Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschön geschrieben
ich hatte mir das buch in der bibliothek ausgeliehen und habe es dann gleich zweimal gelesen! es ist einfach wunderschön und einfühlsam geschrieben. Ich konnte mich gut mit Johanna identivizieren!
Am 10. Dezember 2001 veröffentlicht

versus
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaubwürdig geschrieben und zu viel Geschwafel!!
Ich finde dieses Buch sehr langweilig geschrieben, es "schwafelt" mehr als es erzählt. Es bringt die Gefühle und die Beziehung von Jojo und Franzi nicht auf den Punkt,der Leser kann nicht nachvollziehen das beide ein Paar sind, da sie sich kaum kennen und sich im größen Teil des Buches eher wie sehr gute Freunde verhalten, da außer Händchen...
Am 16. Februar 2002 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschön geschrieben, 10. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
ich hatte mir das buch in der bibliothek ausgeliehen und habe es dann gleich zweimal gelesen! es ist einfach wunderschön und einfühlsam geschrieben. Ich konnte mich gut mit Johanna identivizieren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Buch hat mir sehr gefallen., 6. Januar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
Ich finde das Buch ziemlich gut. Ich hatte keine Vorstellung unter dem Satz, der hinten drauf stand: "Eine ungewöhnliche Liebe nimmt ihren Anfang...". Ich dachte, vielleicht verliebt Jojo sich über Internet, aber ich hatte nicht damit gerechnet, dass es eine Liebe zwischen zwei Mädchen werden würde. Ich hatte bisher keine Bücher über eine andere Freundschaft, als die von Mädchen zu Jungen gelesen, daher war ich gespannt, was mich erwartet. Ich finde gut, dass das Buch nicht nur schildert, was in der Liebe passiert, sondern auch, wie andere Leute in ihrem Umfeld damit umgehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaubwürdig geschrieben und zu viel Geschwafel!!, 16. Februar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
Ich finde dieses Buch sehr langweilig geschrieben, es "schwafelt" mehr als es erzählt. Es bringt die Gefühle und die Beziehung von Jojo und Franzi nicht auf den Punkt,der Leser kann nicht nachvollziehen das beide ein Paar sind, da sie sich kaum kennen und sich im größen Teil des Buches eher wie sehr gute Freunde verhalten, da außer Händchen halten und kurz küssen nicht viel passiert. Wie die Umgebung, also Freunde, Bekannte,...dieses angebliche Verhältnis finden wird ebenfalls nicht direkt beschrieben, so ist z.B. schon das Ende erreicht, als der Vater sie nackt in einem Bett erwischt. Apropos "Sex", dieses Thema wird nur kurz angedeutet-schade eigentlich!Auch die sonst arg weit ausgefahrenen Gefühle dieses Buches, vernachlässigt die Autorin an dieser Stelle-deutet eventl. darauf hin, dass sie keine derartigen Erfahrungen gemacht hat und die gesamte Geschichte aus der Luft gegriffen ist.Ich bin sehr enttäuscht von diesem Buch und kann es nicht empfehlen,da es weitaus bessere Bücher gibt, die auch das Thema "Homosexualität" direkter und mit weniger Geschwafel behandeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach schön, 11. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
auch wenn das buch am anfang etwas gewöhnungsbedürftig ist,
und unrealistisch erscheint, so möchte man es, wenn man es fertig gelesen hat, gleich ein zweites mal lesen.
jedoch finde ich die altersangabe mit 13 zu niedrig, ich würde sagen, dass dieses buch für leserinnen ab eher 16 geeignet ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schade, mit etwas mut wäre mehr daraus zu machen gewesen., 24. April 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
dieses buch kommt sehr leicht daher, auf seinen leinenschuhen. eine nette geschichte über die erste grosse liebe und das gefühlschaos, dass sie auslöst. eine geschichte, die so schon oft erzählt wurde. einziger unterschied: hier geht es um zwei mädchen, johanna und franziska, die ihre liebe zueinander entdecken. aber so aufregend wie diese entdeckungsreise für die beiden mädchen auch sein mag - es fehlt mir persönlich doch etwas an glaubwürdigkeit. ein bisschen hat sich mir beim lesen das gefühl aufgedrängt, hier redet jemand von wäldern, ohne jemals einen baum gesehen zu haben. nur das a am ende von johann-a macht aus einer alten geschichte keine neue. und gerade in dem moment, in dem es wirklich interessant wird, in dem nämlich diese liebe auf ihre erste harte bewährungsprobe gestellt wird, flüchtet sich das buch (ziemlich feige) in den schluss. schade. mit etwas mehr mut und einfühlungsvermögen wäre wirklich mehr daraus zu machen gewesen. so bleibt eine, trotz allem, schöne liebesgeschichte, die gut an einem nachmittag am stück zu lesen ist, an die man sich aber nach einiger zeit kaum noch erinnern wird. für alle, die das thema gleichgeschlechtliche liebe interessiert, wurden schon bessere bücher geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Es ginge auch realistischer..., 28. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
Das Buch mag stellenweise romantisch sein, aber mir fehlt es sehr an Realismus. Die Hauptperson stellt sich überhaupt keine Frage über ihre lesbische Identität und nimmt es als ziemlich selbstverständlich auf. Darüber hinaus wird das Klischee vertreten, Verliebtsein sei auch im "unerwiderten, unsicheren Zustand" schön und gäbe ein Glücksgefühl. Im angedeuteten Thema Sex tasten wir uns über Hügel zu Wäldern und Bächen... Nicht ein einziges Mal fallen direkt die Worte "Ich liebe dich." Die beiden Mädchen scheinen sich nicht einmal richtig zu kennen, können sich ihre Zuneigung bis zum Schluss offensichtlich kaum erklären. Das Buch ist nicht schlecht zum Lesen, wer sich allerdings mit der "Materie" der gleichgeschlechtlichen Beziehungen beschäftigen will, dem ist von diesem Buch meiner Meinung nach abzuraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen spontanes und schönes Buch, 23. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
Läßt sich super lesen, da es weder zu übermäßigen Tränenanfällen rührt noch langatmig ist! An das Thema "Lesbischsein" wird nicht mit übertriebener Vorsicht herangegangen, sondern gefühlsmäßig aus der Sicht der Hauptperson, was das Buch gerade so gut macht. Die typischen Probleme einer Jugendlichen, die erkennt, daß sie sich zu Frauen hingezogen fühlt, werden nicht "anomaler" beschrieben, als die Probleme jedes anderen Jugendlichen auch! Fazit: lesenswert nicht nur für Jugendliche, sondern für alle!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen das kommentar einer total merkwürdigen 10klasslerin :-), 8. Mai 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Amor kam in Leinenschuhen (Taschenbuch)
ich,15 jahre, muss gerade zwangsweise dieses buch zum 2.mal lesen und dazu ein referat halten. dies hat aber nichts damit zutun, dass ich dieses buch ausgesprochen unansprechend und zum sofortigen zusammenschlagen finde. positiv: es lässt einen in zwei verschiedene welten "eintauchen"-dieses wort ist eins der häufigst verwendetsten- und die wende und welt aus verschiedenen perspektiven betrachten. negativ: es ist äußerst nervig auf jeder zweiten seite dermaßen übertriebene gefühle, die sich auch zu lang ausdehnen,(in meinem fall) lesen zu müssen. auch dass die autorin trotz ihres deutsch- und literaturstudiums dem leser satzbrocken "serviert", ist nach einiger zeit sehr nervig. na ja, vielleicht kommt meine abneigung auch einfach daher, dass ich vorger ein buch las, das wohl kaum auf diesem nivau herumkriecht. wünsche noch einen schönen tag!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Amor kam in Leinenschuhen
Amor kam in Leinenschuhen von Doris Meißner-Johannknecht (Taschenbuch - 1. Juni 1996)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen