Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken reduziertemalbuecher Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2012
Ein wunderbares Buch über Symptom-Aufstellungen und andere Aufstellungen. Natürlich begeistert mich der witzige Titel. Noch mehr jedoch die genaue Beschreibung von Methoden und Herangehensweisen, die ich so in noch keinem Buch über Aufstellungen finden konnte.

Die Autorinnen wagen sich mutig in neue Bereiche vor und das auf aufgeschlossene, bescheidene Art. So finden sich in diesem Buch Erfahrungsberichte mit der Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Genaue Beschreibungen von Formaten der Körperaufstellung für verschiedene Bedürfnisse. Das geschieht jedoch ohne Anspruch auf absolutes Wissen. Denn die Autorinnen halten sich stets vor Augen: Jede Aufstellung ist einzigartig und unterscheidet sich trotz ähnlicher Voraussetzungen grundlegend von allen anderen. Es gibt eine Reihe von Fallbeispielen, die genau, jedoch nicht bis in unnötige Details dokumentiert sind.

Besonders gefällt mir der elegante Umgang mit dem ungeliebten -Innen: Es wird gar nicht verwendet. Jedoch nicht wie in anderen Werken, in denen die weibliche Form "mitgedacht" wird in der Annahme, das wäre wertschätzend: Die Autorinnen sprechen ganz gelassen einmal von der Klientin, einmal vom Klienten und schaffen es dadurch spielend, alle mit einzubeziehen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. Oktober 2011
Virtuelle Welten bestimmen unser Dasein und damit einhergeht auch die Beziehung, die wir zu unserem Körper haben. Die ist bei vielen Menschen mittlerweile mehr als körperfeindlich. Für viele muss der Körper funktionieren, weil wir uns in einer Zeit befinden, in der wir zum einen fast übermenschliches leisten müssen. Und oftmals haben wir auch gar keine Zeit mehr, um wirklich in den Körper hineinzuhorchen und zu spüren, was ihm guttut und was ihn krank macht. Und noch weniger Bezug haben wir zu ihm, wenn wir uns nur noch im Internet aufhalten und uns im Cyperspace verlieren. Bei einer so großen Distanz werden Störungen oftmals viel zu lange ignoriert - oder aber auch gar nicht bewusst wahrgenommen - bis irgendwann Schmerzen oder Krankheiten nicht mehr zu übersehen sind. Was aber genau will uns ein Symptom sagen? Wo liegt die Ursache und warum äußert es sich gerade über ein bestimmtes Organ? Diese Fragen können mithilfe achtsamer Körper- und Symptomaufstellungen beantwortet werden und stellen eine hilfreiche Möglichkeit dar, um die verschlüsselten Botschaften zu verstehen. Wie diese aussehen können, beschreiben die Autorinnen in ihrem Buch. Dabei beruft sich besonders Christl Lieben auf unterschiedlichste Beispiele zurück, die sie im Verlauf ihrer langjährigen Tätigkeit als Therapeutin und als Leitung in Fortbildungslehrgängen in systemischer Aufstellungsarbeit gesammelt hat. Ein spannendes Buch, das wieder einmal zeigt, dass Körper und Seele nicht voneinander zu trennen sind und dass wir oftmals mehr über die körperlichen Bedürfnisse und Nöte erfahren, wenn wir ihm in einer Aufstellung einmal Gehör verschaffen.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2012
Faszinierende Einblicke gewährt uns die Autorin in ihre Arbeit. Sehr viele Beispiele werden erläutert und zwar kurzum auf den Punkt gebracht. Das Wesentliche dargestellt. Mir gefällt das Buch sehr und kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2013
Voll mit Beispielen und Übungen (auch zum Selbermachen), ideal um diese Art von Aufstellung kennenzulernen und neugierig darauf zu werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden