Kundenrezensionen


5 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Bond jagt Dr. NO
Im sechsten, spannenden James Bond-Abenteuer von Ian Fleming spiegeln sich die klassischsten Elemente eines Bond-Abenteuers wieder. Neben "Moonraker" oder "Liebesgrüße aus Moskau" gehört dieser Roman zu denen, die mit sehr viel Liebe zum Detail und viel Spannung geschrieben wurden.
Nachdem sich Bond von einem Auftrag, der fast...
Veröffentlicht am 28. Januar 2004 von Christian Schiller

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Barbarisch gekürzt
Vorwegnehmend - Jaenicke ließt gut. Aber der Roman wurde barbarisch gekürzt. Natürlich war Fleming ein Trivial-Autor. Aber die Bond Romane leben von den Details. Bonds Gedanken, Anflügen von Depression, dem detailiert geschilderten Konsumverhalten, die feinen Nuancen von Fleming usw.. All das fehlt in der Lesung. Selbst die fast schon klassische...
Veröffentlicht am 23. Februar 2006 von rcadek


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen James Bond jagt Dr. NO, 28. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: James Bond jagt Dr. No (Taschenbuch)
Im sechsten, spannenden James Bond-Abenteuer von Ian Fleming spiegeln sich die klassischsten Elemente eines Bond-Abenteuers wieder. Neben "Moonraker" oder "Liebesgrüße aus Moskau" gehört dieser Roman zu denen, die mit sehr viel Liebe zum Detail und viel Spannung geschrieben wurden.
Nachdem sich Bond von einem Auftrag, der fast tödlich für den Geheimagenten geendet hätte, erholt hat, wird er auf die Spur der verschwundenen Agenten Strangways und Trueblood angesetzt. 007 reist daraufhin nach Kingston, Jamaika, um Ermittlungen anzustellen. Schnell findet er heraus, dass die beiden Agenten womöglich ermordet wurden und sogleich lässt sich auch ein Schuldiger finden: der Chinese Dr. No, der sich auf einer kleinen Insel namens Crab Key in einer Art Festung niedergelassen hat. Mit seinem alten Freund Quarrel (bekannt aus dem Roman "Leben und Sterben Lassen") unternimmt Bond eine Erkundungstour nach Crab Key, wo er auf die schöne Taucherin Honey Rider trifft. Das Trio gerät nach einem harten Kampf mit Nos Schergen in die Gefangenschaft des mächtigen Mannes, der mit dem Guano-Dünger-Handel große Gewinne verzeichnet. Doch bald werden die wahren Absichten des Sadisten klar: Er will durch eine geheime Radarstation auf seiner Insel die Raketenlenkungungen der Amerikaner sabotieren und die Raketen auf gegnerische Ziele richten. Doch auf Bond wartet noch eine ganz andere, viel grauenvollere Herausforderung...
Mit "James Bond jagt Dr. No" gibt Ian Fleming einem Psychopathen ein Gesicht und lässt ihn gegen seinen 00-Agenten antreten. Doch keine Herausforderung ist zu groß, zu brutal oder zu gerissen, als dass James Bond sie nicht bezwingen könnte. Spannende Leseunterhaltung bis zur letzten Seite!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Barbarisch gekürzt, 23. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: James Bond-Jagt Dr.No (Audio CD)
Vorwegnehmend - Jaenicke ließt gut. Aber der Roman wurde barbarisch gekürzt. Natürlich war Fleming ein Trivial-Autor. Aber die Bond Romane leben von den Details. Bonds Gedanken, Anflügen von Depression, dem detailiert geschilderten Konsumverhalten, die feinen Nuancen von Fleming usw.. All das fehlt in der Lesung. Selbst die fast schon klassische Stelle, als Bond seine geliebte Beretta 125 gegen die Walther PPK in Ms Büro eintauschen muß, wurde gestrichen. Der Hörer erfährt auch nicht, warum Dr No Klauen statt Händen hat, sein Werdegang wird völlig ausgeklamert. So erscheint die ganze Lesung so trivial wie ein Jerry Cotton Groschenheft. Vier statt zwei CDs und der komplette Roman wären besser gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Makelloser Abenteuerroman, 4. März 2010
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: James Bond jagt Dr. No (Taschenbuch)
Bei diesem sechsten Bond-Roman macht Fleming all das richtig, was bei "Leben und sterben lassen" (der 2. Bond-Roman) noch misslang. Es gelingt ihm, Abenteuerflair mit Action und Spannung an einem wunderbar exotischen Schauplatz zu kombinieren. Zudem findet er realistische Lösungen für zunächst fantastisch anmutende Ideen, wie den Drachen. Die Geschichte ist schlüssig, unterhaltsam, ohne Längen, erreicht allerdings nicht die Intensität der Romane "Casino Royale", "Liebesgrüße aus Moskau" und "Moonraker" (in dieser Reihenfolge). Doch das ist kein wirklicher Makel, da hier mehr Abenteuer drin ist, dort mehr Thrill.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen wieder gekürtzt, 1. Mai 2009
Von 
Andreas Rother (Dresden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
James Bond als Buch ist doch ziemlich langweilig, aber da ist man von den Filmen wohl zu sehr voreingenommen. Außerdem ist auch dieses Hörbuch schrecklich stark gekürzt, sodaß ich mich immer wieder frage, ob die Produzenten von Hörbüchern auch gedruckte Bücher kaufen in denen viele Seiten herausgerissen sind.
Sehr wichtig für Kunden wäre, wenn Amazon in den Produktbeschreibungen exakte informationen geben würde, ob es eine vollständige oder gekürzte Fassung ist. Leider fehlt diese Info bei sehr vielen Hörbüchern. Am besten wäre es allerdings, wenn Amazon bei den Verlagen ausschließlich vollständige Lesungen bestellen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer zu faul zum Lesen ist..., 25. August 2005
Von Ein Kunde
...der kann mit der CD zu "Dr. No" sicher einen netten Abend verbringen. Einziger Störfaktor: Auch hier wurde (wie bei den anderen CDs auch) der Text der ohnehin schon gekürzten Fassung erneut ausgedünnt. Eine Kollektion mit neuen vollständigen Übersetzungen wäre wünschenswert.
Letzte Rettung für die Romanfans wird da wohl nur das Buch James Bond XXL sein. Laut dem Verlag soll es sich ausführlich mit allen Bondbüchern auseinandersetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

James Bond jagt Dr. No
James Bond jagt Dr. No von Dieter Heuler (Taschenbuch - 2004)
Gebraucht & neu ab: EUR 2,47
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen