Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich..., 13. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Ägyptische Religion. Totenliteratur (Gebundene Ausgabe)
Endlich das Buch welches die Pyramidentexte ungescheut abzeichnet.

Das moderne Problemkind, Inzest,hier zwischen den Göttern Osiris und Isis documentiert, findet sein Ebenbild in Friedrich Engels "Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates" wo von Karl Marx bewiesen wird, war dieses uralte Problemkind gang
und gebe auch mit den Ur-Göttern der Germanen war,und daher also nur eine einfache Entwicklungsstufe der Menschheit ist, durch welche alle Nationen und Kulturen gehen mußten und auch heute noch gehen.

Dieses Buch ist besonders für Studenten der Soziologie und nahestehende Fächer gebrauchbar da man sich in die Gedankenwelt der Alten Ägypter versetzt, aber auch der Laie kann an diesen interessanten Lesematerial und Lehrmaterial seine Fülle haben.

Ein Muß für Studenten der Archeology, und naheliegende Fächer, sowie Studenten der Ägyptologie, da, wie schon oben erklärt es als eine Einführung in die Gedankenwelt der Ägypter ist; und würde besonders auch für Christen von Bedeutsamkeit sein, da hier erstmalig gezeigt wird, wie die alten Ägypter genau das selbe Prinzip anwendeten, wenn sie Osiris NN gleich, sich in und hinter dem Namen Jesus verstecken. Sehr lesbar, obgleich die Texte bis auf 5.000 Jahre alt sind.

Hans-Dieter von Senff Ph.D.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ägyptische Religion. Totenliteratur
Ägyptische Religion. Totenliteratur von Jan Assmann (Gebundene Ausgabe - 22. September 2008)
EUR 42,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen