Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sizilien und Riesi, eine wunderschöne Rückkehr
...für alle diejenigen die Sizilien lieben und besonders für diejenigen die Riesi kennen. Ich war von 1993-1995, 17 Monate Zivi im Servizio Christiano in Riesi und daher war das Lesen des Buches auch für mich eine Heimkehr.
Giordano schafft es spielend den Leser auf seine sizilianische Reise mitzunnehmen, weil er gekonnt seine Sinneswahrnehmungen bei...
Veröffentlicht am 26. Januar 2003 von Thomas Kaiser

versus
12 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen QUO VADIS, GIORDANO?
Erwartet man nach den ersten Seiten noch tiefere Einblicke in Siziliens Geschichte und Gesellschaft, ist man spätestens, wenn die Mitte des Buches überschritten, arg enttäuscht. Der Leser wird durch das planlose Hin- und Hergereise über die Insel ermüdet. Die Suche nach dem Großvater und seiner Vergangenheit erscheint da vorgeschoben, oder...
Veröffentlicht am 6. April 2005 von Der Fluglotse


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sizilien und Riesi, eine wunderschöne Rückkehr, 26. Januar 2003
Von 
...für alle diejenigen die Sizilien lieben und besonders für diejenigen die Riesi kennen. Ich war von 1993-1995, 17 Monate Zivi im Servizio Christiano in Riesi und daher war das Lesen des Buches auch für mich eine Heimkehr.
Giordano schafft es spielend den Leser auf seine sizilianische Reise mitzunnehmen, weil er gekonnt seine Sinneswahrnehmungen bei der Begegnung mit den Sizilianern und dem grandiosen Naturschauspiel der Insel in Worte zu fassen vermag.
Dabei schafft er es ein klares Bild vom besonderen Wesen der Sizilianer zu zeichnen, gerade auch deshalb weil er dabei stets die Geschichte Siziliens berücksichtigt. Hervorragend auch seine Kapitel über die beiden Großen der sizilianischen Literatur, Sciascia und Tomasi die Lampedusa.
Ein würdiger Nachfolger der "sizilianischen" Seiten von Goethes Italienreise. Ein Muß für jeden der Sizilien liebt und ein Anreiz für alle diejenigen die dieses wundervolle Land noch entdecken möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man noch nach Sizilien fahren?, 7. Januar 2003
Von 
Ralph Giordano beschreibt Sizilien so, dass nur zwei Möglichkeiten bleiben.
Sofort hinfahren, um alles nachzuvollziehen.
Oder, wie es mir ergangen ist, nicht hinfahren.
Dieses wunderschöne Buch wieder und wieder zu lesen.
In jeder Zeile spüre ich die Luft, die Farben, die Menschen.
Danke, Ralph Giordano.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sizilien, Sizilien!: Eine Heimkehr (Taschenbuch)
Super Buch war ein Geschenk für meine Mutter und ihr hat es sehr gefallen. muss für jeden sizilien fan.
Toll
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen QUO VADIS, GIORDANO?, 6. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Sizilien, Sizilien!: Eine Heimkehr (Taschenbuch)
Erwartet man nach den ersten Seiten noch tiefere Einblicke in Siziliens Geschichte und Gesellschaft, ist man spätestens, wenn die Mitte des Buches überschritten, arg enttäuscht. Der Leser wird durch das planlose Hin- und Hergereise über die Insel ermüdet. Die Suche nach dem Großvater und seiner Vergangenheit erscheint da vorgeschoben, oder entspringt einer senilen Romantik, die sich an nichts weiter mehr festmachen kann, als an ein paar Fetzen Kindheitserinnerung. (Mag bei anderen Autoren die Erinnerung an die juvenile Geschmackserotik beim Verzehr von Eiergebäck die Brücke zur "Verlorenen Zeit" sein, ist das Massieren von Ohrläppchen sicherlich dafür kein Ersatz.) Leidlich "befriedigend" ist die Darstellung einiger literarischer Größen der Insel, sowie der Exkurs über das Phänomen "Mafia". (1 Stern) Letztlich: Noch wirrer sind die Landschaftsbeschreibungen, die sich in wenig gelungener Weise an den Stil Erhart Kästners anlehnen. (Zufall?) Wenn dann ca. alle 7 Seiten die "allesversengende, mörderische, brutale" Sonne hervorgehoben wird, bringt zumindest das einen Schmunzler auf das Gesicht des Lesers (2.Stern). In Summe: Das Buch macht so gar kein Bild in der Seele, um es mit Goethe zu sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schließen von Wissenslücken, 23. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sizilien, Sizilien!: Eine Heimkehr (Taschenbuch)
Ralph Giodarno ist ein interessanter Buchautor, der mit gut verständlicher Sprache "sein Sizilien" schildert. Gut vorbereitet bereist er diese Insel und beschreibt gut vorstellbar die Schönheiten und die Abscheulichkeiten von diesem Flecken Erde. Es ist mehr als eine Reisebeschreibung, macht es doch auf viele andere Gegebenheiten unseres Lebens neugierig.
U.S.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Seele Siziliens gesucht und gefunden, 17. Juni 2010
Von 
Thorwald Franke (Frankfurt am Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sizilien, Sizilien!: Eine Heimkehr (Taschenbuch)
Ralph Giordano wandelt in diesem Buch auf den Spuren seines Großvaters, der einst von Sizilien nach Deutschland kam. Reisebeschreibungen nach Sizilien gibt es viele - aber hier liegt der Reiz natürlich darin, dass Ralph Giordano eine ganz persönliche Beziehung zu Sizilien hat, noch dazu eine, die erst noch entdeckt werden will: Wie kein anderer kann er deshalb tief in die Seele Siziliens eintauchen, weil er persönlich involviert ist. Wie kein anderer nähert er sich der sizilianischen Kultur, weil er auf der Suche nach etwas ist.
In einer ruhigen, schönen, meisterhaft erzählenden Sprache schildert Ralph Giordano sein Erleben und sein Empfinden. Alles, was in jeder Reisebeschreibung Siziliens enthalten sein muss, findet sich hier wieder: Aber wie verwandelt, wie veredelt! Und am Ende die große Überraschung, ein wahrer Knalleffekt: Ralph Giordano erfährt weit mehr über seinen Großvater, als er sich in seinen kühnsten Träumen erhoffen konnte, ein Geheimnis, das dessen Leben und Charakter plötzlich entschlüsselt!
Ralph Giordanos Sizilienreise kann getrost neben Goethes Italienischer Reise ins Regal gestellt werden: Wer die eine mag, wird auch die andere mögen.
Zum Hörbuch: Sehr empfehlenswert, da vom Autor selbst gelesen, andererseits natürlich schmerzlich gekürzt. Man muss einfach beides haben: Buch und Hörbuch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sizilien, Sizilien!: Eine Heimkehr
Sizilien, Sizilien!: Eine Heimkehr von Ralph Giordano (Taschenbuch - 22. September 2004)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen