Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Kompilation der wichtigsten Tiere unserer Zeit
Es ist sicher eines der umfangreichsten Kompilationen über Tiere unserer Zeit, das sich hier auf 440 Seiten in farbiger Pracht präsentiert.
Nach dem Alphabet geordnet finden sich etwa 700 verschiedene Tierarten mit einer allgemeinen Beschreibung sowie knappen, aber konkreten Steckbriefen wieder. Fast eben so viele Fotos des Autors und Tierfotografen Eckart...
Veröffentlicht am 10. August 2005 von Amazon Customer

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenig Bilder
Wir haben dieses Buch aufgrund der vorheringen Rezensionen gekauft und ich muss sagen, wir sind etwas enttäuscht davon.
Besonders für Kinder finde ich dieses Lexikon weniger geeignet.
Es enthält zwar eine Vielzahl unterschiedlicher Tiere, leider sind wenig Bilder zu sehen. Zu jedem Tier "nur" ein - oft sehr kleines - Bild.
Gerade für...
Veröffentlicht am 27. Januar 2009 von Hatschipu


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Kompilation der wichtigsten Tiere unserer Zeit, 10. August 2005
Von 
Amazon Customer (Fürth, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Es ist sicher eines der umfangreichsten Kompilationen über Tiere unserer Zeit, das sich hier auf 440 Seiten in farbiger Pracht präsentiert.
Nach dem Alphabet geordnet finden sich etwa 700 verschiedene Tierarten mit einer allgemeinen Beschreibung sowie knappen, aber konkreten Steckbriefen wieder. Fast eben so viele Fotos des Autors und Tierfotografen Eckart Pott zeigen die Tiere in ihrem Lebensraum und geben sie realistisch wieder.
Größe, besondere Kennzeichen und Merkmale, Hinweise zur Ernährung und Fortpflanzung sowie Angaben zu ihrem Vorkommen bieten genug Überblick und Information über die bekannten und vor allem weniger bekannten Tiere aus der ganzen Welt.
Im hinteren Teil werden die unterschiedlichen Lebensräume in ihrer Bedeutung und Unterschiedlichkeit dargestellt, seien es die Wüsten der Welt, das Hochgebirge, die Regenwaldregionen, die Ozeane oder der hiesige Mischwald.
Ein kleines Lexikon klärt über Fachbegriffe auf, einige Tabellen über eine Auswahl interessanter Fakten im Schnellüberblick. Zum Beispiel findet man dort die schnellsten Tiere, die besten Flieger, die größten oder diejenigen, die am ältesten werden können. Das Register schließlich hilft, bestimmte Tier schnell im Buch zu finden.
Dieses wirklich große Buch hat seinen Titel jedenfalls verdient und wird sicher immer wieder gerne zum Blättern, Lesen und Staunen von jungen und vermutlich auch etwas älteren Tierinteressierten zur Hand genommen. © 8/2005 Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Kompilation der wichtigsten Tiere unserer Zeit, 7. September 2008
Von 
Amazon Customer (Fürth, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z (Gebundene Ausgabe)
Tiere faszinieren immer, egal, ob es der kleine Buchfink in der Hecke, die wegkreuzende Weinbergschnecke oder die gemächlich vor sich hin malmende Kuh auf der Weide ist. Richtig interessant wird es jedoch, wenn die unbekannteren Tiere vorgestellt werden, besonders, wenn man eines davon bei einem Spaziergang oder während eines Ferienaufenthaltes wo auch immer entdeckt und dann womöglich noch ein paar Fakten über es weiß.

Zu diesem Zweck der Vorstellung und Information über die Tierwelt, hat der Autor eines der umfangreichsten Kompilationen über Tiere unserer Zeit verfasst.

In der aktualisierten und erweiterten Ausgabe werden auf 466 Seiten über 700 Tiere in farbiger Pracht präsentiert. Nach dem Alphabet geordnet sind sie alle in einer knappen, aber ausreichenden Weise allgemein beschrieben und für den schnellen Überblick nahezu alle mit einem kurzen Steckbrief vorgestellt. 800 Farbfotos ' überwiegend Aufnahmen des Autors und Tierfotografen Eckart Pott - zeigen die Tiere durch die oftmals handlungsbezogenen Fotos sehr realistisch in ihrem Lebensraum.

Man erfährt die Größe, besondere Kennzeichen und Merkmale, Hinweise zur Ernährung und Fortpflanzung der Tiere sowie Angaben zu ihrem Vorkommen. Im hinteren Teil werden die unterschiedlichen Lebensräume in ihrer Bedeutung und Unterschiedlichkeit dargestellt, seien es die Wüsten der Welt, das Hochgebirge, die Regenwaldregionen, die Ozeane oder der hiesige Mischwald.

Ein Glossar klärt über Fachbegriffe auf und es gibt einige Tabellen zu einer Auswahl interessanter Fakten im Schnellüberblick. Zum Beispiel findet man dort die schnellsten Tiere, die besten Flieger, die größten oder diejenigen, die am ältesten werden können. Ein Register schließlich hilft, bestimmte Tier schnell im Buch zu finden.

Das wirklich große und gehaltvolle Buch hat seinen Titel jedenfalls verdient und wird sicher immer wieder gerne zum Blättern, Lesen und Staunen von jungen, etwa ab 8-jährigen und vermutlich auch vielen älteren Tierinteressierten zur Hand genommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenig Bilder, 27. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z (Gebundene Ausgabe)
Wir haben dieses Buch aufgrund der vorheringen Rezensionen gekauft und ich muss sagen, wir sind etwas enttäuscht davon.
Besonders für Kinder finde ich dieses Lexikon weniger geeignet.
Es enthält zwar eine Vielzahl unterschiedlicher Tiere, leider sind wenig Bilder zu sehen. Zu jedem Tier "nur" ein - oft sehr kleines - Bild.
Gerade für Kinder wenig ansprechend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider auch "URALT", 6. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z (Gebundene Ausgabe)
Das Buch machte einen guten Eindruck. Keine Frage. Aber dann kam ich zum Kapitel Haushunde, die hier noch vom Schakal abstammen. Das glaubte noch Konrad Lorenz, inzwischen hat die Genetik eindeutig festgestellt, dass der Wolf der Ahnherr des Hundes ist und zwar aller Haushunde.

Ein Fehler, den ich gefunden habe, weil ich das zufällig weiß.

Aber einer, der mir übel aufstieß, weil er mir zeigt, dass da ganz altes Wissen nicht überarbeitet im neuen Umschlag verkauft wird. An Kinder.

Schade. Denn die Aufmachung und sprachliche Präsentation ist wirklich sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tip Top, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z (Gebundene Ausgabe)
Ein super Buch. Unsere Enkelin ist total begeistert von diesen lehrreichen Buch und wird bestimmt auch andere Bände davon haben wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schön, übersichtlich, 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z (Gebundene Ausgabe)
Schönes Lexikon für Kinder und Erwachsene. Mein Sohn hat viel darin geblättert und gelesen. Ist gut aufgebaut und gut geschrieben. Macht einfach Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Buch für interessierte Kinder, 17. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z (Gebundene Ausgabe)
Tolles Buch mit schönen Bildern. Meine Tochter hat sich dieses Lexikon zum Geburtstag gewünscht und hat sowohl sehr viel Spaß damit gehabt, wie auch viel gelernt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend!!, 9. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z (Gebundene Ausgabe)
Ich kann mich den Begeisterungsstürmen des Herrn Journalisten Uli Geißler leider nicht anschließen.

"Das große Ravensburger Tierlexikon" habe ich für meine 8-jährige Tochter bestellt, weil ich leider festgestellt habe, dass einige Wissenlücken über Tiere bestehen, die in der Schule nicht ausreichend behandelt werden!

Da wir Katzenbesitzer sind, war natürlich klar, dass als erstes bei der "Katze" nachgeschlagen wurde! Diese zwei Seiten sind für mich zu 70 % Unsinn! Als einer der ersten Punkte wird darauf hingewiesen, dass sich Hauskatzen mit Wildkatzen paaren können und der Nachwuchs dann "kratzbürstig" ist. Als ob es in Deutschland so viele Wildkatzen gibt! M.E. sind Wildkatzen bei uns sehr selten und nur in ganz bestimmten Gebieten heimisch. Eine Vermischung ist hier wohl kaum das Problem. Sinnvoller wäre es gewesen, darauf hinzuweisen, dass verantwortungsvolle Katzenbesitzer ihre Tiere kastrieren lassen, um unerwünschten Katzennachwuchs und Katzenleid zu vermeiden!

Als Katzenrassen wurden genannt u. a. Malteser und Angora-Katze. Das sind die seit Jahrzehnten veralteten Bezeichnungen für die Russisch-Blau und Perser-Katze! Ein Hinweis auf beliebte Rassen wie Maine-Coon und Norwegische Waldkatze fehlt hingegen völlig!

Auf der Suche nach dem "Frettchen" sind wir über den "Marderhund" gestolpert. Leider wurde nicht erklärt warum er so heißt, nur dass es sich um einen Wildhund handelt. Ich musste das Internet bemühen, um die Frage zu klären. Das Frettchen haben wir dann erst im Register gefunden - Hinweis auf die Seite 148 - da ist der "Iltis" beschrieben.

Positiv anzumerken ist, dass das Buch mit vielen schönen Fotos versehen ist. Allerdings reicht das wohl nicht aus, um unsere enttäuschenden ersten Nachschlageversuche wettzumachen. Ich überlege das Lexikon zurückzuschicken. Wenn schon eine banale Tierart wie die Katze so schlecht beschrieben ist, kann ich in das übrige Nachschlagewerk nur wenig Vertrauen setzen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z
Ravensburger Lexika: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z von Eckart Pott (Gebundene Ausgabe - 1. Juli 2008)
Gebraucht & neu ab: EUR 11,68
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen