Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch, nicht nur für Kinder
Der junge Nils Holgersson treibt einen Spaß mit einem Wichtel, der sich bitter rächt. Er wird selbst auch in einen Wichtel verwandelt, allerdings ohne Zauberkräfte. Nun muss er den Tieren des elterlichen Bauernhofes, die er früher oft geärgert und gequält hat, in Däumlingsgröße gegenüber treten. Zwar versteht er seit der...
Veröffentlicht am 22. März 2010 von Don Quichotte

versus
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade!
Natürlich hat das Werk von Selma Lagerlöf - wie die meisten ihrer Bücher - 5 Punkte verdient. Schade nur, daß die Lektoren dieser e-book-Ausgabe dies nicht genau so sehen, sonst wäre wohl kaum ein derart schlampiger Umgang mit dem Text möglich gewesen. Der zweite Teil des Buches ist, abgesehen von einigen Flüchtigkeitsfehlern, noch...
Veröffentlicht am 3. Januar 2012 von Bernd Böser


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch, nicht nur für Kinder, 22. März 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Der junge Nils Holgersson treibt einen Spaß mit einem Wichtel, der sich bitter rächt. Er wird selbst auch in einen Wichtel verwandelt, allerdings ohne Zauberkräfte. Nun muss er den Tieren des elterlichen Bauernhofes, die er früher oft geärgert und gequält hat, in Däumlingsgröße gegenüber treten. Zwar versteht er seit der Verwandlung die Sprache der Tiere, aber diese haben ihm nichts Freundliches zu sagen. Am selben schönen Frühlingstag ziehen die aus dem Süden kommenden Wildgänse am Hof vorbei und überreden einen jungen Gänserich vom Hof mitzukommen. Nils hält sich an diesem Gänserich fest, und ehe er sich versieht, geht er mit den Gänsen auf eine abenteuerliche Reise.

Die Geschichte ist wunderbar geschrieben, sehr lebendig und trotz ihres Alters sehr nah an der Gefühlswelt von Kindern. Nils muss viele Abenteuer bestehen, und ihn dabei zu begleiten, macht einfach Spaß. Ein kleines Manko ist lediglich, dass alles sehr episodenhaft ist, und dass der rote Faden an vielen Stellen den (zweifelsohne faszinierenden) Geschichten der Tiere (Elch, Bärenfamilie, Ziegenherde, usw.) weicht und in den Hintergrund gedrängt wird. Dennoch ist "Nils Holgersson" ein zeitloser und hochwertiger Kinderbuch-Klassiker, der sich gut zum Vorlesen, aber auch zum Selberlesen eignet.

Anmerkung zur Lesung: Peter Striebeck findet einen guten Ton für die Geschichte und gibt auch den (vorwiegend tierischen) Figuren eine interessante Färbung. Hin und wieder schimmert eine norddeutsche Färbung durch, aber das tut dem Hörvergnügen keinen Abbruch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Leben ist eine Reise, 16. November 2007
Von 
Hugo Humpelbein "das Viech" (in Sicherheit) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (Gebundene Ausgabe)
Sie können kein besseres Buch finden, wenn Sie Ihrem Kind auf literarische Weise beibringen wollen, dass das Leben eine stetige Reise ist. Genau wie Nils Holgersson mit den Gänsen von Ort zu Ort zieht und immer neue Leute kennenlernt und wieder verlassen muss, genauso muss jeder Mensch sich in immer neue Bindungen begeben - und sie irgendwann wieder lösen, um weiterzuziehen. Und am Ende muss Nils sich sogar noch von seinen Reisegefährten, den Wildgänsen, trennen. Er kann nicht einmal mehr mit ihnen reden. Dabei überkommt mich das große Heulen. Und dafür erhielt Selma Lagerlöf als erste Frau den Literaturnobelpreis. Da sag doch einer, dieser Preis würde immer an die Falschen verliehen! 1909 jedenfalls nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Landschafts- und Kulturführer über Schweden, 1. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (Gebundene Ausgabe)
Die wunderbare Reise des Nils Holgersson wird auch für jeden Schweden-Fan zu einer wunderbaren Reise durch das skandinavische Land. Eigentlich für den Heimatkundeunterricht im eigenen Land geschrieben, hat dieses Buch doch unzählige Herzen (nicht nur von Kindern) in der ganzen Welt erobert. Landschaft, für Landschaft beschreibt Selma Lagerlöf ihr Heimatland mit allem was dazugehört: Tiere, Natur und Menschen wurden in eine zauberhafte Geschichte verpackt, die es sich lohnt immer wieder zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Geschichte, 3. Juli 2008
Ich habe dieses Buch mit 12 Jahren geschenkt bekommen und vermutlich habe ich damals angefangen zu lesen. Diese wunderbare Geschichte hat dazu sicher ihren wesentlichen Beitrag geleistet. Seit damals habe ich dieses Buch sicher schon fünfzigmal gelesen, und freue mich immer wieder. Wie "Die unendliche Geschichte" entführt es einen in eine mystische Traumwelt. Im Gegensatz zur unendlichen Geschichte, scheint die Welt des Nils Holgerson und der Wildgänse real zu sein. Man kann sich alles vorstellen. Und man kann sich vorstellen, selbst auf dem Rücken von "Martin" zu sitzen und mit den Gänsen unter der Leitung von "Akka von Kebnekajse" zu reisen. Unterstützt wird dieses Abtauchen in die Welt der realen Märchen durch eine Karte von Schweden mit eingezeichneter Route.
Und die Gänse haben viele Erlebnisse, erleben viele Gefahren. Und Nils mitten drin. Und Sie als Leser auch. Natürlich meistern sie die Gefahren und überleben (meistens jedenfalls). Aber selbst wenn ein Freund einmal gehen muß, ist auch die Trauer real spürbar.
Selbstverständlich kann man von einer Schriftstellerin, die mit so vielen Preisen ausgezeichnet worden ist, Spitzenliteratur erwarten. Aber es ist nicht selbstverständlich, dass ein Jugendbuch auch Erwachsene so faszinieren kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Reise, 4. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (Gebundene Ausgabe)
Dies ist die ungekürzte Ausgabe des Buches.
Vom Schweden-urlaub zurück, wollte ich die Erinnerung an dieses schöne Land noch etwas länger leben lassen.
So kam ich auf das Buch. Aus Kindertagen kenne ich noch die Trickfilmserie.
Selma Lagerlöf hat eine sehr schöne Art, zu erzählen. Die Liebe zu ihrer Heimat ist überall spürbar. Mitunter ist der "pädagogische Zeigerfinger" etwas zu sehr erhoben, aber das kann ich ihr verzeihen. Schließlich wurde das Buch schon vor einigen Jahrzehnten geschrieben.
Sie läßt sich meist Zeit zum Erzählen. Ich genieße das. Es paßt auch gut nach Schweden. Jemand, der zu ausfühliche Beschreibungen nervig findet und mehr "Action" braucht, empfehle ich die gekürzte Ausgabe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine unvergessliche Reise durch Schweden, 1. Oktober 2010
Von 
Biene Maya 2013 (Yucatán) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (Gebundene Ausgabe)
Selma Lagerlöfs Nils Holgersson hat mich bereits als Kind sehr geprägt. Vor etwa 20 Jahren habe ich es erstmals gelesen und mit diesem Buch begann meine "Lesesucht", denn es ist einfach zauberhaft und man kann in Lagerlöfs Geschichten versinken. Ursprünglich als Schulbuch konzipiert (es war eine Auftragsarbeit), sollte es schwedische Kinder mit den Landschaften und Menschen ihres Heimatlandes vertraut machen. Nils Holgersson, der wegen seines schlechten Benehmens (v.a. gegenüber Tieren) von einem Wichtelmännchen ebenfalls in ein Wichtelmännlein verwandelt wird, fliegt gemeinsam mit dem Gänserich Martin (einer Hausgans) und einer Schar Wildgänse unter der Führung der Leitgans Akka von Kebnekajse über Schweden. Dabei erlebt er viele spannende Abenteuer, die ihn viele Dinge lehren. Und quasi "im Vorbeiflug" oder vielmehr "im Darüberflug" lernt er einiges über Schweden. Nicht nur über die Landschaften und über die Menschen sondern auch über die Mythologie. Damit hat Selma Lagerlöf eine Geschichte erschaffen, die voller kleinerer Geschichten steckt. Die Handlung um Nils und die Schar der Wildgänse bildet den Rahmen. Stetige Begleiter sind u.a. auch zwei Kinder, die Nils bereits als Menschenjunge kennengelernt hatte und deren Schicksal er im Laufe des Flugs über Schweden ebenfalls mitverfolgt. Natürlich gerät der Junge auch regelmäßig in Gefahr - nicht nur durch natürliche Fressfeinde von Gans und Wichtelmännchen (Smirre der Fuchs), sondern v.a. auch durch Menschen. Bis zum Schluss steht die Botschaft im Mittelpunkt: Der Mensch soll rücksichtsvoll mit der Natur umgehen und Mensch und Tier gut behandeln. In diesem Punkt bleibt das Buch immer aktuell, wenngleich es schon vor über 100 Jahren (1906/07) entstanden ist.

Fazit: Nils Holgersson ist viel mehr als eine Landeskunde! Es ist ein Buch, das Groß und Klein verzaubern kann und das v.a. in der ungekürzten Ausgabe gelesen werden sollte. Um die auf einzelne, vermeintlich besonders spannende Episoden (z.B. um Smirre den Fuchs) gekürzten (und in meinen Augen verstümmelten) Ausgaben sollte man einen großen Bogen machen. Ihnen fehlt jeglicher Zauber...
Das Buch eignet sich auch wunderbar zum Vorlesen. Wir haben es unserem knapp 5 Jahre alten Sohn vorgelesen und er hat sich keine Sekunde gelangweilt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade!, 3. Januar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Natürlich hat das Werk von Selma Lagerlöf - wie die meisten ihrer Bücher - 5 Punkte verdient. Schade nur, daß die Lektoren dieser e-book-Ausgabe dies nicht genau so sehen, sonst wäre wohl kaum ein derart schlampiger Umgang mit dem Text möglich gewesen. Der zweite Teil des Buches ist, abgesehen von einigen Flüchtigkeitsfehlern, noch recht gut gelungen, dagegen strotzt der erste Teil mit geradezu absurder Anhäufung von Rechtschreib- und Ausdrucksfehlern, die zum Ende des ersten Teils sich immer mehr steigern und den Leser in Wut und Ratlosigkeit zurücklassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Taufende Wildgänse?, 22. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Den negativen Rezensionen kann ich nur aus ganzem Herzen beipflichten. Das Buch beruht offenbar auf einer Druckausgabe in alter deutscher Schrift, die dann (evtl. per software) in die heute gebräuchliche lateinische Schrift "übersetzt" wurde. Nur so lassen sich die vielen Verwechslungen von s und f, N und D, ß und h, p und g erklären, die das Lesen zur Qual machen.

"Taufende Wildgänse" müßten eigentlich auch den schlampigsten Redakteur aufhorchen lassen. Sind die Gänse neuerdings einer Religion beigetreten? Gibt es in Schweden eine Kreuzung aus Johannes dem Täufer und Franz von Assissi? Mitnichten! Es sind schlicht *tausende Wildgänse*, denen wieder einmal ein f für ein s vorgemacht wurde.

Der edle Brauch des Korrekturlesens ist heutzutage aus Kostengründen abgeschafft. Ein schmerzhafter Verlust an Schreib- und Lesekultur. Wann werden die Verlage endlich begreifen, daß billiger nicht besser ist? Hier wurde ein wunderbares Buch, ein Klassiker von Weltrang, brutal mißhandelt und halbtot liegengelassen.

Ich bin sonst nicht für Werbung, aber solange uns fehlerhafte Bücher - und sei es zu einem noch so geringen Preis - zugemutet werden, ist die effektivste Möglichkeit für uns Leser, unsere Unzufriendenheit zu zeigen, unsere Literatur dort zu beziehen, wo der Standard unseren Erwartungen entspricht. In diesem Fall ist diese alternative Bezugsquelle Projekt Gutenberg, wo es eine auf den ersten flüchtigen Blick fehlerfreie Ausgabe mit Bildern gibt, die dazu noch kostenlos ist: [...] (es werden verschiedene Formate angeboten, unter Anderem auch Kindle-kompatible).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vorbildlicher Schriftsatz, aber leider recht viele Fehler, 5. März 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Zu Selma Lagerlöfs Klassiker an sich muss man sicher nichts mehr sagen, das ist zeitlose Kinder- und Jugendliteratur. Ich lese das Buch gerade meiner sechsjährigen Tochter auf dem Kindle vor, und nach leichten Anfangsschwierigkeiten haben wir uns beide ziemlich gut an die etwas verschnörkelte Sprache der deutschen Übersetzung vom Anfang des vorigen Jahrhunderts gewöhnt.

Wie andere Rezensenten vor mir stört auch mich die große Zahl der orthografischen Fehler in dieser Kindle-Ausgabe. Offensichtlich hat sich da niemand wirklich die Mühe gemacht, den Text nach dem Einscannen und einem OCR-Durchlauf noch einmal kritisch durchzulesen.

Dieser etwas nachlässige Umgang mit der Sprache steht in einem krassen Gegensatz zu der Mühe, die sich die Leute von "Null Papier" bei der Gestaltung des Schriftbildes gegeben haben: Dies ist mit Abstand das am besten gesetzte Buch, das ich bisher auf meinem Kindle gelesen habe! Der Text ist durch Absätze mit einem vernünftigen Abstand optisch sehr angenehm gegliedert (keine "Bleiwüsten"). Für die Überschriften der Hauptkapitel wurde eine Schriftgröße gewählt, die sich ideal vom Fließtext abhebt. Auch hier wurde ein sehr schöner Abstand gewählt. Der erste Absatz eines Kapitels beginnt jeweils mit einer Initiale. Zwischenüberschriften sind jeweils fett gedruckt, ebenfalls mit einem vernünftigen Abstand zum nachfolgenden Text. Die Datierungen, mit denen Selma Lagerlöf die Erlebnisse des kleinen Nils teilweise versehen hat, werden kursiv und rechtsbündig dargestellt, ebenfalls mit sinnvollen Abständen nach oben und unten.

Wären nicht die zahlreichen Rechtschreibfehler, könnte man hier beinahe von einem bibliophilen Ebook sprechen. So kann ich nur an die Leute von "Null Papier" appellieren, den Text noch einmal kritisch zu überarbeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschönes Schweden, 19. April 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (Gebundene Ausgabe)
Für alle, die auf Schweden neugierig sind und für alle, die Schweden kennen ist dieses Buch auch heute noch aktuell. Eigentllich halte ich es eher für ein Buch, das Erwachsene s.o. interessiert, denn als Kinderbuch.
Erzählt werden Sagen und Mythen des Landes (z.B. kann man nach der Lektüre verstehen, warum die Småländer so schlau sind) und Lebensgewohnheiten der Tiere (die Füchse kommen verflixt schlecht weg), Landschaftsbeschreibungen (man sieht den Vättern beim Lesen blau blitzen)....
Moralisches Verhalten spielt eine wichtige Rolle, ohne aber unangenehm moralisierend zu sein.
Es macht Freude das Buch zu lesen, sein Wissen beinahe spielerisch zu erweitern und das Gelesene weiter zu erzählen.
Kurz: interessant, nicht langatmig, sondern einfach lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa0872ca8)

Dieses Produkt

Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen
Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen von Selma Lagerlöf (Gebundene Ausgabe - 1. Juli 1992)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen