weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2000
Eine leichte Einführung. Gut strukturierter Aufbau. Umfangreiches Feld am Anfang (Grüsse, Zeiten, Zahlen, Geographie). Später Konzentration auf Grammatik. Sehr gut für Autodidakten - ab und zu unterhaltsame Texte und Lieder. Verschiedene Sprecher mit verschiedenden Dialekten. Einstieg ins Brasilianische spannend gemacht!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2005
Sehr praktischer Sprachlehrgang für alle, die beim Zuhören gut lernen können. Einfach auf die Gebrauchssprache aufgebaut, das reicht für den Urlaub und einfache Kommunikation allemal, in die man flott hereinkommt.
Nicht geeignet für Sprachwissenschaftler oder Personen, die Brasilianisch verhandlungssicher (beruflich) nutzen müssen - dafür sind die Themen zu unspezifisch (Stadt, Land, Strand, Essen usw.) und die Hintergrundaufbereitung (Grammatik, Zeitformen etc.) viel zu flach. Alle anderen kommen mit diesem Kurzkurs sehr gut zurecht.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2002
Ich bearbeite dieses Buch grad momentan und ich habe keinen guten Eindruck davon. Die Grammatik ist sehr schlecht aufgebaut: In den ersten 14 Lektionen kommt von den Zeitformen nur der Indikativ Präsens vor, die übrigen Zeitformen werden mehr oder weniger ohne vorhandene Uebungen in die letzten Kapitel hineingezwängt. Präpositionen sind in den Texten enthalten lange bevor sie besprochen werden und die Vokabeln sind mehr oder weniger zufällig den Texten zugeordnet, welche auch eher untraditionell mit Begrüssung und dann vielen Beschreibungen (Schulzimmer, Farm, Tage und Monate, ..) beginnt statt zunächst Wörter und Sätze, die man braucht, wenn man in ein neues Land kommt (Reise, Gepäck, Ankunft, sich im Ort zurechtfinden ...). Die Texte auf den CD's werden von Personen gelesen, die verschiedene Dialekte haben, was wohl gut ist; aber die Texte werden nur schnell gelesen, nicht so, dass man Zeit hätte, die Sätze nachzusprechen. Die Aussprache ist einzig mit phonetischen Zeichen erklärt. Die Grammatik ist kaum verständlich, ausser man kann sich einiges aus anderen Sprachen zusammenreimen. Ist Brasilianisch aber die erste romanische Fremdsprache, so sind die Fehler und ungenügenden Erklärungen wohl zu zahlreich. Die Schreibweise der Zahlen erhält verhältnismässig einen viel zu grossen Stellenwert. Die Uebungen sind auch recht einseitig, aber die Beantwortung von Fragen zum Haupttext ist doch recht lehrreich. Vergleiche zum Portugiesischen fehlen vollständig.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2001
"Langenscheidts Praktischer Sprachlehrgang" Kein Sprachlehrgang für Autodidakten! Er frustrierte mich sehr, als ich versuchte, mir die Sprache autodidaktisch beizubringen. Was mich im Alleingang verärgerte war, dass sehr viel Grammatik gleich zu Beginn behandelt wir, Vokabeln vorgestellt werden, von denen man keine Ahnung hat, wie man sie aussprechen soll. Die CDs helfen zu Beginn leider auch nicht weiter, weil sie erstens nur ausschnittsweise die Vokabeln behandeln und zweitens zu spät beginnen, was bedeutet, nicht gleich zum Einhören in die Sprache ein Text angeboten wird. Mit Lehrer-Anleitung kann ich ihn jedoch durchaus empfehlen. Gut sind die regional dialektal unterschiedlichen Sprecher. Wer jedoch den Anfang des Lehrgangs, der formal gesehen wirklich gut strukturiert ist, nicht überwindet, hat keine Freude damit.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden