Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieso?Weshalb?Warum? - Die Erde - Viele Fragen, noch mehr Antworten! 55 Seiten geballten Wissens!
Über die Ravensburger Produkttest-Lounge bekamen wir das Buch
<Die Erde> aus der Reihe Wieso-Weshalb-Warum? - Profiwissen von Ravensburger zugesandt.
Es war von vornerein klar, dass nicht ich, sondern meine Leseratte Carina diesen Test durchführen würde.

Die Sachbuchreihe ist laut Ravensburger für Kinder im Alter von 8-12 Jahren...
Vor 17 Monaten von Daniela testet. veröffentlicht

versus
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade, schade
Eigentlich kam die neue Ravensburger-Serie für uns gerade zum richtigen Zeitpunkt. Wir sind große Fans der bekannten "Wieso? Weshalb Warum?"-Reihe und haben mindestens 30 der Bücher zuhause. Die meisten haben wir schon oft zusammen angesehen und gelesen, aber allmählich wächst unser Älterer (7) aus der Serie heraus und lässt sich von...
Vor 17 Monaten von Rene Granacher veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade, schade, 19. Dezember 2013
Von 
Rene Granacher "Die Synkope" (Stockstadt am Rhein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde (Spiralbindung)
Eigentlich kam die neue Ravensburger-Serie für uns gerade zum richtigen Zeitpunkt. Wir sind große Fans der bekannten "Wieso? Weshalb Warum?"-Reihe und haben mindestens 30 der Bücher zuhause. Die meisten haben wir schon oft zusammen angesehen und gelesen, aber allmählich wächst unser Älterer (7) aus der Serie heraus und lässt sich von den (meist sehr gut gemachten) Klappeffekten nicht mehr so begeistern. Ich hatte als Nachfolgereihe schon "Was ist was?" ins Auge gefasst - aber die gab es schon zu meiner eigenen Kindheit, und trotz optischer Modernisierung sind die nicht richtig in der Gegenwart angekommen und für Kinder irgendwie zu dröge.

Und dann kam das "Profi-Wissen" aus der W?W?W?-Reihe, ausgelobt ab 8 Jahren. Von den ersten vier Bänden haben wir uns erstmal für "Die Erde" entschieden. (Es gibt noch Autos, Pferde und Altes Ägypten, für den Februar angekündigt sind Körper, Weltraum, Bedrohte Tiere und Weltwunder.) Ich war sehr gespannt, wie der Verlag das überaus erfolgreiche Konzept der Vorschul-Serie auf ältere Kinder übertragen bzw. es für sie weiterentwickeln würde.

Beim Kauf erfreulich ist der Preis im Vergleich zu den bisherigen Bänden: gerade mal ein bzw. zwei Euro mehr, dafür wesentlich mehr Seiten (56 statt 18) und etwas größeres Format. Wie bei den gewohnten Bänden gibt es eine ansprechende Mischung von Bild- und Textanteilen und eine innenliegende Spiralbindung. Sehr schön so weit! Das Papier ist nicht sehr dünn, aber es ist eben doch Papier, nicht mehr Pappe wie bei den Vorschulbüchern. Man braucht ja auch keine Pappe, wenn es keine Klappen zu integrieren gibt.

Anstelle der Klappen, die so ein Markenzeichen der W?W?W?-Bände sind, sind auffaltbare Seiten getreten: Nach ein paar normalen Buchblättern folgen immer zwei, die doppelte Breite haben und nach innen geklappt sind. Faltet man beide auf, hat man also vier Seiten nebeneinander liegen statt zwei. Als ich das sah, bin ich davon ausgegangen, dass es auch sinnvoll eingesetzt wird, etwa für breite Panoramabilder mit neuen Einblicken ... aber das ist leider nicht immer der Fall. Manchmal bringen die Klapperei einen Mehrwert, etwa bei der Außen- und Innensicht eines Vulkans. Auf vielen Faltseiten ist dagegen nichts anderes als auf den übrigen Blättern, und man hätte sie ebenso gut ganz normal mit einbinden können, statt sie faltbar zu machen. Da ging es wohl nur darum, ein Spielelement zu bieten, das die Idee der Klappen ein bisschen aufgreift.

Inhaltlich findet sich im Erde-Band eine Mischung verschiedener Fachgebiete: Geographie, Geologie, Astronomie, Ökologie, ... Nichts gegen einzuwenden. Das Ganze in eine sinnvolle Gliederung zu bringen, ist allerdings kein so leichtes Unterfangen. So recht hat man sich da nicht für ein Konzept entschieden und geht mal nach Sachgebieten vor, mal chronologisch (Entstehung des Universums, der Erde, der Kontinente, des Lebens), mal eher zufällig.

Jede Doppelseite ist mit einer Frage überschrieben. Das habe ich auch in anderen Kindersachbüchern schon gesehen, und nicht immer klappt es gut. Oft sind die Fragen eben nicht die, die ein Kind sich (oder den Eltern) stellen würde, sondern sie sind so hingebastelt, dass sie irgendwie zum Inhalt passen, den der Autor gerade erzählen will. In diesem Falle sind viele der Fragen sinnvoll (Wie ist die Erde entstanden? Wie kommt das Salz ins Meer?), wenige nicht ("Warum sind wir steinreich?" zum Thema verschiedener Gesteinsarten, "Welche Energie schenkt uns die Erde?" über erneuerbare Energien). Insgesamt tut sich das Buch schwer, einen roten Faden zu finden. Das mag bei diesem (im doppelten Sinn) "globalen" Thema auch besonders schwer sein.

Die graphischen Elemente im Buch sind von verschiedener Art: zum einen Zeichnungen, zum anderen Fotos. Und da klafft nun ein großer Qualitätsunterschied: Die Zeichnungen sind sehr gut gemacht und tragen viel zum Verständnis der Inhalte bei. Die Fotos wirken dagegen zufällig und lieblos danebengeklatscht, sie sind oft sehr klein und auch viel zu wenig mit den Texten verknüpft. Da hätte man gut mit Hervorhebungen im Text und graphischen Verweisen auf das jeweilige Bild arbeiten können, ähnlich wie man es heute von Verlinkungen auf Webseiten gewohnt ist. Auch wegen unzureichender Bildlegenden sind viele der Fotos nicht hilfreich. Unter diesem Aspekt ist die Gestaltung also kein Ruhmesblatt.

Jetzt mal zum Text. Der ist natürlich entscheidend, und leider ist er - zumindest bei diesem Band über die Erde - gerade der schwächste Punkt des ganzen Buches. Da ist zum einen zu viel Aufzählung von Fakten und zu wenig Herstellung von Verknüpfungen. Ich zitiere mal den Anfang des Textes zur Überschrift "Warum ist die Erde immer in Bewegung?":
"Die Erde besteht aus mehreren Schichten oder Schalen. Die oberste, starre Gesteinsschale besteht aus der Erdkruste und dem oberen Erdmantel. Auf dieser sogenannten Lithosphäre leben alle Tiere, Pflanzen und Menschen. Hier sammeln sich unsere Rohstoffe und Wasservorräte."
Alles natürlich inhaltlich richtig, aber das könnte so langweilig auch in einem Schulbuch der Mittelstufe stehen. Auf der gleichen Doppelseite gibt es dann auch eine große und sehr klare Zeichnung zur Plattentektonik und ein komplett sinnloses Foto dampfender Steine in Italien. Eine weitere Grafik zeigt die Grenzen der Kontinentalplatten - aber leider an anderen Stellen, als sie in einem Textblock zur Auffaltung der Alpen beschrieben sind. Klappt man die Doppelseite auf, findet man ein tolles Schnittbild des Erdinneren mit Angaben zu Dicke und Temperatur der einzelnen Schichten. Daneben steht ein Text mit genau den gleichen Informationen in langweiligen Sätzen. Und daneben wieder ein kleines Bild eines Muschelfossils, das kaum zu erkennen ist und nichts bringt.

Exemplarisch wird auf dieser Doppelseite also gut deutlich, woran das Buch krankt: Neben sehr guten Grafiken (von Jochen Windecker) stehen nur teilweise gute Fotos (von irgendwelchen Bildagenturen) und ziemlich schwache Texte (von Andrea Erne), zudem sind diese Elemente viel zu wenig miteinander verknüpft. Die größte Baustelle ist aber der Text - der ist nicht nur schwach geschrieben, sondern steckt mit so vielen Fehlern voll, dass man am Lektorat von Ravensburger zweifeln muss. Seite 8: "Die Erde auf der wir leben hat nicht immer so ausgesehen wie wir sie heute kennen." Da fehlen drei Kommas! Das Erklären komplizierter Zusammenhänge liegt der Autorin auch nicht besonders ... Seite 9 über den Urknall: "Bei dieser Explosion entstanden Raum, Zeit und Materie. Der Weltraum also, in dem sich alle Himmelskörper wie Sonnen, Planeten und Monde bewegen - auch wir. ... Die Zeit entstand, die zum Beispiel unsere Erde braucht, um sich einmal um die Sonne zu drehen und die Materie, das ist das Material, aus dem alles besteht." Das ist grammatikalisch und inhaltlich gleich schlecht - so unbrauchbare Erklärungen möchte ich meinen Kindern nicht zumuten. Natürlich ist das kein einfaches Thema, aber dazu kauft man ja schließlich Sachbücher.

Zu den vielen Ungereimtheiten gehört, dass die Leser meistens gar nicht direkt angesprochen werden, manchmal dann aber überraschend doch im Singular ("Hättest du's gewusst?") oder Plural ("Kennt ihr den Unterschied zwischen Sternen und Planeten?"). Auch liebt es die Autorin, überflüssige Fachbegriffe einzuführen ("Einen sehr abenteuerlichen Beruf haben sogenannte Speläologen. Das sind Höhlenforscher, die ihren Namen vom griechischen Wort für Höhle spelaion" haben.") - unwichtige Details und überflüssige Fakten aufzulisten ist natürlich viel leichter, als Zusammenhänge herzustellen und Klarheit zu schaffen. Es gäbe über die textlichen Mängel noch viel zu sagen, aber das ist müßig - die Texte gehören für eine Neuausgabe nicht korrigiert, sondern komplett neu geschrieben.

Interessanterweise hat die Autorin Andrea Erne auch einige Bücher der normalen W?W?W?-Reihe getextet (Flugzeuge, Weltall), und die sind weit besser als das, was sie hier abgeliefert hat. Wie es aussieht, sind die längeren und tiefergehenden Darstellungen für ältere Kinder einfach nicht so ihr Ding. Die Hoffnung auf eine Reihe guter Sachbücher für das Grundschulalter hat sich bisher also für uns nicht erfüllt - schade. Wie es aussieht, werde ich mit meinem Sohn im "Erde"-Band nur die Grafiken anschauen und diskutieren, die Texte aber höchstens in eigenen Worten wiedergeben. Gleichwohl will ich mir die übrigen Bände der Serie ansehen, da diese ja alle von anderen Autoren stammen und daher textlich eher gelungen sein können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieso?Weshalb?Warum? - Die Erde - Viele Fragen, noch mehr Antworten! 55 Seiten geballten Wissens!, 9. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde (Spiralbindung)
Über die Ravensburger Produkttest-Lounge bekamen wir das Buch
<Die Erde> aus der Reihe Wieso-Weshalb-Warum? - Profiwissen von Ravensburger zugesandt.
Es war von vornerein klar, dass nicht ich, sondern meine Leseratte Carina diesen Test durchführen würde.

Die Sachbuchreihe ist laut Ravensburger für Kinder im Alter von 8-12 Jahren geeignet, Carina gehört mit fast 13 dann schon zur "älteren Generation" ;-)
Die Ausgabe "Die Erde" behandelt Themen wie

Wie ist die Erde entstanden?
Warum gibt es Tag und Nacht?
Was ist eine Wüste?
Wie entstehen Höhlen?
und viele weitere interessante Fragen.

Ausklappbare Entdecker-Seiten zum Staunen und Verstehen, faszinierende Fotos und Illustrationen, spannende Texte zum Selberlesen - alles das verspricht Ravensburger uns auf der Rückseite des Buches. Aber werden diese Versprechen auch eingehalten?

JA! sagt Carina. Das Buch ist mit den ausklappbaren Seiten sehr gut und vor allem sehr interessant aufgebaut.Die Bilder sind toll, egal ob Fotos, Zeichnungen oder Grafiken, alles macht Lust auf mehr.Die einzelnen Themengebiete sind gut ausgewählt und sehr interessant.Die Texte sind aufschlussreich und informativ und vor allem verständlich geschrieben.

Der kleine Professor, der sich hier auf eine Expedition zu den einzelnen Themen begibt,lockert die Seiten zusätzlich noch humorvoll auf.Ganz toll finden wir auch das "Spezial-Wissen" , wo Informationen vertieft werden und die "Hättest du's gewusst" - Beiträge mit verblüffenden Fakten, sowie die "Probier's aus" "Kästen" - einfache Experimente zum Selbermachen.Hier werden die Kinder angeleitet, selbst einmal verschiedene Dinge anzutesten, wie zum Beispiel Zahnpasta selbst herzustellen (S.33) oder einem Ei das Schwimmen beizubringen (S.42)

Inhaltlich gefällt Carina und auch mir das Buch wirklich sehr gut. 55 Seiten geballtes Wissen - ein Muss für jeden kleinen Entdecker!

Das Buch an sich hat einen festen Buchdeckel und -Rücken, innendrin ist es wie ein Ringbuch gebunden.Carinas Meinung nach könnte es am Rand stabiler sein,sie befürchtet, dass es relativ schnell kaputtgehen könnte, wenn man es häufiger zur Hand nimmt.
Carina ist auch der Meinung,dass das Buch aufgrund der vielen tollen Bilder und Darstellungen auch über die Altersangaben hinaus durchaus gut geeignet ist. Sowohl für jüngere, wissbegierige Kinder als auch für 13jährige Interessierte würde sie persönlich es empfehlen! Ich schliesse mich der Meinung meiner Tochter da im Übrigen an.

Fazit: Dieses Buch aus der Reihe Profiwissen macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Auf kindgerechter Ebene aber nicht kindisch-kindlich, wird dem Leser hier alles Wissenswerte auf eine gut lesbare, interessante Art und Weise nahegebracht, wozu die vielen Bilder und Illustrationen ihr Übrigens tun. Bis auf den etwas instabilen Seiteneinband würden wir beide das Buch uneingeschränkt weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Wissensbuch Erde, 14. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde (Spiralbindung)
Endlich ein Schulkind gerechtes Wissensbuch. Wir haben in einer Wissenszeitschrift für Kinder über diese Buchreihe gelesen. Da wir schon vorher die Reihen für jüngere Kinder gekauft und gelesen haben, waren wir froh, jetzt altersgerechte Wissensbücher für 8-12 Jährige erwarten zu können. Wir bewarben uns als Produkttester bei Ravensburger für das Buch, in dem es um das Thema Erde geht, da wir dachten, dass es sehr interessant ist und man da viele Fragen hat, die in der Grundschule noch nicht behandelt werden und auch ein Thema für die ganze Familie ist.
Die Aufmachung ist durch die silberne Farbe neu und hebt sich gut ab. Zudem find ich lobenswert, dass gleich das Alter auf der Vorderseite abzulesen ist. Das Titelbild mit der Erde als Foto regt gleich das Interesse auf das Hauptthema an.
Dieses Buch besitzt auf jeder Doppelseite ein neues Thema in Bezug auf die Erde, das mit einer guten Einführung mit dem Thema „Was ist so einmalig an unserer Erde?“ beginnt. Die weiteren Themen beziehen sich zum Beispiel auf die Entstehung, Klimazonen und Menschen der Erde.
Am interessantesten sind die Versuche, die genau erklärt werden und die man dann auch selbst gut mit Dingen, die in jedem Haushalt vorhanden sind, durchführen kann.
Meinem 9-jährigen Sohn gefiel am besten die Seite mit dem Vulkan und dass man auch einige Seiten weit aufklappen kann. Da er unter einer Konzentrationsschwäche (ADS) leidet; war ich total überrascht, als er mit dem Buch verschwand und darin über 2 Stunden las. Auch jetzt wird es von ihm immer wieder zum Nachlesen stibitzt.
Allen Themen sind gut erklärt, auch dass wir Eltern noch was daraus lernen können, aber auch wenn Kinder alleine darin lesen, erschließen sich die Themen, ohne dass es Verständnisprobleme gibt.
Am meisten gefällt mir die gute Bebilderung, die nicht nur aus Bildern sondern auch aus Fotografien bestehen. Auch die Aufgliederung der Seiten und das Spezialwissen, das bei jedem Thema einstmalige Geschehnisse zum Thema beschreibt sind super.
Auch mein 15-jähriger Sohn findet das Buch sehr aufschlussreich, vor allem da es nicht mehr mit so vielen kindlichen Bildnissen wie bei den Büchern für ab 4 Jahren der Fall ist. Dazu findet er die Textaufteilung wesentlich übersichtlicher.
Wir raten Euch, den Band einfach mal selbst zu lesen; er ist sehr interessant auch für Kinder die noch nicht so auf ein Thema wie Autos oder Ägypten festgelegt sind.
Wir haben auch schon einen Wunsch über ein neues Buchthema, wie wär`s mit Physik und/oder physikalischen Kräften (mit passenden Versuchen)?
Vielen Dank nochmal für das tolle Buch und ich hoffe es kommen bald noch mehr Themen in dieser Reihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wer nicht fragt bleibt..., 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde (Spiralbindung)
...dumm! Aber nicht mit diesen Büchern. Super erklärt und tolle Bilder. Wird immer wieder gern gelesen von meinem 7 jährigen "Schlaumeier".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!!!, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde (Spiralbindung)
Toll illustriertes Buch zum Auklappen, Lesen und Vorlesen. Mein Sohn ist 5 und findet es super. Es werden die üblichen Fragen und Phänomene aufgegriffen und anschaulich erklärt (Vulkane, warum ist das Meer salzig,....). Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut für neugierige und wissbegierde Kinder, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde (Spiralbindung)
Die Bücher aus der Serie sind grundsätzlich gut und für jede Altersgruppe erhältlich.
Wir haben diese Bücher Meterweise im Regal...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Wissensbuch, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde (Spiralbindung)
Für meinen 8 jährigen Sohn ein gutes Buch, um sich über Dies und Das schlau zu machen. Klare Kaufempfehlung. Preis ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde
Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen 1: Die Erde von Andrea Erne (Spiralbindung - 1. September 2013)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen