Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Pimms Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen12
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juni 2004
Dieses Buch von dem hervorragenden Schiedsrichter Pierluigi Collina ist ein Buch über die Liebe zum Fußball. Und da ich diese Liebe teile, habe ich dieses Fazit auch über alles andere gestellt, das hier zu Recht kritisiert worden ist. Literarisch ist es kein Meisterwerk, doch das hatte ich auch nicht erwartet. Wäre er ein Allroundtalent, wäre er wahrscheinlich nicht so ein genialer Schiedsrichter. Dass Collina sich trotzdem nicht eines Ghostwriters bedient hat, macht seine Aussagen authentisch, nachvollziehbar, wenig reißerisch und vor allem für alle Leser verständlich. Ich empfehle dieses Buch allen Fußballanhängern, um Verständnis und Respekt für Schiedsrichter zu entwickeln, aber auch allen Schiedsrichtern und solchen, die es werden wollen. Nach dem Lesen ist mir noch mehr bewusst geworden, wie schnell man einen Schiedsrichter verurteilt, aber wie schwer die Entscheidungen auf dem Platz in Sekundenschnelle zu treffen sind. Neu waren für mich die vielen Pflichten und Vorkehrungen, die außerhalb des Spieles auf den Schiedsrichtern lasten. Besonders schön empfand ich die Passagen, in denen er den Emotionen der Spieler viel Verständnis entgegenbringt,rüden Fouls, die die Gesundheit der Spieler gefährden, aber knallhart eine Absage erteilt.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2003
Das Buch des italienischen Schiedsrichters Pierluigi Collina, ist sehr sinnvoll für die Fußballfans, die sich mit dem Wesen des Schiedsrichterseins näher befassen wollen. Man kann durch "Meine Regeln des Spiels" einen Schiedsrichter besser verstehen und erkennt auch, dass es für einen Schiedsrichter nicht immer leicht ist und auch auf ihnen ein großer Druck lastet, der nicht zu unterschätzen ist.
Ich möchte dieses Buch aber nicht nur Lobpreisen, sondern es durchaus auch kritisch betrachten. Literarisch hat dieses Buch nicht besonders viel zu bieten. Viele Floskeln und Sätze wiederholen sich und machen das Lesen langweilig. Es entsteht eine gewisse Eintönigkeit, die nur besiegt werden kann, wenn der Leser den Inhalt erfahren will und dieses Buch nicht interpretieren oder auf dessen literarische Notwendigkeit bzw eben nicht Notwendigkeit hinaus möchte.
Abschließend ist zu sagen: Sinnvoll für Fußballfans, aber für Menschen die ein gutes Buch lesen wollen sicherlich nicht das Richtige.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2005
"Meine Regeln des Spiels" sollten auch die Regeln der Fans und der Trainer werden. Pierluigi Collinas Buch ist eine wirklich gute Erfahrung, die man gewinnt, wnen man es liest. Er berichtet auch über seine Familie und über seine "Haare".
Für alle, die den Fussball im Herzen haben, eine wirkliche Investition, die sich auszahlt.
Klasse Buch!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2008
Diese Buch sollte mindestens jeder Schiedsrichter lesen. Es ist aber sicher auch für jeden Fußballfan interessant. Ich sehe es nicht als direkte Biografie. Üer die Person Collina erfährt man nicht so viel, dafür um so mehr, was einen guten Schiedsrichter ausmacht. Noch schöner wäre es gewesen, wenn das Buch durch einige Fotos aufgewertet worden wäre. Trotzdem auf alle Fälle empfehlenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2003
Warum gibt es eigentlich Leute, die freiwillig jeden Sonntag mit vollem Einsatz über den Fußballplatz jagen und trotzdem meist der Buhmann sind? Wie bereitet sich ein Schiedsrichter auf ein Spiel vor? Was ist es ein Gefühl das Championsleague- bzw. das WM-Finale zu pfeifen. Das sind nur einige Fragen, die der wohl bekannteste Schiedsrichter der Welt in diesem Buch beantworten will. Außerdem gibt er einen Einblick in sein Privatleben und die Anfänge seiner Karriere. Gut zu lesen, aber manchmal ähneln und wiederholen sich einige Stellen, daher nur (gute) 4 Sterne. Dennoch bereue ich meinen Kauf nicht und kann dieses Buch (v.a. Fußballfans) nur empfehlen.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2003
Da ich selber Schiedsrichter bin, habe ich dieses Buch voller Vorfreude gekauft und fing auch gleich an zu lesen. Doch bald machte sich bei mir Ernüchterung und Langweile breit. Autor erzählt fad und wiederhot sich oft. Lediglich spärlich eingestreute Anekdoten vermochten es ein leichtes Schmunzeln hervorzuzaubern. Insgesamt bleibt das Buch aber sehr eintönig. Ich denke grade Schiedsrichter aber auch andere Fußballfans werden meinen Eindruck bestätigen. Ich kann das Buch leider nicht weiter empfehlen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2004
Witzig und mitten aus dem Leben ist diese Autobiografie des italienischen Schiedsrichters Pier-Luigi Collina. Mit einer gehörigen Portion Humor erzählt er die schönsten Erlebnisse aus seinem Schiedsrichterleben und klärt zudem viele Dinge auf, die sich der Fußball-und Schiedsrichterfan wohl schon immer gefragt hat. Ein Muss für alle Fußballfans und außerordentlich empfehlenswert!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Ich habe diese Buch gekauft, da ich selbst Schiedsrichter bin und Herrn Collina als Legende in diesem Sport ansehe. Er beschreibt in seinem Buch die Anfänge in de Kreisklasse der italienischen Ligen, bis hin zu den richtig großen Spielen. Sehr spannend und gut zu lesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Keine wirkliche Biografie oder Ähnliches. Vielmehr ein Buch über ein paar wichtige Events aus dem Leben des derzeitigen Schiri-Chefs der UEFA. Für alle Schiedsrichter und alle Interessierten ein Muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2010
das buch ist der hammer. für mich als schiedsrichter ein muss. so wie es collina sagte: if you fail to prepare, prepare to fail!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden