesamtinterpretation von Michelangelos Arbeit in der Kapelle, von der Trennung von Hell und Dunkel bis zum Jüngsten Gericht, unter Einbezug der früheren Werke von Botticelli und anderen. Dabei bleibt es in der Interpretation stets nachvollziehbar und in den Grenzen der Plausibilität, festgemacht am kleinen, aber recht guten Bildmaterial. Es versucht, Licht zu werfen auf den Menschen Michelangelo und warum sein Werk so große Bedeutsamkeit besitzt. Kurzum die beste kurze Einführung, die ich bisher gelesen habe.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen