Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heitere Wandererlebnisse mit Lerngefahr.
Herr Andrack hat hier exemplarisch, aus subjektiver Sicht, Touren ausgewählt, die verschiedene Facetten des Wandervergnügens aufzeigen. Alle sind sehr kurzweilig, ja geradezu heiter geschildert. Missliebigkeiten werden dabei nicht ausgespart, nichts erscheint geschönt oder aufgesetzt, man riecht das wirkliche Erleben. Und ganz nebenbei lernt man einiges...
Veröffentlicht am 8. September 2006 von C. Durst

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht besser als das erste Buch
Herr Andrack will keinen Wanderführer schreiben, aber über das Wandern. Dennoch sollte im Zentrum der beschriebene Wanderweg stehen. Andekdoten, Gleichungen zur Wandergeschwindigkeit, Persönliches und ähnliches sollten da als Ergänzung dienen. Es ist aber genau umgekehrt. Manchmal hat man den Eindruck, dass der Wanderweg nur als Alibi herhalten...
Vor 27 Tagen von Frank Bigge veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heitere Wandererlebnisse mit Lerngefahr., 8. September 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Herr Andrack hat hier exemplarisch, aus subjektiver Sicht, Touren ausgewählt, die verschiedene Facetten des Wandervergnügens aufzeigen. Alle sind sehr kurzweilig, ja geradezu heiter geschildert. Missliebigkeiten werden dabei nicht ausgespart, nichts erscheint geschönt oder aufgesetzt, man riecht das wirkliche Erleben. Und ganz nebenbei lernt man einiges Interessante, was nicht unbedingt zur Allgemeinbildung zählt (z.B. Geschichte und Aktivitäten der 'Naturfreunde'). Obwohl sehr kurz, finde ich das Büchlein außerordentlich gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein typischer Wanderführer und das ist gut so!!!, 9. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Jetzt mal ganz neutral, ich bin weder Andrack-Fan noch Hasser. Ich habe mir das Buch geholt, weil ich neben den zahlreichen Wanderführern einfach mal Geschichten von einem leidenschaftlichen Wandersmann hören wollte und genau das sollte man auch wissen - dieses Buch ist KEIN Wanderführer und kein Wanderroman. Es ist eher ein Wandertagebuch mit Erlebnissen, persönlichen Eindrücken und Empfindungen des Autors, schön verpackt in Witz und ehrlicher Kritik.

Ich selbst wohne in der Nähe von Elmstein, der Gegend, die wohl im Buch die schlechteste Kritik bekommen hat. Aber ich muss dazu sagen, dass diese gerechtfertigt ist. Andrack hat schließlich nur eine ausgewiesene (=empfohlene)Tour des Pfälzer Wandervereins gewählt. Wenn diese Route nur über Waldarbeiterwege führt und einfach nichts Interessantes zeigt, kann Andrack wohl das in Form einer gelangweilten Kritik vermerken. Ich selbst bin von meinem Heimatwald begeistert, aber auch nur, weil ich meine eigenen Wege und Empfehlungen von anderen Wandersleuten nachgehe.

Zitat: KEIN Wanderführer, KEIN Wanderroman, sondern ein Wandertagebuch im Stil, wie es auch Hape mit "ich bin dann mal weg" verwendet hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nicht besser als das erste Buch, 24. September 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Herr Andrack will keinen Wanderführer schreiben, aber über das Wandern. Dennoch sollte im Zentrum der beschriebene Wanderweg stehen. Andekdoten, Gleichungen zur Wandergeschwindigkeit, Persönliches und ähnliches sollten da als Ergänzung dienen. Es ist aber genau umgekehrt. Manchmal hat man den Eindruck, dass der Wanderweg nur als Alibi herhalten muss. Zum Beispiel der Rheinsteig. Man erfährt sehr wenig über den Steig als solches und noch weniger über die Sehenswürdigkeiten und historischen Hintergründe. Dabei ist doch das Gebiet um den Drachensteig genau mit solchen Dingen doch nur so gepflastert. Stattdessen erfährt man etwas über seinen Nierenstein und zum x-ten mal den Hinweis, dass er Fan vom 1 FC Köln ist. Nichts gegen den Verein, aber irgendwann ist auch mal gut.
Manche Touren sind etwas ausführlicher Beschrieben, dann ist das Buch auch lesenswert, aber bei manchen Touren hat man den Eindruck, dass er den Weg vor langer Zeit gegangen ist und sich nur noch grob daran erinnert und füllt die Seiten dann mit langweiligen Zeug. Fazit: Es geht so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 30. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen! Ich bin begeisteter Wanderer und wandere seit einiger Zeit die Touren des Rheinsteig, daher hat mich das Buch besonders angesprochen! Es ist sehr bildhaft geschrieben, so dass man das Gefühl hat während der Touren anwesend zu sein!

Und als Andrak-Fan sowieso ein Muss!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein völlig überflüssiges Buch, 16. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Als begeistertes Wanderherz habe ich dieses Buch nach der Hälfte aus der Hand gelegt und mich über den Kauf eines völlig überflüssigen Werkes geärgert. Der Autor kennt die vielen schönen Momente des Wanderns anscheinend nicht (zu sich selbst kommen, auf die Stimmen der Natur hören, entspannt unter einem Baum liegen, in einem kühlen Bach baden usw.) sondern kommt immer wieder nur auf die besonderen Befindlichkeiten seines Körpers oder jene seiner vielen (Kartenspiel-)Begleiter zurück. Wirklichen Humor habe ich vermísst und die gezeichneten Karten kann man in der Pfeife rauchen. Das ist wahrlich keine ernsthafte Einladung zum Wandern! Liebe Leute: Statt dieses Machwerk mit mühsam zusammengekratzten Witzeinlagen zu lesen, wandert lieber und gönnt Euch eine Jause ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen herrlich...., 10. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
....zu lesen,welche erfahrungen uns andrack aus seiner wanderzeit zu berichten hat.wenn man dann noch motiviert wird seinen wegen zu folgen,ist das buch ein gewinn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das macht Lust aufs Wandern, 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Auf Manuel Andrack gestoßen sind wir bei einer Wanderung auf dem Lieserpfad in der Eifel. Seitdem hab ich viele seiner Bücher gelesen. Sie sind sehr kurzweilig und machen Lust aufs Wandern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vollkomen subjektiv - aber sehr unterhaltsam!, 15. März 2009
Von 
Kerstin Wiedemann "Ameise" (Flensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Zunächst erstmal: Ich bin froh, dass es dieses Buch gibt, denn Wandern scheint in Deutschland ziemlich out zu sein, und Mittelgebirge erst recht. "In" sind hingegen Radtouren und Extremklettern in den Alpen. Ich bin daher wirklich sehr erleichtert, dass es außer mir zumindest noch jemanden gibt, der gerne lange Wandertouren in den Mittelgebirgen unternimmt. Dieses Büchlein als Wanderführer mitzunehmen ist allerdings ungefähr so, als wolle jemand den Jakobsweg allein mit Hilfe von Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg" bestreiten- also nehmt lieber vernünftiges Kartenmaterial mit! So wie bei Hape stehen auch hier persönliche und teilweise recht skurrile Erlebnisse beim Begehen diverser Wanderrouten in deutschen Mittelgebirgen im Vordergrund. Das Buch ist oft sehr witzig und ungemein kurzweilig.
Ich möchte aber anmerken, dass Andrack die Wege meist nur jeweils 1x abgewandert ist, teilweise (wie beim Rennsteig- DEM Wanderweg überhaupt) nicht über die gesamte Strecke. Wenn es dann auch noch dabei regnete, wirft das nicht gerade ein schönes Licht auf einen Wanderweg, der bei Sonnenschein wunderbar zu gehen ist. Das Elbsandsteingebirge kommt z.B. nicht besonders gut weg, allerdings war Andrack im Winter dort, als die Route tief verschneit und teilweise vereist war. "Du musst wandern" ist daher höchst subjektiv, worauf allerdings im Vorwort auch hingewiesen wird. Leider wird es trotzdem den ein oder anderen davon abhalten, gewisse Wanderwege zu bestreiten, die hier abgewertet wurden. Der Tourismus hat es in den Mittelgebirgen sowieso viel schwerer als in den Hochgebirgen oder am Meer. Wenn dann noch ein relativ unbekanntes Wandergebiet wie der Hainich zu Unrecht negativ bewertet wird, ist das sehr schade- vielmehr sollte ein Wanderführer doch eine schöne Landschaft populärer machen. Aus diesem Grund vergebe ich nur 3 Sterne an diesen kurzweiligen Wanderführer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 30. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Ich habe das Buch zum Glück nicht selber gekauft, sondern geschenkt bekommen.

Ansonsten hätte ich mich über das rausgeschmissene Geld geärgert.

Der Tonfall des Autors ist sehr selbstgefällig.

Die Wanderbeschreibungen gegen wenig her, was Landschaft o.ä. anbelangt.

Es is ein sehr egozentriertes Buch nach der Methode: "Ich mache etwas tolles! Schaut mir alle zu und bewundert mich"

Enttäuschend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig, 28. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis (Taschenbuch)
Für dieses Buch von Manuel Andrack fällt mir eigentlich nur eine Bewertung ein: es ist völlig überflüssig.

Als Ideenquelle für eigene Touren taugt es wenig, da das Buch nur einige wenige Bilder enthält, die nebenbei auch noch technisch einfach grauenhaft sind. Auch die Beschreibungen der Touren gegen auf die erwanderte Natur kaum ein.

Irgendwie hatte ich nach dem Lesen des Buches den Eindruck, daß Herr Andrack von seinen Touren selbst nicht sehr überzeugt war. Interesse, diese nachzuwandern, hat das Buch jedenfalls nicht geweckt.

Man ist nach 200 Seiten echt froh, das Buch weglegen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis
Wandern: Das deutsche Mittelgebirge für Amateure und Profis von Manuel Andrack (Taschenbuch - 21. August 2006)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen