Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Multidisziplinäre Gesamtschau zu den Menschenrechten, 11. Juli 2012
Von 
Herbert Huber (Wasserburg am Inn, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Menschenrechte: Ein interdisziplinäres Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Menschenrechte: Es gibt kaum ein Thema, bei dem man gerechtfertigter anmerken kann: das betrifft uns alle.
Die beiden Herausgeber Arnd Pollmann und Georg Lohmann gehören zur Arbeitsstelle Menschenrechte der Universität Magdeburg. Sie haben die zahlreichen Beiträge der Autor(inn)en in die folgenden fünf Abschnitte gegliedert:
I. Geschichte der Menschenrechte
II. Begriffe, Begründungen, Systematisierungen
III. Menschenrechte im Einzelnen
IV. Kontroversen
V. Anhang mit Abkürzungsverzeichnis, Die Autorinnen und Autoren, Personenregister
In über 100 Artikeln wird umfassend der aktuelle Stand zur Menschenrechtsproblematik geboten. Jeder Überblicksartikel hat ein eigenes Literaturverzeichnis. Die Autor(inn)en kommen - gemäß dem Anspruch der Reihe interdisziplinärer Handbücher - aus vielen akademischen Disziplinen: Philosophie, Geschichts- und Politikwissenschaft, Jura, Soziologie. Entsprechend ist der Anspruch der Artikel recht hoch. Als Einführungswerk in die Menschenrechte ist das Handbuch daher weniger geeignet.
* In der ersten Abteilung findet man Artikel zu den Epochen als auch zu einzelnen Klassikern der Menschenrechte.
* Die zweite Abteilung "Begriffe, Begründungen, Systematisierungen" schafft die Grundlagen, beispielsweise zu den theologischen und metaphysischen Begründungen. Im Artikel zum "Natur- und Vernunftrecht" hätte ich statt des historischen Abrisses (das leistet die erste Abteilung) eher eine Diskussion des Für und Wider erwartet.
* In der dritten Abteilungen werden dann die einzelnen Menschrechte konkret behandelt.
* Viele Fragen zu diesen drei Abschnitten werden dann im vierten Abschnitt behandelt. Für den interessierten Laien ist das eine willkommen Fundgrube. Es geht um ganz aktuelle Fragen, wie Folter, Terror, Bioethik, Islam, ...
Für fachlich versierte Leser stellt das Handbuch eine hervoragende multidisziplinäre Gesamtschau zu den Menschenrechten dar. Ihnen kann es bestens empfohlen werden. Interessierte Laien müssen mit der manchmal komplexen Argumentation und der abstrakten Sprache vertraut sein um die Inhalte voll auszuschöpfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Menschenrechte: Ein interdisziplinäres Handbuch
Menschenrechte: Ein interdisziplinäres Handbuch von Arnd Pollmann (Gebundene Ausgabe - 14. Mai 2012)
EUR 49,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen