Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen21
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2013
Ranga Yogeshwar ist nicht nur in seinen Fernsehsendungen bezüglich des vermittelten Wissens über die Alltagsphysik unübertroffen, sondern er hat auch eine wirklich "putzige" Art des Formulierens. Ich habe die ganzen 600 Seiten in ca. drei Tagen durchgelesen und eine Menge dazu gelernt. Ich hätte mir Herrn Yogeshwar vor 50 Jahren als Physiklehrer in unserem etwas konservativen Gymnasium etwa in der Untertertia bis zum Abitur gewünscht, Dann wäre meine Motivation für das Fach Physik (in meinem Falle ein Nebenfach) erheblich größer gewesen. Seine Formulierungsweise ist nicht nur informativ und außerordentlich unterhaltsam, sondern bisweilen sogar etwas schelmisch verschnitzt. Dieses Buch des höchst sympathischen Menschen und Physikers kann ich jedem ebenso bildungsinteressierten "Gerne-Leser" wirlich nur wärmstens enpfehlen. E.R. Großholbach
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die eigentlich ganz normalen Rätsel des Alltags sind es, die Ranga Yogeshwar uns Lesern näher bringen möchte – für mich schafft er das immer wieder.

Ich habe ein Buch entdeckt mit sehr viel Inhalt – ein Doppelband – der zwei Bände in einem beinhaltet: Rangas Welt: „Ach so“ und „Sonst noch Fragen“

10 Euro kosten diese beide Bücher in einem Buch.
Einzeln kosten die Bücher jeweils 8,99 Euro

Fragen werden aufgeworfen und verständlich für Jedermann erklärt:

Warum haben Frauen kalte Füsse?
Warum fällt der Apfel vom Baum?
Warum funkeln Sterne?
Hilft es, am Automaten die Münze zu reiben?
Warum sind Fliegen so schwer zu erwischen?
Was macht die Hefe im Hefeteig?
Usw. usw.

Beide Bücher ergänzen sich gegenseitig - sind ähnlich, aber doch wieder ganz anders, sie decken so fast alles ab, was den Leser naturwissenschaftlich und alltäglich interessieren könnte und die Erklärungen sind verständlich – mit Beispielen aus dem Alltag versehen und sehr bildhaft gestaltet – so, wie man den Autor aus dem TV kennt.

Die Erklärungen sind also, wie ich erwähnte, für jeden geneigten Leser verständlich, aber dennoch nicht unterfordernd, sondern einerseits sachlich, andererseits aber auch sehr spannungsgeladen und authentisch bildhaft.

Ein kurzweiliges Sachbuch – das kann wohl nur Ranga Yogeshwar schreiben, weil er darüber nachdenkt, so stelle ich mir vor, wie der Leser „tickt“. Es sind Dinge, die er uns erklärt, die zu unserem Lebensinhalt gehören, die wir also mit unseren Gedanken vereinbaren können, die wir real verstehen und einordnen können …

Kurze Leseprobe:
=============

Aus dem Kapitel

Klobrille gegen Spültuch – Wo ist es im Haushalt am schmutzigsten ?

Jeden Tag wird in unserem Wohnungen ein erbarmungsloser Krieg geführt. Der Feind: Bakterien, Mikroorganismen und jede Menge krankmachender Keime. Die Waffen: Seife, Wasser, Staubsauger und eine ganze Batterie von Reinigungsmitteln.
Obwohl wir uns alle Mühe geben, können wir nicht gewinnen. Die Keime verbreiten sich zum Teil an ungewöhnlichen Orten, manchmal sogar dort, wo wir sie am wenigsten vermuten. Als ich gemeinsam mit meinen Kollegen das Thema im Rahmen einer Fernsehsendung behandelte, machten wir einen Test…

Man sieht hier, der Autor schreibt in der Ich-Schreibweise, wie er denkt, das kommt gut rüber, das kommt lebensnah und authentisch sowie verständlich und nachvollziehbar rüber und ist mit vielen praktischen Beispielen versehen.

Volle Punktzahl !!!
Spannend, interessant, aufschlussreich und kurzweilig !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Mir die Welt auf eine Art und Weise zu erklären, dass es mich nicht langweilt, ist schwierig.
Bisher haben es lediglich zwei Personen geschafft, mich auf ihre Art zu begeistern: Einstein und Stephen Hawking.
Seit der Lektüre von Rangas Welt, ist eine weitere Person hinzugekommen: Ranga Yogeshwar.

Ich gebe zu, Einstein und Yogeshwar befinden sich auf unterschiedlichen Ebenen, aber noch nie hatte ich einen solchen Spaß an wissenschaftlichen Hintergründen wie bei dem hier behandelten Buch.

Es werden die vermeintlich einfachsten Fragen beantwortet. Warum ist der Himmel blau ? oder Warum gibt es Ebbe und Flut ?. Aber auch Fragen, die ich mir selbst noch nie gestellt habe, die aber durchaus interessant sind. Warum leuchten Katzenaugen ? oder Was haben Tulpen mit der Finanzkrise zu tun ?.

Rangas Welt eignet sich sowohl zum hintereinander Weglesen, aber auch als Nachschlagewerk, da es thematisch in Kapitel unterteilt ist.
Verfasst ist es wissenschaftlich genau, aber stets mit Witz und anschaulichen Beispielen.

Ich kann mich zwar nicht mehr an jede Frage und jede Antwort erinnern, aber dennoch habe ich das Gefühl, einen Mehrwert aus Rangas Welt gezogen zu haben. Auf die Fragen, die mich am meisten interessiert haben, habe ich die Antwort aber ab sofort parat und bin somit gut auf den nächsten wissenschaftlichen Small Talk vorbereitet.

Ich gebe Rangas Welt fünf Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
Diese Buch gibt sehr viel Wissenswertes, Erstaunliches und auch Lustiges von sich. für mich sehr empfehlenswert.
Wer so etwas lesen will der sollte diese Buch unbedingt kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
In lockerem Ton beschreibt Ranga Yogeshwar Alltagsprobleme und ihre Lösungen, immer gut verständlich und mit Humor. Die Kapitel sind genau in der richtigen Länge, nicht zu kurz gefasst, aber auch nicht zu ausschweifend.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
"Warum bildet sich eine Haut auf kochender Milch?". Diese und weitere Fragen aus dem Alltag beantwortet Ranga Yogeshwar. Wer seine Sendungen kennt, der weiß, dass auch in Buchform Unterhaltung und Vereinfachungen zu erwarten sind. Hinter täglichen Ereignissen verstecken sich mitunter recht komplexe chemische und physikalische Vorgänge. Yogeshwar versteht es aber diese Komplexität zu entzerren und die Themen leicht verständlich zu erklären. Trotzdem erhält der Leser einen Einblick in die Komplexität und so mancher molekularer Struktur. Kleine Zeichnungen lockern die recht kurzen und daher nicht langatmigen Kapitel auf.

Lobenswert ist außerdem, dass der Autor nicht nur "harte Fakten" klärt, er regt auch zum Nachdenken an. Wie könnte unser Alltag besser gestaltet werden? Ist wirklich "jeder" Fortschritt gut? Neben dem eigentlichen Aufklären wird hier der Leser auch angeregt einmal selbst nachzudenken und inne zu halten.

Ein Buch für Wissbegierige, die unseren Alltag besser verstehen möchten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2015
Da ich mich gerne mal mit wissenschaftlichen Themen auseinander setze und ich früher auch öfter die Sendung "Quarks & Co." geschaut habe, griff ich zu diesem Buch. Rangar Yogeshwar erklärt hier auch für Laien verständlich, wieso sich z.B. der Knödel im Topf dreht, warum bei Schnee die Welt so viel stiller wirkt oder ob es hilft, am Automaten die Münzen zu reiben. Die Fragen werden jeweils auf 2 bis 4 Seiten relativ knapp abgehandelt, sodass es nicht zu schwierig wird, aber trotzdem ausreichend ist, um z.B komplexe physikalische oder biologische Vorgänge zu verstehen.

Fast jedes Thema leitet Yogeshwar zuerst mit Anekdoten aus seinem Leben ein, was einem schnell Zugang zu der Frage verschafft und den Autor richtig sympathisch erscheinen lässt. Hätte ich früher so einen Physiklehrer gehabt, hätte ich auch mehr Spaß an dem Fach gehabt :D
Ich habe die knapp 600 Seiten relativ schnell gelesen und muss sagen, dass ich nun auch einige dieser Phänomene erklären könnte, daher 5 von 5 Sternen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Toll finde ich, dass Herr Yogeshwar seine Leser da abholt, wo sie in Bezug auf technisches/naturwissenschaftliches Vorwissen stehen. Natürlich schadet bereits vorhandenes Wissen nicht, und einige Zusammenhänge werden schneller ersichtlich, man muss aber wirklich kein Kenner auf dem Gebiet sein, um Spaß am Buch zu haben und die wirklich interessanten Sachverhalte zu verstehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Bildung schadet ja bekanntlich nur dem, der keine hat und hier wird sie so leicht bekömmlich dargeboten, dass es leicht fällt sie sich anzueignen!
Ich habe das Buch genossen als kurzweilige Unterhaltung und zum nachlesen von Wissen aus allen Bereichen...
...einfach klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Klar, wer Rana schon im TV gesehen hat, ahnt wie das Buch wohl sein könnte, jedenfalls ist es mir so ergangen. Spass beim lesen, einfach erklärt, man erfährt Dinge, an die man soooo nicht gedacht hat( warum drehen sich Klösse im Kochwasser ( usw.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden