Kundenrezensionen


80 Rezensionen
5 Sterne:
 (60)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


181 von 186 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plädoyer für wirkliche Toleranz der Weltanschauungen
Dieses Buch ist ergreifend, weil es so tief ehrlich geschrieben ist. Clemens Kuby erzählt von seinem erlittenen Schicksalsschlag, einem Sturz vom Dach, bei dem er eine Querschnittlähmung erleidet. Er schottet sich im Krankenhaus von allen ab, indem er den ganzen Tag "zwangsmeditiert". Die Schmerzen, die er bei der geringsten Bewegung erleidet, halten ihn in...
Veröffentlicht am 4. April 2005 von dibegup

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht überzeugt
Ok, ich bin Naturwissenschaflerin,doch bin ich überzeugt, dass unsere Welt nicht nur eine rein materielle Welt ist. Daher auch die Lektüre dieses Buches... Die vielen positiven Bewertungen haben mich neugierig gemacht. Doch je weiter ich gelesen habe, desto kritischer sehe ich die Person Kuby. Vielleicht auch, weil mir das Geschäfte machen mit seinen...
Vor 9 Monaten von Mirabilis veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

181 von 186 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plädoyer für wirkliche Toleranz der Weltanschauungen, 4. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist ergreifend, weil es so tief ehrlich geschrieben ist. Clemens Kuby erzählt von seinem erlittenen Schicksalsschlag, einem Sturz vom Dach, bei dem er eine Querschnittlähmung erleidet. Er schottet sich im Krankenhaus von allen ab, indem er den ganzen Tag "zwangsmeditiert". Die Schmerzen, die er bei der geringsten Bewegung erleidet, halten ihn in einem Zustand der erzwungenen Meditation. Genau dieser Zustand ist es, der ihn mit seiner Seele in Kontakt bringt, so daß er ihre Botschaft versteht. Er nimmt die Botschaft ernst und wird durch ein echtes Wunder gesund.
Danach hält er sich an die Botschaft seiner Seele und reist in "unzivilisierte" Länder, wo er eine Bewußtseinserweiterung erfahren will, die er seiner Seele versprochen hat. Er lernt den Dalai Lama kennen, Sai Baba und viele verschiedenen Heiler und Schamanen in zahlreichen Ländern. Über zwanzig Jahre später schreibt er diese Erfahrungen nieder. Dem Leser erschließt sich wirklich glaubhaft dieser Wandel zu einem Weltbild, zu dem Reinkarnation so selbstverständlich gehört wie die mögliche Heilung durch "Geistheiler".
Am berührensten fand ich die echte Toleranz, die Clemens Kuby auch den Schamanen entgegen bringt, die "nachweislich" eine Show abziehen, Hühnerblut bei ihren Heilungen verwenden, oder menschlich große Schwächen zeigen. Kuby ist so ehrlich, uns teilhaben zu lassen an seiner (westlich anerzogenen) Skepsis und an seinem Wandlungsprozeß seiner Weltsicht im Laufe der Jahre. Dieses macht ihn so glaubwürdig.
Sehr schlüssig fand ich seine Überlegungen, daß das anerzogene Weltbild eine riesige Rolle dabei spielt, welcher Arzt, Heilpraktiker, Heiler oder Schamanen als ausreichend kraftvolle Autorität erlebt wird, um die eigenen Selbstheilungskräfte zu stimulieren und somit gesund zu werden. Denn es steht (auch für mich) außer Frage, daß nur die Selbstheilungskräfte uns gesund machen, egal ob wir dazu Pillen brauchen oder eine Operation oder Gebete oder einen schamanistischen Tanz. Jeder gute und vor sich selbst ehrliche Arzt im Westen weiß das auch.
Es ist völlig klar, daß Clemens Kuby heute die Kontinuität des Geistes völlig verinnerlicht hat und deshalb in seinem persönlichen Leben auch Beweise dessen erfährt, zum Beispiel als seine 4jährige Toc hter erzählt, daß sie zwei Kinder habe, die Liesl und Erich heißen. Erich erweist sich als der Vater von Clemens Kuby. Seine Tochter ist also die Reinkarnation seiner eigenen Großmutter, genau wie er sie vor einigen Jahren selbst eingeladen hat, sich in seiner Familie zu reinkarnieren, falls ihr das richtig erscheine.
Im letzten Teil des Buches teilt uns Clemens Kuby seine Vision eines veränderten Gesundheitssystem in westlichen Ländern mit. Als völlig richtig empfinde ich die Ansicht, daß jede Form von alternativem Heilen von der Schulmedizin als korrespondierend gesehen und entsprechend gleichwertig honoriert und geschätzt werden sollten. Ob die wirtschaftlichen Konsequenzen sich so entwickeln würden, wie Kuby sie darstellt, sei dahingestellt. Auf jeden Fall ist das Buch äußerst lesenswert und kann wirklich etwas bewegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


68 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als das "Buch zum Film", 12. Mai 2004
Von 
nrschmid (Wien, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Wer den gleichnamigen Film kennt und (wie ich) im Buch die genauen "Adressen" der Heiler und Schamanen erhofft - wird enttäuscht sein. Aber nicht lange, denn das Buch geht weit über den Film hinaus. Der Film OHNE das Buch ist (nachträglich betrachtet) nur die halbe Wahrheit. Nach dem Buch wird klar, wieso man die Adressen eigentlich nicht braucht: die Heilung liegt in jedem einzelnen von uns.
Auf (nur) etwas mehr als 300 Seiten gelingt es Clemens Kuby, dem Leser neue Dimensionen zu eröffnen. Man kann seinen Gedanken mühelos folgen, bis man einsieht, dass Reisen ans andere Ende der Welt zu einem Heiler nicht nötig sind.
Ein faszinierendes, einzigartiges und enorm ermutigendes Buch - für Kranke UND Gesunde!
Großen Raum nimmt die Krankheitsgeschichte des Autor sein, dann die Reisen zu den Heilern und die für mich wertvollsten letzten 90 Seiten, in denen es um die Seele geht, um Wiedergeburt, um Wege gesund zu werden/ bleiben.
Etwas vermisst habe ich eine Art Literaturliste, also Bücher, die der Autor empfiehlt und die weiterführen. Aber das Fehlen dieser Liste ist wahrscheinlich auch ein erster Schritt zur Heilung (siehe oben): auf die Seele hören und sich führen lassen.
Ein Pflichtbuch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


76 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Dokumentation schamanischer Erfahrungen, 29. November 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch innerhalb kürzester Zeit zu Ende gelesen. Spannend und gleichzeitig unverklärt berichtet Clemens Kuby über seine Treffen und Erfahrungen mit spirituellen Persönlichkeiten und Schamanen. Bei aller Faszination verbirgt er dem Leser weder eigene Zweifel noch aufkommende Fragen, für die er größtenteils auch Antworten liefert. Meiner Meinung nach gewinnt das Buch vor allem dadurch an Glaubwürdigkeit, als das Clemens Kuby gleich am Anfang des Buches tiefen Einblick in seine persönliche Kranken- und Heilungsgeschichte gewährt und den Leser an seinem persönlichen Vordringen zu höheren Zusammenhängen teilhaben läßt. Insgesamt entführt uns der Autor auf eine spannende Weltreise zu anderen Realitätswahrnehmungen (Bewußtseinsformen) und konkreten Heilungsmethoden, die sich ausdrücklich jeder Dogmatisierung verschließen. Ein lesenswertes Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


67 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein faszinierendes Buch!, 14. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Es kommt nicht sehr häufig vor, dass ich ein Buch an einem Abend zu Ende lesen. Aber dieses Buch hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Kuby besuchte verschiedene Kulturen und Naturvölker und erzählt über deren Heilmethoden. Er war beim Dalai Lama in Ladakh, beim Karmapa in Tipet und Nepal, bei Sai Baba in Indien (wo er aus 180'000 Leuten von Sai Baba rausgesucht wurde), er war bei den Todas in Südindien, bei José Silva, HiAh Park in Korea und und und. Er hat seine Querschnittlähmung besiegt, war selber Zeuge von grossen Heilungen und erzählt diese voller Spannung in seinem Buch. Zum Schluss erläutert er noch verschiedene Heiltheorien und Methoden, gibt viele Tips und Erklärungen zu Wiedergeburt, Karma, zur Schöpfung, zur Kirche usw.
Ich kann das Buch nur jedem empfehlen. Es hat mich total fasziniert! Ein grosses Lob für Clemens Kuby!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Reise zu Heilern und Schamanen, 23. April 2006
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
„So sind sie hörend unterwegs in die nächste Dimension" - so der Untertitel zu dieser Doppel - CD. Die Reise zu Schamanen und Heilern in aller Welt, um das Thema der Selbstheilungskräfte zu beleuchten ist Thema dieser außergewöhnlichen CDs.

Clemens Kuby hat mit seinem Buch „Unterwegs in die nächste Dimension" schon die Buchlisten gestürmt, nun liegt dieses Buch auch als Hör CD vor und zeigt tiefe Einblicke in die Welt der Selbstheilungskräfte.

Der Autor kommt mit dem Hammer gleich am Anfang heraus - Querschnittslähmung - ein Leben im Rollstuhl steht ihm bevor, doch er hört auf seine Seele. So schafft es Clemens Kuby vom absoluten „Nullpunkt" aus, seine Reise anzutreten zu Heilern und Schamanen und aufzuzeigen, dass man noch eine Chance hat, wenn man den seiner inneren Stimme vertraut und nicht seinem EGO.

Die Abschnitte mit dem Dalai Lama und insbesondere die welche sich um Tibet im Besonderen drehen, finde ich sehr gelungen. Zu „Sai Baba" habe ich selbst ein sehr Zwiespältiges Verhältnis, doch wenn es dem Autoren genützt hat, so sei es in Ordnung, denn manchmal ist auch ein wenig „Betrug" notwendig da der Gläubige bestimmte Dinge einfach erwartet...

Es ist schön zu sehen wie Clemens Kuby sich von Station zu Station erholt und auf den Weg der Besserung kommt, wie er Vorurteilsfrei Vertrauen schenkt und belohnt wird. Wie er seiner inneren Stimme zuhört und schließlich und endlich zurück nach Hause kehrt, wo der Startpunkt lag - am Nullpunkt seines Lebens.

Der Autor hat zudem eine Akademie (SHP) gegründet, welche die Fähigkeit zur Selbstheilung und die Weitergabe solcher Kräfte unterstützt.

Eine sehr ungewöhnliche CD, welcher ich aber gerne zugehört habe. Da ich selbst sehr kritisch bin, mag mir der eine oder andere Zweifel verziehen sein. Das sich der Autor von der Querschnittslähmung wieder erholt hat und heute vollkommen genesen ist - ist mehr als eine Wunder - es ist Selbstheilung in Perfektion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverzichtbar für Heilungssuchende, 28. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Clemens Kuby hat hier nicht "einfach nur" eine erstaunliche Reportage über seine Reisen zu verschiedenen Heilern und Schamanen weltweit veröffentlicht, sondern zudem allen Heilungssuchenden eine grundsätzliche und zutiefst bewegende Betrachtung über das Wesen von Gesundheit, Krankheit, Heilung und Ganzheit geschenkt. Wohl nicht zuletzt die selbst erlebte Spontanheilung seiner Querschnittslähmung hat es dem Autor ermöglicht, einen außergewöhnlichen Einblick in die Natur einer Heilkraft zu geben, die nicht nur manchen Menschen in besonderem Maße zur Verfügung zu stehen scheint. Nein, Kuby gibt den Ausblick auf ein spirituelles Neuland, das ein jeder in seiner Seele finden kann, und dessen Natur Heilung ist. Unserem Gesundheitssystem, und der ganzen westlichen Gesellschaft, wäre meiner Meinung nach nichts mehr zu wünschen, als dass Herr Kuby mit diesem Buch und seiner Botschaft das Gehör findet, dass er verdient: Jeder Einzelne kann viel mehr tun, als sich beim Doktor sein Rezept zu holen! Es gibt noch eine Dimension von Gesundheit, die unserer Schulmedizin bis heute weitestgehend mißachtet, was ihr größter Fehler überhaupt sein könnte. Diese Dimension ist gleichzeitig eine spirituelle und zutiefst menschliche, nicht abgehoben, sondern ganz real erfahrbar. Gerade diese Kapitel, die im Film fehlen, werten das Buch gegenüber diesem nocheinmal kräftig auf und machen es um so mehr zu einer horizonterweiternden Lektüre und potente Hilfe für jeden, der Heilung sucht und tiefer in die Frage nach der gesitigen Dimension von Gesundheit einsteigen möchte. Dieses Buch ist meiner Ansicht nach nach Harald Wiesendangers "Großem Buch vom Geistigen Heilen" der zweite Meilenstein auf dem Weg zu breiterer Kenntnisnahme und Anerkennung geistiger Heilungswege, und gleichzeitig Anregung für einen Jeden, den seinen zu suchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umbruch im Denken, 15. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich gibt es genug Rezensionen und Beschreibungen über dieses wirklich wundervolle Buch, welches die Leser hier auf der Erde an die Hand nimmt und einen Gang in geistige Dimensionen macht, die dann so einleuchtend sind, daß man darüber jedem Zweifel erhaben ist.
Meine Empfehlung ist, sich erst den Film anzuschauen und dann dieses Buch lesen. Die Bilder des Films öffnen sich so zu neuem Verständnis und die Erkenntnis von Clemens Kuby über seine Begegnungen mit Schamanen und sein eigener Gedankengang wächst dann behutsamer und zugleich tiefgreifender in den Leser heran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich und doch "Wirklichkeit", 5. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
"Unterwegs in die nächste Dimension" ist ein beeindruckendes Schriftwerk, voll mit unglaublichen und doch "wirklichen" Erfahrugen was das Leben, Denken, Handeln und Heilen betrifft.
Clemens Kuby zeigt - ja beweist sogar anhand von vielem Erlebten, dass wir letztendlich durch unser "Denken" sehr vieles beeinflussen können.
Dieses Buch bestärkt ungemein, mehr an sich und an das Positive zu glauben bzw. zu vertrauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selbstheilung, 9. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist die notwendige Ergänzung zum gleichnamigen Film von Clemens Kuby. Der Leser erfährt, wie der Autor "geistiges Heilen" bei sich selbst erfahren hat. Nach einem Sturz und einer Fraktur des 2. Lendenwirbels lautete die Diagnose Querschnittlähmung. Das Urteil "unheilbar" brachte Kuby in einen "Null-Zustand", der es ihm ermöglichte, erstmals Kontakt mit seiner Seele aufzunehmen. Der Unfall führte zu einer Bewußtseinserweiterung, welche diesen Selbstheilungsprozess in Gang setzte!
Spannend und zum Teil humorvoll beschreibt Kuby, wie gegensätzlich sich Ego und Seele bei Krankheit verhalten, warum wir in erster Linie "geistige Wesen" sind, der Geist stärker als Materie ist und deshalb Heilung (durch uns selbst) auch dann möglich, wenn man von der Schul-Medizin bereits abgeschrieben wurde. Dies belegen die vielen Beispiele "geistigen Heilens" die er auf seinen Reisen zu Schamanen und Heilern in aller Welt erfahren hat!
Wie ein Heilungsprozess aktiviert wird, hängt davon ab, woran wir glauben, letztendlich heilen wir uns aber immer selbst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wege der Heilung, 8. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen (Gebundene Ausgabe)
Gegenüber dem westlichen Medizinmodell, das sehr reduktionistisch ist, gibt es in der Welt viele Modelle der Heilung, die sich mit dem Kern des Menschen beschäftigen,Krankheiten als Störungen dieses Kern verstehen und da mit ihrem Heilungsprozess einsetzen. Heilung ist dann oftmals spirituell fundiert und der Schamane bedient sich der Kräfte, die stärker als er selbst sind.Dieses als Humbug abzutun, ist nicht anderes als ignoranter Hochmut. Natürlich gibt es unter Menschen anderer Heilungsmodelle auch Scharlatane, es wäre ein Wunder, wenn dies nicht der Fall wäre, aber das spricht in keiner Weise gegen einen solchen Ansatz. Wie oft wird im hiesigen Medizinsystem gerätselt und dann Diagnosen abgegeben, die hoch spekulativ sind,ohne dass dies für den Patienten erkennbar wäre.Überdies: die Selbstheilungskräfte aufgrund der Annahme,man werde geheilt, dürfen überhaupt nicht unterschätzt werden. Kubys Verdienst ist es, einen kleinen Überblick über andere Heilungskonzepte zu verschaffen,den eigenen Blick auf Krankheit, auf Mangel zu weiten und neue Anregungen zu bekommen, was Heilung bedeuten könnte.Es gibt inzwischen durchaus westliche Medizin, die den Brückenschlag versucht und Heiler in ein westliches Medizinmodell integriert ( Krankenhaus Glarus in der Schweiz;Zitat:Professor Dr. Kaspar Rhyner, Chefarzt der Inneren Abteilung des Kantonsspitals Glarus,Von der Zusammenarbeit zwischen geistigen Heilern und Schulmedizinern können beide Seiten profitieren. Die einen erlernen dabei kritisches Denken, die anderen Intuition.) Kuby gibt eine sehr gut lesbare Anregung, diesen Wege kennenzulernen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen
Unterwegs in die nächste Dimension: Meine Reise zu Heilern und Schamanen von Clemens Kuby (Gebundene Ausgabe - 11. September 2003)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen