Hier klicken Fashion Sale Jetzt informieren indie-bücher Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen14
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. September 2008
Die Westentaschenserie ist dafür gedacht, dass man sie immer und überall hin mitnehmen kann. Klasse Idee.
Auf dem iPod braucht sie allerdings noch weniger Platz. Selbst wenn es also teurer ist als die gedruckte Ausgabe, hat bei mir die Mobilität den Kauf entschieden.

Die wirkliche Stärke dieses Hörbuches bemerkt man aber erst nach dem Kauf:
Das Hörbuch ist eine Autorenlesung. Da Autoren im Normalfall eher keine überragenden Sprecher sind, war ich da eher skeptisch. Aber dieser Harald Lesch ist da eine grundsympatische, sehr kurzweilige Ausnahme. Ich kenne niemanden, der eine solche doch recht trockene und sehr abstrakte Thematik so anschaulich und verständlich darstellen kann. Physik ist unterhaltsam. Man mags kaum glauben.

Warum dieses Hörbuch aber schlussendlich die gedruckter Version um Längen hinter sich lässt, ist nicht die Mobilität oder der anschauliche Vortrag, sondern die Tatsache, dass der Author und Sprecher jedes gelesene Kapitel noch einmal frei zusammenfasst und kommentiert, in einer Art und Weise die einem die nicht fassbaren Vorgänge im Kleinsten auf eine uns nachvollziehbare, greifbare Ebene holt und die Relevanz dieser Vorgänge in unserem alltäglichen Leben aufzeigt.
Das hier macht wirklich Lust auf mehr. Physik für die Westentasche ist bestellt.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2008
Dieses Buch bietet einen guten Einblick in das Themenfeld der Quantenmechanik. Verknüpfungen zu Themen wie Photosynthese, oder Anwendungsgebiete in technischen Anlagen erleichtern das Vertändniss ungemein.
Wer sich ein Buch mit diesem Titel kauft, erwartet wohl kein einfaches, populärwissenschaftliches Exemplar. Angehende Naturwissenschaftler/inen, oder auf dem Gebiet Interessierte werden viel Freude an einem so kurz zusammengefassent Themenüberblick haben.
Studierende der Physik werden wohl die mathematischen Bezüge vermissen. Die Deklarierung als Taschenbuch, schließt aber schon Fachbuchkompetenz aus.
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2010
Wie alles von Harald Lesch und dem Quad Team - sehr sehr gut. Jedoch deutlich komplexer und physikalischer als sein erstes Hörbuch: Physik für die Westentasche. Selbst mit Vorwissen über die Materie musste ich das Hörbuch mehrmals hören, was ich aber positiv werte, da man erstens immer wieder neues hört und zweitens so "mehr" für sein Geld bekommt. Die aufgelockerte Art, mit der erzählt wird, ist erfrischend und nie langweilig. Das Spektrum, welches abgedeckt wird ist gigantisch und was ich am Ende dazugelernt habe, vor allem über die Zusammenhänge, ist beachtlich. Insgesamt sehr empfehlenswert, wenn ein wenig physikalisches Vorwissen vorhanden ist. Falls nicht einfach mit "Physik für die Westentasche" anfangen und dann dieses Hörbuch bestellen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2016
"'Die Quantenmechanik ist eine mathematisch-physikalische Theorie zur Beschreibung der grundlegenden Eigenschaften von Licht und den Bausteinen der Materie'." So der erste Satz dieses kleinen Buches.
Die Quantenmechanik ist die theoretische Grundlage von Allem, von Allem was in uns und um uns, was im gesamten Universum geschieht. Sie ist unanschaulich, für unseren beschränkten Menschenverstand nicht logisch nachvollziehbar. Aber die Evolution hat unser Gehirn zum Überleben auf diesem Planeten entwickelt, das Verstehen dieser '"abstrus"' erscheinenden Theorie hätte in den letzten Jahrtausenden keinen Überlebensvorteil gebracht.
Jetzt allerdings schon! Wenn man sich intensiv und immer wieder mit diesem Gedankengebäude beschäftigt und einige Dinge einfach akzeptiert, wird man sie verstehen. Sie befasst sich bekanntlich mit den kleinsten Teilchen unseres Universums, Einstein war mit den größeren Einheiten befasst. Er verabscheute diese Theorie: " Gott würfelt nicht".
Die Vereinigung der beiden Theoriegebäude ist noch nicht gelungen.
Harald Lesch und seine Mitarbeiter erklären an einigen technischen Errungenschaften und auch an anderen grundsätzlichen Themen wie weit diese Theorie in unseren Alltag eingedrungen ist.
Was geschieht in der Sonne, wie soll ein Fusionsreaktor einmal arbeiten? Was ist ein Laserstrahl, wie arbeiten medizinische Bildgebungsverfahren z.B. das MRT, wie funktioniert eine Atomuhr?
Der Leser ohne irgendwelche Vorkenntnisse wird es zum Teil ein wenig schwer haben, der durch physikalisch-kosmologische Populärliteratur etwas "'vorgebildete"' Leser kann das Büchlein leicht und locker mit Freude genießen, wenn man von einigen Passagen z.B. über das Auge und die Fotovoltaik absieht.
Die Grundlagen der Quantenmechanik werden von jedem Autor in seinem kleinen Kapitel immer wieder neu erläutert, sodass der Leser am Ende auf jeden Fall eine gute Vorstellung über den Inhalt dieser Theorien haben wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2012
Ob der Inhalt der CD Wiederholung des Stoffs des Physik-Leistungskurses ist - wie einer der Vorrezensenten schrieb - kann ich leider nicht beurteilen. Ich habe vor langer Zeit mal das Abitur gemacht, interessiere mich für neue Erkenntnisse, bin aber kein Naturwissenschaftler.
Und ich habe leider nichts verstanden, oder sehr wenig. Ich habe natürlich immer mal wieder Passagen verstanden (nämlich das, was ich bereits früher wusste), aber was Quantenmechanik jetzt eigentlich ist, das habe ich nicht verstanden.
Vielleicht ist der Inhalt im Medium Buch für einen Nicht-Wissenschaftler besser zu verstehen, aber das Medium des Hörbuchs ist einfach zu schnell und gedrängt, um eine solche schwierige Materie zu begreifen. Und die "witzigen" Kommentare fand ich auch nicht besonders witzig, und auch nicht hilfreich.
Ich habe das Hörbuch ohne wissensmäßigen Gewinn wieder verkauft. Schade!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2013
In wenigen Wochen werde ich eine meiner Diplomprüfungen in Biophysikalischer Chemie absolvieren und hatte im Vorfeld diese CD erworben. Mein Gedanke dabei war, auch auf Reisen mich prüfungsvorbereitend "berieseln" lassen zu können - ohne jedes Mal den Riesenordner mit zu schleppen. Dieser Zweck wurde absolut erfüllt!

Die Stimme ist sehr angenehm, ab und zu rutscht ein fränkisches R heraus und ein paar Floskeln heitern die Stimmung immer mal wieder auf. Die gelesenen Themen verbinden allgemeine quantenmechanische Prinzipien mit bekannten Technologien und Phänomenen. Es kommen keine Formeln darin vor - was ich mir für eine konkrete prüfungsvorbeireitende CD gewünscht hätte, aber natürlich keinen allgemeinen Absatzmarkt finden würde ;)

Die CD hilft mir definitiv dabei, das "Große und Ganze" der Quantenmechanik besser zu verstehen und vielleicht in der Prüfung Transferaufgaben leichter meistern oder mit Extrawissen punkten zu können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2010
Das Thema ist nicht leicht aber das Buch in dem ungewöhnlichen Format ist sein Geld wert, man wird danach zwar kein Experte aber die Wichtigsten Themen um die Quantenmechanik zu beschnuppern wurden gut angefasst.
Was aber sehr wichtig ist, das Buch macht Appetit auf mehr.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2016
Ein typischer Lesch.Ein didaktisch lesenswertes Buch.Der Leser braucht für einige Passagen eine physikalische Vorbildung.
Allerdings kann der physikalische Laie diese auch überspringen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2007
Auch wenn es einige interessante Punkte gibt, die interessant sind, so ist das buch insgesamt eher langweilig. Einige medizinische Aspekte lenken meiner Meinung nach von der Physik eher ab. Das man alles auf Quantenmechanik zurückführen kann sieht wohl jeder Leser schnell ein, trotzdem wird es andauernd vorgekaut... Es gelingt einfach nicht die wirklich interessanten Dinge der Quantenmechanik deutlich zu machen und viele spannende Themen der Quantenmechanik werden garnicht angesprochen. Ich glaub jemandem, der garkeine Ahnung von Quantenmechanik hat hilft das Buch auch nicht viel weiter.
Meiner Meinung nach kein gutes Quantenmechanik Buch (Es gibt nur ein zwei interessantere Kapitel und die sind nicht gut geschrieben). Ich denke man sollte sich doch eher ein Buch von Hawking, Fritzsch, Feynman oder so vornehmen, da hat man wesentlich mehr von.
INHALT:
Vorwort
Was ist Physik?
Was ist Quantenmechanik?
Die Sonne
Fotosynthese - wie kommt das Licht in die Pflanze?
Das Auge - warum die Welt nicht dunkel ist
Medizinische Bildgebung I - vom Röntgen zur Computertomografie
Die Atmung - ein Beweis für Quantenmechanik?
Medizinische Bildgebung II - Kernspin- und Positronen-Emissions-Tomografie
Der Magnetismus
Radioaktivität - Zerfall der Materie
Fusionsreaktoren
Atomuhren - Quantenmechanik am Puls der Zeit
Das quantenmechanische Geheimnis des Festkörpers
Laser - Quantenlicht
Verwandlung von Licht in Strom - die Solarzelle
Ein quantenmechanisches Universum - die kosmische Hintergrundstrahlung
Die Autoren; Literaturhinweise; Abbildungsnachweise; Verzeichnis der Hauptstichwörter und Namen
22 Kommentare|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2011
Wer Harald Lesch von den Sendungen bei Bayern alpha kennt, freut sich natürlich über ein solches Buch. Im Gegensatz zu Stephen Hawkings "Das Universum in der Nußschale oder eine kurze Geschichte der Zeit ", fand ich diese Lektüre geradezu erholsam und für einen interessierten Laien sehr gut veständlich. Mit Harald Lesch ist man immer auf der sicheren, sprich: lernbaren Seite.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden