Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wissenschaftliches Handbuch
Klaus Hildebrand bietet mit der neu bearbeiteten 6. Auflage allen, die sich privat oder beruflich mit Geschichte befassen, ein zuverlässiges und aufschlussreiches Hilfsmittel an die Hand. Gemäß dem Charakter der Reihe "Oldenbourg Grundriss der Geschichte" kommt das schwergewichtige Wissen, das Hildebrand nach jahrzehntelangen Forschungen erworben hat, in...
Veröffentlicht am 23. Oktober 2006 von Historicus

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Beflissen, mit Schlagseite
Einerseits ... ist ja die Oldenbourg-Grundriss-der-Geschichte-Reihe einer der besten Freunde, wenn es um rasche und konzentrierte Darstellung einer historischen Periode geht. Geschichte-Leistungskurs, Proseminarprüfungen: am gezieltesten findet man hier eine Darstellung der 'Fakten', der Forschungs-Problematik und eine Literaturliste.

Klaus Hildebrand...
Veröffentlicht am 25. Januar 2009 von Serenus Zeitblom


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Beflissen, mit Schlagseite, 25. Januar 2009
Von 
Serenus Zeitblom (Köln, Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Das Dritte Reich (Broschiert)
Einerseits ... ist ja die Oldenbourg-Grundriss-der-Geschichte-Reihe einer der besten Freunde, wenn es um rasche und konzentrierte Darstellung einer historischen Periode geht. Geschichte-Leistungskurs, Proseminarprüfungen: am gezieltesten findet man hier eine Darstellung der 'Fakten', der Forschungs-Problematik und eine Literaturliste.

Klaus Hildebrand kommt nun aus einer speziellen Richtung und betont beflissen das Wichtige dieser seiner eigenen Ausrichtung: die eher herkömmliche Diplomatiegeschichte. Darin (und durch gewisse Äußerungen im Historikerstreit unselig) hat der Bonner Historiker sich seinen Namen erworben. Professor Hildebrand erweist sich auch in diesem Buch als überaus fleißiger Mensch, der strebsam zusammenträgt. Mag er ja, kaum jemand sonst dürfte die traditionelle deutsche Diplomatiegeschichte zwischen 1871 und 1945 so überblicken.

Nur, das ist das Andererseits: die Oldenbourg-Reihe ist eigentlich nicht der Platz, um seine eigene "Schule" immer wieder im Text gegen Gegner zu positionieren, gerade mit dem eigentlich eher breiteren Ansatz, der der Reihe sonst zu eigen ist. Das irritierte mich. Zu diesem beflissenen Buch mit Schlagseite empfehle ich daher ergänzend zur Balance die eher strukturelleren Betrachtungen von Winkler, Wehler und Mommsen. Die musste Hildebrand eigentlich kennen. Sodann auch modernere Forschungen von Frei und vielen anderen.
"Das Dritte Reich" ist bei allen seinen Verdiensten anlässlich eines Umzugs ruckzuck bei einer Stadtbücherei gelandet. Drei bis dreieinhalb Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wissenschaftliches Handbuch, 23. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Dritte Reich (Taschenbuch)
Klaus Hildebrand bietet mit der neu bearbeiteten 6. Auflage allen, die sich privat oder beruflich mit Geschichte befassen, ein zuverlässiges und aufschlussreiches Hilfsmittel an die Hand. Gemäß dem Charakter der Reihe "Oldenbourg Grundriss der Geschichte" kommt das schwergewichtige Wissen, das Hildebrand nach jahrzehntelangen Forschungen erworben hat, in drei Teilen daher:

1. Darstellung der Geschichte Nazi-Deutschlands in 4 Phasen mit Schlussbetrachtung (140 S.)

2. Aufriss der wichtigsten Probleme und Tendenzen der Forschung (186 S.)

3. Auflistung der Quellen und weiterer Literatur (118 S.)

Der erste Teil ist keine gediegene Erzählung, sondern eine komprimierte Zusammenfassung: hilfreich für Zwischenprüfungen und als Auffrischung im Lehreralltag. Alle Einsteiger in die wissenschaftliche Bearbeitung eines Themas aus der deutschen Geschichte der Jahre 1933 bis 1945 finden durch den Forschungsüberblick zusammen mit der ausführlichen Bibliographie einen sicheren Weg zur einschlägigen Spezialliteratur. Diese Kapitel dürften aber für interessierte Laien, zumal solche, die keinen Zugang zu einer wissenschaftlichen Bibliothek haben - eher eine informative Zugabe sein.

Fazit: Der Hildebrand bringt den neuesten Forschungsstand vorallem für den wissenschaftlich arbeitenden Leser. Allen anderen dürfte der erste Teil zu knapp geraten sein. Für sie empfiehlt sich der dritte Band aus dem neuesten Nachdruck der Siedler Deutsche Geschichte von Hans-Ulrich Thamer: Verführung und Gewalt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur zu empfehlen, 17. Juni 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das Dritte Reich (Taschenbuch)
Dieses Buch glänzt wie auch die anderen Bücher des Oldenburg-Verlags durch die bestechende Detailtreue. Außer einem sehr guten Überblick bekommt man hierbei den aktuellen Forschunstand mitgeteilt. Auch hervorzuheben ist die Auflistung der fortführenden Literatur. Nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Dritte Reich
Das Dritte Reich von Klaus Hildebrand (Taschenbuch - 16. September 2009)
EUR 24,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen