Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Referenzbuch Soziologie Uni Tübingen
Abgesehen davon daß mir Soziologie als Beifach richtig gestunken hat, habe ich mit diesem Buch eine ziemlich heftige Soziologie-Klausur in Tübingen bestritten (und bestanden), ohne die Vorlesung zu besuchen. Das dürfte für das Buch sprechen...
Am 16. Juli 2002 veröffentlicht

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unvollständig und veraltet
Dieses Buch ist schlichtweg veraltet. Es liest sich, als ob es in den 70er Jahren geschrieben worden wäre (oder von Autoren, die damals studiert und seitdem nichts mehr gelesen haben). Da wird lang und breit ein längst überholter George C. Homans dargestellt, aber die moderne Rational-Choice-Theorie fehlt völlig.

Den Stil, in dem es...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2007 von Zeitgeist


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unvollständig und veraltet, 5. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist schlichtweg veraltet. Es liest sich, als ob es in den 70er Jahren geschrieben worden wäre (oder von Autoren, die damals studiert und seitdem nichts mehr gelesen haben). Da wird lang und breit ein längst überholter George C. Homans dargestellt, aber die moderne Rational-Choice-Theorie fehlt völlig.

Den Stil, in dem es geschrieben wurde, finde ich gar nicht mal schlecht. Aber es ist im Hinblick auf zeitgenössische soziologische Theorien derart lückenhaft, dass es geradezu irreführend ist. Wer meint, durch die Lektüre dieses Buches auch nur einen groben Überblick über die heute relevanten soziologischen Theorien zu erhalten, wird arglistig getäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kompliziert und abgehoben!, 19. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Soziologische Theorie: Abriß der Ansätze ihrer Hauptvertreter (Gebundene Ausgabe)
Ich habe versucht mit diesem Buch eine mündliche Prüfung vorzubreiten. Wenn man die Theorien wirklich verstehen will, muss man dafür eine Menge Zeit inverstieren - die Texte der Autoren sind fast genauso abstrakt geschrieben, wie die Theoretiker teilweise selbst gedacht haben. Die Beispiele sind nicht immer sehr hilfreich, manchmal retten sie aber wiederum das Verständnis. Das Buch ist meiner Meinung nach tendenziell mehr eine Zumutung als ein Verständnisgewinn! Didaktisch fragwürdig ist auch die Vermittlung, da die Sprache der Komplexität der Theorien kaum nachsteht und die Autoren sich wenig Mühe gegeben haben, die Dinge auf den Punkt zu bringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Referenzbuch Soziologie Uni Tübingen, 16. Juli 2002
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Soziologische Theorie: Abriß der Ansätze ihrer Hauptvertreter (Gebundene Ausgabe)
Abgesehen davon daß mir Soziologie als Beifach richtig gestunken hat, habe ich mit diesem Buch eine ziemlich heftige Soziologie-Klausur in Tübingen bestritten (und bestanden), ohne die Vorlesung zu besuchen. Das dürfte für das Buch sprechen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Soziologische Theorie: Abriß der Ansätze ihrer Hauptvertreter
Soziologische Theorie: Abriß der Ansätze ihrer Hauptvertreter von Helmut Staubmann (Gebundene Ausgabe - 8. November 2000)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen