wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen21
4,3 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2001
Natürlich reicht dieses Wörterbuch nicht aus um mit geringen Englisch-Kenntnissen Harry Potter im Original zu lesen oder es als "normales Dictionary" zu nutzen, aber dafür ist es auch nicht gedacht. Ich habe ein wirklich teures, zweibändiges Dictionary und habe mich daran gestört, dass die Hälfte der "Zauberwörter" nicht darin steht und man jedesmal aus dem Kontext herauskommt, wenn man in dem dicken Wälzer nach einer Vokabel sucht.
Als ich das Buch erstmalig in den Händen hielt, war ich angenehm überrascht, man findet die gesuchten Wörter dank des übersichtlichen Formats und der relativ großen Schrift sehr schnell und es ist kein "überflüssiger Ballast" dabei.
Es lädt sogar dazu ein, bei kurzen Lesephasen (im Bus, beim Arzt, etc.) richtig drin zu schmökern. Schade, dass ich es bei den ersten zwei Harry Potters noch nicht zur Hand hatte.
0Kommentar81 von 86 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2001
Als Englisch-Lehrer will ich an dieser Stelle auf das "Große Zauberwörterbuch Englisch-Deutsch" vom Langenscheidt-Verlag hinweisen. In meiner Buchhandlung bin ich eher zufällig auf das Buch gestoßen und setze es seither in meinen Unterrichtseinheiten ein, wenn wir uns mit dem Roman "Harry Potter and the Chamber of Secrets" befassen. Trotz der relativ kleinen Zahl an Stichwörtern (ca. 6000) bietet es mehr als die handelsüblichen "nicht-magischen" Wörterbücher, da es sich auf Harry-Potter-spezifische Vokabeln bzw. Bedeutungen konzentriert. Die über das rein Sprachliche hinausreichenden Zusatzinformationen zu Magie, Mythologie und Personen haben sich als echte Hilfe für die Schüler erwiesen. Dazu kommt, dass dieses Wörterbuch einfach bibliophil aufgemacht ist.
0Kommentar39 von 42 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2006
Zur Lektüre der ersten 4 Harry Potter Bücher ist dies Vokabelsammlung wirklich hervorragend geeignet.
Viele herkömmliche Wörterbücher enthalten die Vokabeln der Zaubersprüche, Mixturen, Zauberwesen und allem anderen Harry-Potter-spezifischen gar nicht oder ergeben mit der dort abgedruckten Bedeutung (die ja der Muggel-Welt angepasst sein muss ;o) keinen Sinn.
Besonders toll sind die Verweise bei den Neubildungen von J.K.Rowling auf andere Sprachen und Wortstämme, die sozusagen einen "Blick hinter die Kulissen" ermöglichen.
Man könnte streiten, ob die Autoren nicht doch ab und zu über das Ziel hinausschießen: so muss man bei "liquorice wands" nicht als Neubildung auf liquor = Likör verweisen, denn liqourice bedeutet einfach "Lakritz", dann sollte man das auch so übersetzen. Aber diese Art Fehler sind selten.
Es wurde außerdem auf das Grund-Vokabular verzichtet - man sollte also bereits einige Jahre Englisch in der Schule absolviert haben, dann steht mit dieser Hilfe dem Lesevergnügen des Originals (meiner Meinung nach ein sehr viel höherer Genuß als die deutsche Übersetzung) nichts mehr im Wege.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2002
Ich bin nicht der Meinung, daß es sich hier um einen "Luxusartikel" aus dem HP- Merchandise handelt. Im Gegenteil- will man das englische Orginal lesen, kann man das mit gewissen Englischkenntnissen auch ohne Wörterbuch. Nur leider werden dann oft Feinheiten der Sprache verloren gehen- und dafür ist das Zauberlexikon da: Es erklärt schnell und verständlich die in den Büchern vorkommenden, nicht ganz alltäglichen Wörter in genau dem Kontext, in dem sie auch gebraucht werden. Bei einem "normalen" Wörterbuch muß man sich oft erst durch unzählige Zeilen quälen,um mit gut Glück die jetzt benötigte Übersetzung zu finden.
Und was die Namenserklärungen betrifft: Die sind natürlich etwas kurz geraten, aber dafür ist das Buch ja auch nicht da; es ist ein WÖRTERbuch, kein LEXIKON!
Was ich mich frage, ist, wie Langenscheidt bei Erscheinen des fünften Bandes mit seinen Lesern umgehen wird: Ist man gezwungen, ein komplett neues Exemplar zu kaufen oder wird es die Zusatzwörter als kostenloses Update geben? Da es darüber keine Information in dem Buch gibt, bekommt es nur vier Sterne
0Kommentar40 von 46 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2005
Ich habe dieses Buch nun schon seit über einem Jahr und ich muss sagen, es hat sich wirklich gelohnt! Ich habe bisher alle Wörter, die ich beim lesen eines der Potter-Bücher suchte, auch gefunden. Für mich ist der einzige Mangel, wenn überhaupt, die Tatsache, dass die Wörter des fünften Bandes nur hinten angehängt, statt mit einsortiert wurden. Andererseits ist das beim lesen des 5. Buches ganz praktisch, man braucht sich nicht durch zu viele Seiten wühlen und das nachschlagen geht noch schneller. Für mich ist dieses Wörterbuch zu einem unverzichtbaren Begleiter geworden, wenn es um Harry Potter geht.
0Kommentar9 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2006
Welcher Harry Potter-Fan hat nicht schon mal mit dem Gedanken gespielt, sich die Zeit bis zum nächsten Band damit zu vertreiben, alle Bände noch mal auf englisch zu lesen?! Oder hat in der Zwischenzeit seine Englischkenntnisse vertieft und möchte sich jetzt daran wagen?
Dieses Buch darf dabei nicht fehlen (zumindest, wenn Du im Englischen kein Ass bist).
Als Zugabe gibt es Erklärungen von A wie Accio bis Z wie zombie zu wichtigen Begriffen der Zaubererwelt, die auch für die deutschen Bücher interessant sind.
Alles in allem: ein unentbehrliches Nachschlagewerk und Hilfsmittel (nicht nur) für echte (weil englisch lesende) Harry Potter-Fans.
0Kommentar7 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2001
Dieses Buch ist eine klasse Hilfe für alle, die die HP-Bände in englisch lesen wollen. Die Begriffe und ihre Herkunft werden ausführlich erklärt. Es hat mir sehr geholfen, die "unübersetzbaren" Wortspiele und Anspielungen zu verstehen. Ist sicher auch für Lehrer sehr hilfreich, die die Bücher im Englischunterricht einsetzen wollen.
0Kommentar10 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2003
Langenscheidts großes Zauberwörterbuch ist absolut hilfreich und auch vom Aufbauch her sehr übersichtlich, überhaupt keine Frage. Allerdings sollte man es nicht mit einem Harry Potter Lexikon verwechseln. Natürlich werden in den blauen Kästchen Begriffe wie "Hogwarts" oder "Gryffindor" besonders hervorgehoben und ausführlich erklärt, aber im Wesentlichen geht in diesem Buch darum, jenen, die sich mit den vier englischen Ausgaben des berühmten Zauberlehrlings beschäftigen wollen, den Einstieg zu erleichtern. Denn im Grunde genommen ist dieses Wörterbuch eng verwandt mit allen anderen Wörterbüchern von Langenscheidt. Nur gibt es nicht den den englischen Grundwortschatz preis sondern übersetzt Begriffe wie beispielsweise "der goldene Schnatz" oder ähnliches. Wie gesagt, eine Lexikon ist es nicht, aber als Wörterbuch spitzenmäßig.
11 Kommentar40 von 51 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2001
Dieses Lexikon gehört zu den Luxus-Spezial-Artikeln, die der Kult um Harry Potter mit sich bringt, die man aber wahrlich nicht unbedingt besitzen muß. Gut, das Lexikon ist graphisch ganz nett und übersichtlich gemacht, zweifarbig und mit vielen kleinen Illustrationen gedruckt. Aber wer Harry Potter auf Englisch lesen will, sollte sich lieber ein vernünftiges "normales" Wörterbuch englisch-deutsch kaufen, das er auch benutzen kann, um andere Bücher zu lesen. Und was die anspielungsreichen Namen betrifft, die in vielen kleinen Kästchen nur rudimentär erklärt werden: Dafür sollte man lieber auf die CD-ROM "Harry Potter Experten Kit" mit Viola Owlfeathers ausführlichem Lexikon, auf Rudolf Heins kleines Büchlein "Kennen Sie Severus Snape?" und auf die Internet-Angebote dieser beiden Autoren zurückgreifen.
0Kommentar27 von 37 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2012
das Buch habe ich für meine Tochter gekauft, die jetzt die HP-Bänder in englisch verschlingt.
Nach ihren Aussagen ist das Wörterbuch sehr hilfreich und sehr gut abgestimmt.
Nur zu empfehlen
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden