Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen29
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juli 2006
skeleton key ist das dritte abenteuer von alex und ich finde es genauso spannend wie die ersten beiden bände! alex muss sich wieder mal aus sehr verzwickten lagen befreien und meistert diese wie in jedem band bravourös! horowitz hat immer sehr originelle ideen zu den bösewichten und dieser bösewicht übertrifft alle anderen aus den alex-bänden. verdiente fünf sterne!!!

für jeden spionage-fan ein muss!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2008
Ich finde den dritten Band "Skeleton Key" bis jetzt am besten. Das Buch hat mehr Seiten als ihre Vorgänger, hat wieder viele Actionszenen und hat die ganze Zeit über Spannung, bis auf die letzten paar Seiten. Ein Unterschied ist, dass diesmal auch ein bisschen Liebe im Spiel ist. Die Gangster in dem Buch sind auch toll und haben mal wieder ihren eigenen Charakter, der in den Bänden fast immer unterschiedlich war.

Wenn man den ersten und zweiten Band gelesen hat, sollte man dieses auch lesen. Eigentlich hätte dieses Buch für mich sechs Sterne verdient, aber das geht leider nicht.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2009
Eine Kritikerin hat es perfekt auf den Punkt gebracht: Dieses Buch zeigt Alex Rider deutlich nachdenklicher als in den beiden ersten Bänden. Das Agentenleben beginnt, seine Auswirkungen bei Alex zu zeigen. Zwar hat er bereits in den ersten zwei Abenteuern den Leser wissen lassen, wie sehr er seinen "Job" verabscheut, aber inzwischen wird er sich der ganzen Konsequenzen für sich und andere bewusst. Alex leidet - körperlich und seelisch unter seiner Aufgabe. Dadurch wird die Geschichte nicht nur realistischer, sondern gewinnt auch an Tiefe und an Spannung. Es geht nicht mehr nur um die Frage, wie der Fall ausgeht, sondern vielmehr darum, was aus Alex wird, wie sich das Erlebte auf ihn auswirkt. Alex wirkt jetzt eher wie eine Figur aus Fleisch und Blut. Sein Charakter wird weiter entwickelt, er wird erwachsener und es ist faszinierend, ihm dabei zuzuschauen und mitzufiebern. In den folgenden drei Bänden setzt sich diese Entwicklung fort, Leser dürfen sich also darauf freuen, dass es neben den Missionen noch mehr zu erleben gibt. Ein Tipp für Jugendliche ab 12.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2010
Die bücher sind spannend und gut geschrieben. Es macht richtigen Spaß sie zu lesen (Was auch daran liegt, dass es immer wieder neue witzige "Spielzeuge" gibt). Aber wenn man sie alle nacheinander liest werden sie langweilig.

Es gibt immer einen durchgeknallten Bösewicht mit viel Macht, der eine Assistentin hat, die Aussieht wie ein Mann.
Dann gibt es noch Alex Rider, die Hauptfigur in den Büchern. er wird immer vom MI6 erpresst und soll sich in den Betrieb des Bösewichts einschleichen.

Ich habe diesem Buch 4 Sterne gegeben, weil alle sehr gute Bücher sin und einem immer wieder die Zeit vertreiben. 5 Sterne habeich nicht gegeben, weil man, wenn man sie hintereinander liest einfach keine Lust hat sie noch zu lesen.

Ich hoffe diese Rezension war hilfreich.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2008
Also ich finde dieses Buch viel besser als die ersten 2 Teile. Es ist actionreich uns fesselnd geschrieben. Vor allem den Charakter von Sarow und Conrad sind sehr gut gelungen und das Thema mir der Bombe auch sehr spannend. Weiterhin hat das Buch ca. 70 Seiten mehr als seine Vorgänger. Also kauft es euch unbedingt!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Nachdem sein letzter Auftrag in einem schweizerischen Eliteinternat ihn fast das Leben gekostet hätte (siehe Rezension zu Gemini-Project), hält es Alex fast schon für zu schön, um wahr zu sein, als ein Mitarbeiter des MI6 ihn um einen Gefallen bittet - er soll als Balljunge getarnt herausfinden, ob es beim Tennis in Wimbledon mit rechten Dingen zugeht. Was natürlich nicht der Fall ist. Alex deckt den Fall unter Einsatz seines Lebens auf und ist dann heilfroh, als ihn ein Mädchen, dass er dort kennen gelernt hat, zu sich in die Ferien einlädt.

Kaum vor Ort, passiert es: Beim Surfen wird Alex fast getötet. Bei einem darauf folgenden Gespräch mit dem dem Leiter für geheime Einsätze des MI6, erfährt er dann auch, warum: in Wimbledon hat er Mitglieder der Triaden auffliegen lassen, und eben diese Triaden haben es jetzt auf Alex' Leben abgesehen. Aber natürlich hat das MI6 auch gleich eine Lösung für das Problem. Alex muss das Land verlassen, während sie die Sache regeln. Welch ein Zufall, dass die CIA gerade jetzt einen Jungen in Alex' Alter sucht, um zwei seiner Agenten unauffällig auf eine Insel in der Karibik zu bringen, wo ein wahnsinniger General sein Unwesen treibt.

Allerdings wird allzu schnell klar, dass seine neuen Agenten-Eltern reichlich wenig für ihn übrig haben. Nicht einmal, als Alex seinem "Vater" das Leben rettet, betrachten sie ihn mit weniger Unwillen. Und auf Skeleton Key, der Insel, auf der sie ihrer Arbeit nachgehen sollen, ist es letzten Endes dann doch an Alex, die Welt zu retten und den wahnsinnigen General aufzuhalten, der eine Atombombe hochgehen lassen und dann die Weltherrschaft an sich reißen will ...

Alex' drittes Abenteuer ist auch sein bisher gefährlichstes. Da habe ich mich hin und wieder dann doch fragen müssen, ob dieses Buch wirklich so geeignet ist für Leser, die erst zwölf Jahre alt sind. Denn spätestens jetzt hat Alex' Arbeit keinen spannenden, spielerischen Aspekt mehr. Er ist inwischen mehr oder weniger Vollblut-Agent und könnte es wohl sogar mit James Bond höchst selbst aufnehmen. Allerdings hat mich die plötzliche Härte der Geschichte doch ein wenig kalt erwischt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Alles Korrekt, Pünktlich, und genauer... Bequem... empfelung wert, auch wen es was nich schtimmt, gieb es immer einen anderen weg..hier findet man alles.
Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2007
Ich (11 Jahre) finde das Buch superspannend. Vor allem die Szene mit dem weißen Hai. Hier gibts Action!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2009
Also dieses Buch ,,Skeleton Key" ist unumstritten besser als die ersten beiden Bänder und erhält fast 5 Sterne, aber eben nur fast, denn aus diesem Fall hätte man viel mehr machen können:
Zwei Cia-Agenten beobachten einen russischen General und sollen herausfinden was dieser plant.
Der russische General it sehr gut umschrieben und passt so richtig zu einem alten Kommunistenurgestein.
Allerdings finde ich die 2 Amerikaner sehr nun, ja unbeschrieben, das heißt:
Beide gleicher Charakter und irgendwie unpassend umschrieben.
Trotzdem kommt die Athmo gut rüber, obwohl man natürlich aus der Story viel mehr hätte machen können.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2014
total spannendes, aufregendes und unheimliches Buch. Das Alter von 12 Jahren erachte ich als zu jung als Richtlinie. ich bin selber zwar schon 14 und bin damit 2 Jahre über dem FSK. Alter aber selbst mir lief beim Lesen ein kalter Schauer den rücken runter. James Bond und Stirb langsam sind ein scherz gegen dieses Buch. Trotzdem ein klasse Buch ( aber nicht für Kinder ab 12 geschweige den unter 12)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen