Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
64
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. November 2010
Das Buch geht sehr anschaulich auf die Zusammenhänge zwischen Materie und Licht ein, zeigt Experimente und die dahinterstehenden Theorien. Besonders gelingt dem Buch der Einstieg in die Materie, der nebenbei gleich nebenbei nocheinmal die Aufgabe der Physik erläutert.

Für mich ist das Buch jedoch stellenweise zu ungenau, da ich mir sehr eine Kombination aus Mathematischem Hintergund und der einfachen Erklärung, wie sie in diesem Buch erfolgt wünschen würde. In diesem Buch fehlt für mich persönlich also Mathematik ;), aber es gibt auch sicher Viele die gerade deswegen dieses Buch bevorzugen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2012
Ja! Das Buch beschreibt was Physiker tun um das Verhalten von Licht zu beschreiben, das ist sehr unterhaltsam und interessant, weil viele Vorstellungen die ich über Licht (Photonen) hatte grundlegend revidiert wurden. Ich empfehle das Buch allen die sich für Quantenphänomene interessieren. Mathematische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die verständliche und anschauliche Art der Beschreibung hat mich besonders fasziniert, obwohl auch zu sagen ist, dass das Buch gegen Ende immer kompliziertere Gegebenheiten erläutert, es wird also zunehmend anspruchsvoller ...
Sehr lesenswerte und interessante Lektüre die neue Sichtweisen eröffnet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Für mich ist es schwer verständlich . Konnte nicht viel damit anfangen . Etwas enttäuscht war ich schon . So schreibt eben ei Physiker . Obwohl seine Feynman Diagramme gut sind ! Es kommt aber nicht so richtig rüber , das Wissen .
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2009
Richard Feynman erklärt in diesem Buch die Quantenelektrodynamik (in der Quantenphysik die quantenfeldtheoretische Beschreibung des Elektromagnetismus) so, dass es auch nicht Physiker verstehen können. Er verzichtet weitgehends auf komplizierte Formeln und Fachausdrücke. Natürlich kann er nicht auf jeden Fachausdruck verzichten. Auch kann er nicht auf die von ihm entwickelte Pfadintegralmethode verzichten.
Trotzdem kann man auch als Laie dieses Buch lesen, da der Schreibstil meiner Meinung einfach zu lesen ist.
Wir sich für die Quantenphysik interessiert kommt an diesem Buch schwer vorbei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Das Buch ist ganz in Ordnung, ich habe aber das Gefühl dass bei der Übersetzung vielleicht etwas der Feynman-Flair verlorgen gegangen ist. Viele Sätze sind super Kompliziert und verschachtelt geschrieben. Ansonsten sollte man auf jedenfall mit Vorkenntnissen in die Materie einsteigen. Hinzukommt, dass die eigentlichen Berechnungen nur kurz und am Rande erwähnt werden, man hat nach dem Lesen dieses Buches also eine Ahnung von der Materie kann diese Ahnung aber schlecht anwenden, demnach kann ich dieses Buch höchstens als Ergänzung empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2006
Ich habe schon ja schon einige populärwissenschaftliche Bücher gelesen, aber dieses war definitiv das schlechteste.

Feynman mag ja ein hervorragender Physiker und guter Lehrer sein, aber das Buch ist trotzdem grausam.

Man kommt sich als Leser vor wie ein Kind. Zumindest wird man von dem Buch so behandelt. Konsequent wird auch der allerletzte Fachbegriff vermieden, nichteinmal das Wort "Frequenz" wird dem Leser "zugemutet", stattdessen spricht Feynman einfach von einer "Zahl" (mag auch ein Fehler des Übersetzers sein).

Wirklich...welcher Leser eines Buches über die Quantenelektrodynamik kennt den Begriff "Frequenz" nicht !?!?

Derjenige ist bei dem Thema dann definitiv falsch.

Das Buch mag für jemanden interessant sein der mit dem Thema Physik bei der Hebelwirkung aufgehört hat, aber schon für jemanden mit Physik-Grundkurs oder gar Leistungskurs ist dieses Buch wohl ein Grund für einen Schreikrampf.

Populärwissenschaftliche Bücher sollten durchaus einfach und leicht verständlich geschrieben sein, keine Frage.

Aber dieses Buch hier ist auf einem völlig kindlich-naiven Niveau geschrieben, so daß man sich mit minimaler physikalischer Vorbildung vorkommt wie im Kindergarten.

Ich kann nur abraten.
66 Kommentare| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2013
Der Klassiker zum Verständnis der QED, auch für NichtphysikerInnen gut verständlich. Schade, dass noch immer in der Uraltrechtschreibung geschrieben (daher nut 4 Sterne)!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
über dieses buch braucht man eigentlich nichts zu schreiben. jeder naturwissenschaftler sollte es gelesen haben, diese lektüre ist schlichtweg pflicht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Harter Tobak aber dennoch sehr interessant. Nur was für interessierte, mit Vorkenntnissen. Mach Lust auf mehr Physik und Mathematik. Empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Als Nichtakademiker muß man sehr aufpassen und manche Abschnitte öfter lesen - aber dann wird alles ganz "einfach". Sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden