Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen sehr gutes Lehrbuch, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haskell: Eine Einführung für Objektorientierte (Taschenbuch)
Das Buch ist ein klassisches Lehrbuch: Der Autor vermittelt prägnant und unterhaltsam auf 200 Seiten den Inhalt einer Vorlesung "Funktionale Programmierung mit Haskell". Dem roten Faden ist gut zu folgen, die Beispiele sind nicht zu kompliziert; aber durch ein paar eingestreute Bemerkungen und die Literaturangaben wird deutlich, dass viel Wissenschaft hinter diesem "Programmierkurs" steckt. Mein persönlicher Favorit ist eine schelmische Fussnote auf Seite 177 im (durchaus praxisorientierten) Abschnitt zu Monaden: "Mathematisch kommt man ganz gut in eine Monade hinein, das ist die Aufgabe der Kleisli-Morphismen. Aus einer Monade heraus kommt man mit Eilenberg-Moore-Algebren, die zu klassifizieren jedoch nur in seltenen Fällen gelingt. Es ist eine arg schweißtreibende Angelegenheit."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Haskell: Eine Einführung für Objektorientierte
Haskell: Eine Einführung für Objektorientierte von Ernst-Erich Doberkat (Taschenbuch - 5. September 2012)
EUR 34,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen