Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste Buch das ich bisher über das Fliegen gelesen habe!
Ich bin schon mehrer Male geflogen und interessiere mich nun auch für den Berufspiloten.
Jürgen Heermann erklärt in diesem Buch auf eine phänomenal einfache Art und Weise, wie es ein so tonnenschweres Gerät in die Lüfte schafft, so dass es ein 5. Klässler verstehen kann, aber auch ein Technikner oder Pilot sich nicht unterfordert...
Veröffentlicht am 30. Mai 2005 von D. Berscheminski

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbarer Cockpitbesuchssimulator
Der Autor behandelt all die Fragen, die man als interessierter Fluggast anläßlich eines Besuches im Cockpit stellen würde, ohne sich bei den Antworten in allzuvielen technischen oder physikalischen Details zu verlieren. Insofern ist das Buch sicher empfehlenswert. Leider ist der etwas bemüht saloppe und in puncto Gedankenführung oft mangelhafte...
Veröffentlicht am 6. Juli 2000 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste Buch das ich bisher über das Fliegen gelesen habe!, 30. Mai 2005
Von 
D. Berscheminski "reader" (Ludwigshafen am Rhein / Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ich bin schon mehrer Male geflogen und interessiere mich nun auch für den Berufspiloten.
Jürgen Heermann erklärt in diesem Buch auf eine phänomenal einfache Art und Weise, wie es ein so tonnenschweres Gerät in die Lüfte schafft, so dass es ein 5. Klässler verstehen kann, aber auch ein Technikner oder Pilot sich nicht unterfordert fühlt.
Für alle die am Fliegen interessiert sind, würde ich das Buch sehr empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komplexe Flugtechnik kann so einfach sein, 1. November 2000
Von 
Ich habe das Buch bestimmt zehnmal komplett durchgelesen. Jedesmal bin ich fasziniert. Insbesondere das Kapitel über den Nordatlantik-Flug ist sehr beeindruckend. Jeder, der etwas mehr über den Flugbetrieb erfahren möchte, muß dieses Buch lesen. Die Broschüre einer Airline hilft da nicht weiter. Selbst komplexe Zusammenhänge der Flugtechnik werden im Buch mit so schönen Beispielen erklärt, dass es selbst Nicht-Techniker verstehen.
Warum fliegt ein Jumbo? Warum gibt es Streckennavigation? Warum entstehen Engpässe am Himmel? Wie funktioniert die Zusammenarbeit im Cockpit? Wieso wird Kerosin in Kilogramm gemessen? Auf alles gibt es eine Antwort.
Hoffentlich schreibt Jürgen Heermann noch mehr solche Bücher. Ich wäre dankbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt vor dem nächsten Flug lesen !, 24. August 1999
Von Ein Kunde
Ich selbst bin Flugbegleiter bei der selben Firma wie der Autor. Vieles ist mir aus der Fliegerei somit geläufig. Dennoch ist dieses Buch mein Favorit. Nach der Lektüre bleiben keinerlei Fragen mehr offen. Das Fliegen wird somit transparenter für die Passagiere; und für Menschen mit latenter Flugangst wird durch das erlesene Wissen um die Fliegerei der nächste Flug mit Sicherheit angenehmer. Jürgen Heermann ist Flugingenieur auf Boeing 747-200 bei der Lufthansa. Im ersten Teil seines Buches beschreibt er einen Kurzstreckenflug von Frankfurt nach Brüssel, den er als Passagier unternimmt. Dabei werden alle Fragen beantwortet, die sich einem Passagier während eines Fluges stellen; und auch die, die sich nicht stellen, weil auch Verborgenes fachkundig und kompetent für den Laien erklärt wird. Im zweiten Teil begleiten wir den Autor auf einem Flug von Atlanta nach Frankfurt, den er schließlich dienstlich unternimmt. Hier wird das Fliegen erklärt vom Verlassen des Crewhotels bis zum Gang zum Postfach nach dem Flug in der Lufthansa-Basis. Allgemeines und detailreiches, locker und dennoch äußerst kompetent geschriebenes Buch, daß sich sowohl mit der Technik der Fliegerei, als auch mit dem ganzen Drumherum befaßt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 10. September 2002
Dieses Buch ist die perfekte Symbiose aus technischen Details und menschlichem Empfinden.
Es hat mein Interesse für die Fliegerei gefestigt und mir auf dem Weg zum Berufspiloten viel gebracht.
Die Aufnahmeprüfung bei der größten deutschen Fluggesellschaft habe ich bestanden und in zwei Jahren geht's ins Cockpit, leider ohne Flugingenieur ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum sie oben bleiben - besser kann man's nicht erklären, 18. Juli 2000
Von Ein Kunde
Da sitzen sie nun beide in der Kabine des Flugzeuges. Er, eben noch im Terminal der stahlharte Manager am Handy, und jetzt schleicht sich dieses ungute Gefühl vor jedem Flug in ihm hoch. Wenn er das doch los werden könnte. Sie, eben noch am Zeitungsstand in den Modejournalen geblättert, und jetzt beim Einsteigen blickt sie mit großem technischen Interesse ins Cockpit. Wenn ihr doch nur mal jemand genauer einiges über die Fliegerei erklären würde. Den beiden kann geholfen werden. Jürgen Heermann hat sich mit flotter Schreibe und meisterlich klarer Gedankenführung der Tatsache angenommen, warum sie, die Flugzeuge, oben bleiben. Der Autor greift dabei auf seine jahrzehnte lange Berufserfahrung als Flugingenieur bei einer großen Luftverkehrsgesellschaft zurück. Sein Wissen gepaart mit des Autors ureigener humorvollen und menschlichen Note lassen für den Leser auch komplizierte technische Zusammenhänge zu angenehmer Lektüre werden. So muß man schmunzeln, wenn Heermann vorrechnet, daß er seiner Gesellschaft Mehrkosten von "zwei Mark fünfzig proJahr" verursacht würde, für den Fall, er vergißt seine 25 Gramm schwere Lesebrille an Bord und selbige fliegt nun ein Jahr unentdeckt im Flugzeug mit. Die Stärke des Autors liegt unzweifelhaft in den genauen Erklärungen der technischen Zusammenhänge, die einen Flug umgeben. Sowohl der Laie als auch der alte Hase unter den Fliegern kommen nicht zu kurz, wenn Heerman zum Beispiel schnell mal die Grundlagen von Kurvenflug oder Elektrik und Hydraulik anreißt. Ein rundum schönes Buch in ansprechender Aufmachung, versehen mit vielen teils farbigen Fotos. Die besten sind vom Autor selbst aufgenommen. Das Buch empfehlenswert für Flüge am besten ab zwei Stunden und länger. Dann kann man es als ideale Bordlektüre in einem Rutsch durchlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch sollte in jedem Bücherschrank landen, 11. Juli 2000
Von Ein Kunde
Wer gerne fliegt, wird dieses Buch ohnehin lieben. Allen anderen kann ich Jürgen Heermanns Flugbegleiter für Passagiere nur empfehlen. Denn in ihm stecken eben mehr als jede Menge Fakten zwischen Start und Landung. Was der Flugingenieur in Jahrzehnten über den Wolken an Wissenswertem zusammen getragen hat, gibt er in seinem Buch auf äußerst erfreuliche Weise preis. Heermann schreibt kein Fachchinesisch, sondern verständliches Deutsch. Er erklärt nicht nur einfach die ohnehin faszinierende Technik von Flugzeugen, sondern lässt die Faszination des Fliegens lebendig werden. Selbst ausgewiesene Experten finden immer wieder Dinge, von denen sie nichts gewußt haben. Alle anderen schmökern in Texten, die so spannend wie ein Krimi sind, aber dabei fachlich korrekt bis zur letzten Zahlenangabe bleiben. "Warum sie oben bleiben" sollte in jedem Bücherschrank landen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll geschrieben, hilft auch bei Flugangst, 9. Dezember 2006
Der Autor beschreibt in gekonnter Art und für extreme Laien gut verständlich warum diese hochhausgroßen Kolosse aus Stahl in die Luft steigen. Mir als ängstlichem Flieger hat es mehr Sicherheit gegeben indem ich nun ein wenig mehr verstehe warum es sich bei dieser Reiseart um die sicherste (nach dem Fahrstuhl) handelt. Er beschreibt die Sicherungssysteme einer Boeing und macht dem Leser technisch begründet Klar, dass auch beim Ausfall von Systemen kein Anlass zur Panik besteht.

Für leichte Flugangst optimal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen komplizierte Technik in einfachen Worten, 8. Juni 2004
Von 
Jürgen Heermann, mit dem ich selbst schon geflogen bin, hat es wirklich geschafft, komplizierte technische und physikalische Zusammenhänge über das Fliegen in einer Sprache darzustellen, dass es wirklich jeder verstehen kann. Interessant also auch für Leute, die schon immer wissen wollten, "warum sie oben bleiben", ohne gleich ein abgeschlossenes Studium der Luft- und Raumfahrt haben zu müssen. Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbarer Cockpitbesuchssimulator, 6. Juli 2000
Der Autor behandelt all die Fragen, die man als interessierter Fluggast anläßlich eines Besuches im Cockpit stellen würde, ohne sich bei den Antworten in allzuvielen technischen oder physikalischen Details zu verlieren. Insofern ist das Buch sicher empfehlenswert. Leider ist der etwas bemüht saloppe und in puncto Gedankenführung oft mangelhafte Stil nur schwer erträglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nix gegen Flugangst, 21. November 2003
Mir wurde das Buch gegen Flugangst empfohlen, aber viel bringen tut es nichts. In zwei Kapiteln wird das Phänomen des Fliegens erklärt aber allzuoft in sehr technischen Details. Wer Flugangst hat, sollte andere Bücher lesen, wer sich für Flugzeugbau interessiert, der ist hier gut aufgehoben. Der Autor ist Techniker und Pilot und gibt hier seine Begeisterung fürs Fliegen (fürs Flugzeug) zum Besten. Und das tut er ganz gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Warum sie oben bleiben: Ein Flugbegleiter für Passagiere. Vom Start bis zur Landung (insel taschenbuch)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen