Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
255
4,6 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2007
Wir haben das Buch unserer Tochter mit etwa 12 Monaten gekauft und es war ganz lange Zeit ihr Lieblingsbuch vor dem Einschlafen. Es hat dicke Pappseiten, die nicht so schnell kaputt gehen, schöne Tierzeichnungen auf jeder Seite, die nicht überladen sind und zu jedem Tier einen kurzen, sich reimenden Text. Meiner Meinung nach genau das richtige Maß für Kinder zwischen 12 und 24 Monaten. Inzwischen ist unsere Tochter 2 Jahre alt und schaut immer noch gerne in das Buch. Fazit: ein ganz süßes Buch auch zum Verschenken ein toller Tipp!
0Kommentar| 90 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2006
Das Buch haben wir für unsere Tochter gekauft als sie 8 Monate alt war. Die Reime auf der ersten und letzten Seite waren anfangs noch etwas zu lang um sie komplett vorzulesen (oder die Geduld unserer Tochter noch zu kurz), aber nun (sie ist jetzt 11 Monate alt) schaffen wir es schon. Die Bilder sind sehr schön und naturnah gezeichnet, auf jeder Seite findet sich ein Zweizeiler, den man auch den Kleinsten schon gut vorlesen kann. Das Buch ist bei uns zu einem allabendlichen Ritual geworden.

Sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2005
Es gibt wenige Bilderbücher, bei denen sowohl Bilder als auch der Text so gelungen sind. Bei diesem Buch stimmt wirklich beides.Sehr schön gemalte Bilder von müden schlafenden Tierkindern werden von schönen einprägsamen Reimen begleitet. Unsere zweijährige Tochter liebt das Buch und kann es schon fast so gut auswendig, daß sie es manchmal ihren Kuscheltieren vorliest....
0Kommentar| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2008
Mein Sohn (8 Monate)und ich sind begeistert von dem Buch. Die meisten Kinderbücher möchte man als Erwachsener bereits nach kurzer Zeit am liebsten in den Müll werfen. Plumpe Bilder und lieblose Texte findet man zu Hauf. Daher ist dieses Buch eine echte Perle.
Die Bilder sind sehr detailgetreu und schön gezeichnet. Die Reime einfach, aber schön. Ein wunderschönes Buch, nicht nur zum Ins-Bett-bringen geeignet.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2015
Kleine Kinder brauchen Rituale, die den Tag durchorganisieren. An Hand dieser Rituale erkennen sie, wann es Zeit für was ist und verhalten sich wesentlich ruhiger. Gerade bei Schreikindern ist die allererste Regel, den Tag durch solche Rituale und feste Uhrzeiten durchzustrukturieren. Um ein Kind auf die Schlafenszeit einzustellen ist ein Buch über das Schlafen natürlich eine sehr gute Wahl. Während es Mamas oder Papas Stimme lauscht, kann es auf den Bildern allerlei entdecken und entspannt sich hoffentlich genug, um später dann einzuschlafen.

Das Buch "Wenn kleine Tiere müde sind" wurde aus festem Karton gemacht. Jede einzelne Seite ist dick und uneinreißbar. Mein Sohn hat schon so manches Buch zerrissen oder durch anknabbern beschädigt, so dass ich persönlich das wirklich zu schätzen weiß. Jede Seite ist bemalt und mit einem kleinen Reim versehen, der zum Bild passt. Wir sehen, wie die verschiedensten Tierkinder schlafen gehen, ehe auf der letzten Seite dann auch das Kind schlafen geht. Toll.

Abzug gibt es von mir, weil die Seiten und Schrift teilweise sehr dunkel sind und ich sie beim Schein der Nachttischlampe nur noch schlecht lesen kann. Auch die Qualität der Reime lässt stellenweise zu wünschen übrig. Da Kinder sich über sowas noch nicht den Kopf zerbrechen und man das Buch nach dem 3. Mal eh auswendig kann, ist aber beides zu vernachlässigen. Ein schönes Gutenachtbuch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2013
Das Prädikat 'von *Eltern* empfohlen' hat mich dazu veranlasst, dieses Büchlein als Gute-Nacht-Buch für meinen 9 Monate alten Sohn zu kaufen. Und tatsächlich: es liegt gut in der Hand, das Format ist kompakt, die Seiten angenehme dick. Auch die Idee des Buches, auf jeder Seite zu zeigen, wie kleine Tierbabys schlafen (und dass auch diese ganz müüüüüde sind), hat mir sehr gut gefallen! Die Umsetzung, die Zeichnungen und die Reime haben mich jedoch nicht überzeugt.
Zu den Zeichnungen:
Die Tiere (auf jeder Seite ist ein Tier zu sehen: mal ein Bär, dann eine Schnecke usw.) sind möglichst realitätsgetreu gemalt. Das führt jedoch dazu, dass jede Seite aus dunklen (es ist ja Nacht!) Braun- und Grüntönen besteht (fast alle Tiere liegen im dunkelgrünen Gras oder auf beige-braunem Stroh) und nichts kindgerecht Farbiges oder Kontrastives, das Spannung erzeugen könnte, zu entdecken ist. Dies wäre nicht weiter schlimm, wenn die Tiere auch tatsächlich naturgetreu dargstellt wären. Doch die Hundewelpen beispielsweise liegen verknäult ineinander, dass selbst ich nicht erkennen kann, wieviele es sind und wo der eine aufhört und der andere anfängt. Und die Zeichnung des Kängurus muss für einen Einjährigen, der noch nie in seinem Leben ein Känguru gesehen hat, ebenfalls sehr seltsam anmuten - es sieht so aus, als ob Mama-Känguru am Bauch einfach noch einen zweiten, fast gleichgroßen Kopf hat.
Zu den Reimen:
Besonders unmotiviert sind in meinen Augen jedoch die Reime. Leider ist nicht jedem Bild/jedem Tier ein Reim zugeordnet, sondern immer nur ein halber Reim. So steht links: 'Der Igel hat unter Blättern sein Bett' und auf der folgenden Seite: 'Das Eichhörnchen findet sein Baumloch nett'. Abgesehen von der Dürftigkeit des Reiminhalts führt dies dazu, dass man entweder das Buch im Fluge durchblättert, um einen vollständigen Satz zu lesen. Oder dass man die Reime ganz auslässt, um sich dem einzelnen schlaftrunkenen Tier zu widmen.
Die einzige gelungene Seite, bei der mein Sohn auch gewillt ist, etwas länger zu verweilen, ist die letzte Doppelseite, auf der - in fröhlichen Farben gemalt - ein kleiner Junge, umgeben von Kuscheltieren, in seinem Bett liegt. Auf dem Nachttisch eine lustige Lampe in Form eines Marienkäfers, die meinen Sohn immer zum Befühlen und Lachen anregt. Es ist eine Seite, auf der er allerhand aus seiner eigenen Lebenswelt findet: Ein Buch auf dem Nachttisch, ein Trinkbecker, ein Schmusetuch etc.
Mein Fazit: Ein Buch, auf dem nur eine Seite wirklich gelungen, also kindgerecht ist, verdient meines Erachtens das *Eltern*-Prädikat nicht.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Das Lieblingsbuch meines Kindes!
Sehr sehr schöne Bilder mit kurzen Texten in Reimform. Und nicht nur zum Einschlafen geeignet!
Wir haben das Buch seit mein Kind 9 Monate alt war.
Anfangs hab ich nur die Texte vorgelesen und ihm die Tiere gezeigt, dann hat er irgendwann selbst angefangen die Tiernamen zu lernen und auch noch andere Sachen auf den Bildern entdeckt, z.B. den Mond, Milchkannen usw.
Wir haben damit auch gelernt, welche Geräusche die Tiere machen.
Falls es jemandem die Entscheidung erleichtert, hier die enthaltenen Tiere: Schnecke, Bär, Igel, Eichhörnchen, Pinguin, Känguru, Affe, Löwe, Kälbchen, Fohlen, Schaf, Schwein, Ente, Vogel, Katze, Hund.
Ich würde das Buch sofort wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2008
Ein wunderschönes Bilderbuch - ideal für's allabendliche Einschlafritual! Die Bilder sind genau die richtige Mischung aus realistischer und kindgerechter Darstellung. Die Stimmung darauf ist wunderbar harmonisch. Auch die Reime sind ausgewogen und eingängig.

Auch tagsüber greift meine 14 Monate alte Tochter immer wieder nach diesem Buch und blättert es begeistert durch. Und wenn ich abends sage "jetzt lesen wir noch das Gute-Nacht-Buch", strahlt sie über das ganze Gesicht und streckt ihr Ärmchen nach dem Buch aus. Sie weiß auch schon genau, wann sie umblättern muss und streichelt während des Lesens die Tiere.

Ohne dieses Buch ist unser Abendritual kaum noch vorstellbar. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
So ein süßes Buch! Habe es für meine Tochter gekauft und wir lesen es sehr oft wenn sie Abends ins Bett gehen muss. Sie ist jetzt 2 Jahre alt und es gehört seit kurzem zu ihren Lieblingsbüchern. Jetzt wo sie das "Zu Bett gehen" ganz anders versteht und das müde sein, findet sie das Buch ganz ganz toll. Schließlich sind Tiere auch müde, und alle gehen schlafen.

Gerade habe ich 2 weitere Exemplare zum Verschenken gekauft! Kann es nur empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2008
Unsere Tochter liebt dieses Buch! Sie wird nun bald zwei und oft sucht sie es sich immer noch aus fuer die Gute-Nacht-Geschichte (wir haben es seit ca. 1 Jahr). Das "loch" vorne macht ihr grossen spass, da wird die Hand durchgesteckt und durch geguckt. Sie sucht begeistert nach allen Tieren. Es ist ein wunderbares Buch, ich kann es nur empfehlen!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden