Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Mutter vieler bekannterer Geschichten
Entstanden ist dieser Roman als Erweiterung einer Kurzgeschichte von 1950 und die vorliegende Ausgabe folgt der revidierten Fassung von 1953. Damit ist dies nicht gerade ein übertrieben aktuelles Buch, aber sicher ein sehr Bemerkenswertes. Wer die Konzepte von Geschichten und Fernsehserien wie „Aliens Nation", „V", „Die Besucher" und so weiter...
Veröffentlicht am 1. Januar 2004 von K. Beck-Ewerhardy

versus
3.0 von 5 Sternen Roman ist super - aber sooooo schlecht lektoriert!
Ich finde es echt anstrengend, wenn in einem Klassiker ein Rechtschreibfehler nach dem anderen auftaucht. Ich habe nicht gezählt - aber ich schätze mal, 30 Fehler (Wort falsch, Wort fehlt, etc.) sind es bestimmt. Und ich bin weder Deutschlehrerin, noch bin ich selber perfekt. Schlimm!
Vor 1 Monat von Piri Poram veröffentlicht


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich mag keine Bücher, 27. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation: Roman (Taschenbuch)
die irgendwie traurig enden. Hätte mir das nicht vorher wer sagen können? (Schmollgesicht aus) Clarke wird dann wohl doch nicht einer meiner Lieblingsschriftsteller werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Uff..., 29. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation (Broschiert)
Also ich weiß beim besten Willen nicht, wo ich anfangen soll...ich hatte eine Leseprobe auf meinem Kindle gelesen und war davon recht angefixt, aber nun habe ich das Buch nach einem Tag durch und bin völlig enttäuscht. Den seltsamen Schreibstil führte ich auf die Zeit zurück, in der das Buch entstanden war - abgesehen davon fand ich vieles von den technischen Utopien nach Ankunft der "Overlords" sehr interessant, wenn auch fast alles auf der psychologischen Seite extrem naiv und unrealistisch wirkt. Der eigentliche Hammer kommt aber erst auf den letzten Dutzend Seiten wo die Handlung derart absurd und wirr wird, daß ich ihr nicht mehr folgen konnte und ehrlich gesagt auch nicht mehr folgen wollte. Um es in den Worten eines anderen enttäuschten Rezensenten zu sagen: Was hat Arthur da bloß geraucht??? Oder hat er einen LSD Trip geworfen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich!!!, 26. März 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation (Broschiert)
Arthur C. Clarke hat es geschafft - ein weiterer Meilenstein der Science Fiction. Wer "2001" für genial hält, sollte "Die letzte Generation" lesen- es ist Clarkes Meisterwerk!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein bestes Buch..., 15. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation: Roman (Taschenbuch)
..., natürlich aus meiner Sicht. Die Vision der Vergangenheit und der Zukunft, die nachdenklich stimmende Vorstellung, wohin wir gehen und was uns antreibt, sind schon außergewöhnlich gut. Dazu kommt seine tiefe Kenntnis des psychologischen und soziologischen Wesens des Menschen, die die Charaktere im Roman auf natürlicher Weise spielen lässt. Mich hat es nur enttäuscht, dass das Buch insgesamt so "kurz" geraten ist - der Stoff hätte locker für eine Trilogie gereicht. Es ist ein Roman, dessen Verfilmung "Independence Day" und "Matrix" locker vom Thron stoßen könnte - an Ideenreichtum und Weltanschauung gemessen. ID4 hat uns vermittelt, wie eine Alieninvasion wirklich aussehen könnte - "Die letzte Generation" sagt uns, wer die Außerirdischen sind und nimmt uns die Angst davor. "Matrix" hat uns gelehrt, wir würden in einer Simulation leben - "DlG" behauptet das Gegenteil und sagt uns auch, was in dieser Welt richtig und was falsch ist, wie wir besser darauf aufpassen können und wohin unser Streben führen soll.
Das Buch behandelt alle drei Zeiten (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) und verdeutlicht perfekt die Zusammenhänge dazwischen auf mehreren Ebenen, besonders aber aus sozialer und menschlicher Sicht.
Wer seine Rama-Serie mag, besonders das erste Buch, wird hier nicht enttäuscht sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein bestes Buch, 15. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation (Broschiert)
..., natürlich aus meiner Sicht. Die Vision der Vergangenheit und der Zukunft, die nachdenklich stimmende Vorstellung, wohin wir gehen und was uns antreibt, sind schon außergewöhnlich gut. Dazu kommt seine tiefe Kenntnis des psychologischen und soziologischen Wesens des Menschen, die die Charaktere im Roman auf natürlicher Weise spielen lässt. Mich hat es nur enttäuscht, dass das Buch insgesamt so "kurz" geraten ist - der Stoff hätte locker für eine Trilogie gereicht. Es ist ein Roman, dessen Verfilmung "Independence Day" und "Matrix" locker vom Thron stoßen könnte - an Ideenreichtum und Weltanschauung gemessen. ID4 hat uns vermittelt, wie eine Alieninvasion wirklich aussehen könnte - "Die letzte Generation" sagt uns, wer die Außerirdischen sind und nimmt uns die Angst davor. "Matrix" hat uns gelehrt, wir würden in einer Simulation leben - "DlG" behauptet das Gegenteil und sagt uns auch, was in dieser Welt richtig und was falsch ist, wie wir besser darauf aufpassen können und wohin unser Streben führen soll.
Das Buch behandelt alle drei Zeiten (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) und verdeutlicht perfekt die Zusammenhänge dazwischen auf mehreren Ebenen, besonders aber aus sozialer und menschlicher Sicht.
Wer seine Rama-Serie mag, besonders das erste Buch, wird hier nicht enttäuscht sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mumpitz, 7. Januar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation: Roman (Taschenbuch)
Dieser Roman ist esoterischer Mumpitz von allenfalls Literatur-historischem Interesse. Diese Neuauflage lies sich wohl billig produzieren. Das Thema 'ueberlegene Aliens' treffen auf Erd-Lümmel wird auf James Bond Niveau behandelt. Überflüssig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gelungen..., 14. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation: Roman (Taschenbuch)
Das Buch gefällt durch spannende Handlung und schlagfertigen Charakteren. Sehr fesselnd aber auch manchmal unterhaltsam und aufjedenfall lesenswert. Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Übung für besseres, 11. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Generation: Roman (Taschenbuch)
Schmonzes der Marke "Überlegende Rasse macht was mystisches plus hörerer Wesen Unsinn" - andere starten so Religionen - C.Clarke übte wohl. Das lesbare Ergebnis ist Rama oder 2001 - das hier ist zum Jaulen schlecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb6926330)

Dieses Produkt

Die letzte Generation: Roman
Die letzte Generation: Roman von Arthur C. Clarke (Taschenbuch - 1. Dezember 2003)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen