Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Der WEISE sucht, was in ihm ist, der TOR, was außerhalb!", 6. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Ewige Weisheit: Das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen - Redaktion: Christa Spannbauer und Ursula Richard - Band 2 der Schriftenreihe "West-östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung" (Gebundene Ausgabe)
"Der Weise sucht, was in ihm ist, der Tor, was außerhalb", hatte bereits der chinesische Weise Konfuzius vor 2.500 Jahren gelehrt.
Am 7. März 2010 feiert der Benediktinermönch und ZEN-Meister Willigis Jäger seinen 85. Geburtstag. Er gehört zu den kompetentesten spirituellen Meistern unserer Zeit, der trotz aller Vernichtungsversuche der römisch-katholischen Glaubensinstitution Vatikan" immer noch lebt und segensreich wirkt. 55 Jahre gehörte er der Ordensgemeinschaft der Benediktinerabtei von Münsterschwarzach an; am 2. Juni 2002, dem Tage seines 50. Priesterjubiläums, bot er seinem damaligen Abt Dr. Fidelis Ruppert den Rücktritt an, um seinem Vorgesetzten die Peinlichkeit des Rausschmisses zu ersparen.
Jäger ist für die vom dogmatischen Lehrgebäude lebenden Kirchenfürsten seit Jahren ein Dorn im Auge. Der personale Gottesbegriff ist für Zen-Meister und Mystiker Willigis Jäger ein zentrales Hindernis auf dem Weg in den, wie er sagt, transpersonalen und transrationalen Raum. Er unterscheidet explizit zwischen Glaube und Erfahrung. Glaube bedeutet stets: ich weiß es nicht genau, ich vermute und obwohl ich nicht weiß, ob es beispielsweise einen persönlichen Gott gibt, glaube ich eben daran. Unbestreitbar ist aus der spirituellen Erfahrung, dass die Erkenntnis den Glauben übersteigt, aber keinesfalls ersetzt. Der Glaube wird immer integrierender Bestandteil der Erfahrung von der absoluten Wirklichkeit bleiben.Erfahrungswissen bedarf keines Beweises. Es ist ein subjektiver Erkenntnisakt, der für jeden einzelnen das Attribut der Wahrheit hat.
"Letztlich ist jede mystische Bewegung transkonfessionell. Sie beginnt eigentlich dort, wo die Konfession, das feste Glaubensgehäuse, aufhört. In einer mystischen Erfahrung fallen immer die personalen und rationalen Grenzen, weil die eigentliche Erfahrung in einem anderen Raum liegt, der in uns angelegt ist, der sich aber normalerweise nicht zeigen kann, weil er abgedeckt ist mit einem Vorhang, den wir Personalität nennen, der immer Abgrenzung ist und verhindert, dass wir in die Weite der Erfahrung vorstoßen können. Der Kern der Mystik ist das Überschreiten des engen begrifflichen Denkens zugunsten einer umfassenderen Erfahrung und Erkenntnis, die als Potenz in jedem Menschen vorhanden ist, die wir aber nicht entfaltet haben."
Willigis Jäger begleitet seine Schüler auf dem Weg nach innen. "Für mich besteht der Sinn des Lebens darin, unser wahres Wesen zu erfahren. Man kann dieses wahre Wesen göttliches Leben nennen, man kann es Allah oder Brahman nennen, aber das ist unsere eigentliche Identität und diese Identität zu erfahren, das ist die Sinndeutung für unser Leben. Ob ich etwas sinnvoll nenne, ob ich es absurd nenne, das ist wieder auf der rationalen Ebene. Aber auf der Seinsebene gibt es absurd, richtig, flach, oben, unten nicht. Die Blume ist diese Blume und der Berg ist dieser Berg. Es gibt im Grunde genommen auch keinen Vergleich. Es ist immer der Vollzug dieser Wirklichkeit. Ob ich das als Mensch gut oder böse, richtig oder falsch nenne, hat auf dieser Ebene keine Bedeutung."

Roland R. Ropers
Religionsphilosoph & Publizist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ewige Weisheit..., 18. Oktober 2011
Von 
Werner Kossak - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ewige Weisheit: Das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen - Redaktion: Christa Spannbauer und Ursula Richard - Band 2 der Schriftenreihe "West-östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung" (Gebundene Ausgabe)
'Das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen' klingt als Untertitel dieses Büchleins vielleicht anmaßend, aber es ist genau das, was Willigis Jäger bietet. "Ewige Weisheit" bringt in komprimierter Form die Einsichten der Mystiker aus allen großen Weltreligionen, wie sie auf dem Titelbild in ihren Symbolen versammelt sind: Christentum, Judentum, Hinduismus, Islam und Buddhismus. Willigis Jäger arbeitet präzise das Gemeinsame dieser unterschiedlichen Glaubensrichtungen heraus, deckt die Einheit in der Vielfalt auf und entwickelt so seine eigene Vorstellung von "Mystik". Diese ist stringent ausformuliert. Im Zweifel darf man allerdings darüber sein, ob sich notwendig die skizzierten politischen Forderungen gegen "Finanzmärkte" und "am Profit orientierte Wirtschaft" wirklich schlüssig aus der Mystik ableiten lassen.

Aufgelockert wird das gut verständlich geschriebene Buch durch eine Reihe von Anekdoten und Geschichten, vorwiegend aus der Welt des Zen-Buddhismus, in der der Autor auch zu Hause ist. Aber Jäger belässt es nicht dabei, sondern bringt gemeinsame Aspekte aller Religionen ein und erfüllt damit sein Versprechen, das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen aufzuzeigen. An einer Stelle wird auch eine Meditationübung eingeflochten. Sehr ansprechend ergänzen die Tuschmalereien von Katharina Shepherd-Kobel den Textfluss.

Mir hat dieses Buch viele Anregungen vermittelt. Als Einstieg in den weiten Kosmos der Mystik ist es sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ewige Weisheit - es gibt sie wirklich, 31. März 2010
Von 
Michael Hanel (Aargau) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ewige Weisheit: Das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen - Redaktion: Christa Spannbauer und Ursula Richard - Band 2 der Schriftenreihe "West-östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung" (Gebundene Ausgabe)
Ewige Weisheit - in diesem literarischen Kleinod hat Willis Jäger, seines Zeichens Zen-Meister und Benediktinermönch ein Werk gewirkt, welches jeder, der auf sehnsuchtsvoller Suche nach dem Geliebten, nach dem wahrhaften Urgrund alles Seins aufgebrochen ist, gleichsam als "richtungsweisende Kompassnadel sich ans Herz zu heften" geneigt ist.

Kaum ein anderes, von Menschen geschaffenes Werk hat in dieser dichten Weise die Essenzen göttlicher Weisheit - aus verschiedensten religiösen Traditionen - in eine - dem Selbst - verständliche - Komposition gefasst, dessen Duft so süß an die Herrlichkeit über aller Herrlichkeit gemahnt. Dieses Büchlein ist ein wahrhaft kostbares Geschenk an den Menschen, bringt es doch sein Wesen zu freudig schwingendem Tanz mit universaler Harmonie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buchtitel und Inhalt abolut stimmig, 19. August 2013
Von 
H. Kiefer (Saarland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ewige Weisheit: Das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen - Redaktion: Christa Spannbauer und Ursula Richard - Band 2 der Schriftenreihe "West-östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung" (Gebundene Ausgabe)
Ein weiteres Meisterwerk eines in jeder Hinsicht richtungsweisenden, grossen Menschen in verständlicher Sprache verfasst.

Prädikat: Besonders wertvoll und zu 100% empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Buch, 22. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ewige Weisheit: Das Geheimnis hinter allen spirituellen Wegen - Redaktion: Christa Spannbauer und Ursula Richard - Band 2 der Schriftenreihe "West-östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung" (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch kam schnell und in einem einwandfreiem Zusatand bei mir an.
Es ist sehr zu empfehlen, es entsprach inhaltlich allen meinen Erwartungen .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen