Kundenrezensionen

3
4,0 von 5 Sternen
So denken Kinder: Einführung in die Psychologie der kognitiven Entwicklung
Preis:34,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Titel und Untertitel können falsche Erwartungen wecken. "Wie Entwicklungspsychologen zu ihren Erkenntnissen kommen" würde den Inhalt wohl besser beschreiben. Denn wer sich nicht so sehr für empirische Studien interessiert, wird zum munteren Lesehüpfen animiert. Zwar macht es wissenschaftlich Sinn, Thesen durch Experimente zu belegen. Doch dieses Konzept kann auch Scheingenauigkeit suggerieren. Wer sich nur für den gegenwärtigen Stand der Psychologie der kognitiven Entwicklung interessiert, kann die Zusammenfassungen am Schluss jedes Kapitels lesen. Mich störte das Übergewicht der wissenschaftliche Experimente. Ausserdem hätte ich mir gewünscht, es würden mehr Folgerungen gezogen.
Umschlag, Titel und die einfache, verständliche Sprache wecken andere Erwartungen. Und das Fachpublikum kommt auch nicht ganz auf seine Rechnung. Denn für die Spezialisten ist eben doch vieles zu vereinfachend, zu punktuell dargestellt. Gewundert hat mich das Literaturverzeichnis, das doch erhebliche Lücken aufweist. Ob das Buch als eigentliches Lehrbuch den Anforderungen an den Ausbildungsstätten gerecht wird, bezweifle ich stark.
Was nach der Lektüre aber bleibt, ist die Erkenntnis, dass die kognitiven Fähigkeiten von Kindern im Vorschulalter ziemlich unterschätzt werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juni 2003
Das Buch enthält aktuelle Erkenntnissen über die Entwicklung von Kindern von 0-10 Jahren. Keine Panik der Lesespaß wird nicht verloren gehen.
Viele wissenschaftliche Experimente der letzten zehn Jahre werden detailiert geschildert, dabei bleibt die Sprache jedoch einfach und auch für den Laien verständlich.
Die geistigen Fähigkeiten von Kleinkindern sind beachtlich, auch wenn ihre Vielschichtigkeit lange Zeit nicht erkannt worden war. Besonders Bezug wird dabei auf Piaget genommen, seine Theorie wird kurz vorgestellt und immer wieder kritisch hinterfragt.
Das Buch ist als Lehrbuch für das Fach Entwicklungspsychologie geeignet, kann aber auch interesierte Eltern und Erzieher dazu anregen Kinder mit ganz anderen Augen zu betrachten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. Mai 2012
Dieses Buch war Inhalt eines Seminars an der Uni und ist wohl eines der spannendsten Fachbücher, die ich je im Rahmen des Studiums gelesen habe. Es stellt anhand einer Fülle von Esperimenten und Versuchsdesigns vor, zu welchen Denkprozessen Kinder in der Lage sind. Den Titel halte ich nicht - wie hier bereits angemerkt wurde - für irreführend, es ist lediglich ein wissenschaftlicher Zugang, der evtl. so manchen Leser nicht liegt bzw. wo manche sich vielleicht anderes erwarten.
Summasummarum: Super Buch, wenngleich auch nicht mehr ganz das neueste!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens
Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens von Manfred Spitzer (Taschenbuch - 13. April 2007)
EUR 20,00