Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Die Lieferung war aussererdentlich schnell, danke dem Lieferant.
Da meine Neugier sehr gross war, was Karin Tag übe Kristallschädel schreibt, erwarb ich dieses Buch. Nun bin ich sehr froh, dass ich viel Inter3essantes aus diesem Buch erfahren habe.
Vor 2 Monaten von Maja Schlup veröffentlicht

versus
46 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr wissenschaftlich + sehr enttäuschend!
Vorweg: Ich beschäftige mich seit meinem 11. Lebensjahr mit Esoterik und der eigenen Spiritualität. Vor 2 Jahren war auch ich IN Stonehenge zum meditieren. Dort begegnete ich einer Gruppe eines Templerordens, die einen Kristallschädel im Schlepptau hatten. Das war meine erste Begegnung mit den Schädeln.
Weiter beschäftigt mit diesem Thema...
Veröffentlicht am 5. August 2008 von Baumtochter


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

46 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr wissenschaftlich + sehr enttäuschend!, 5. August 2008
Vorweg: Ich beschäftige mich seit meinem 11. Lebensjahr mit Esoterik und der eigenen Spiritualität. Vor 2 Jahren war auch ich IN Stonehenge zum meditieren. Dort begegnete ich einer Gruppe eines Templerordens, die einen Kristallschädel im Schlepptau hatten. Das war meine erste Begegnung mit den Schädeln.
Weiter beschäftigt mit diesem Thema hatte ich mich nicht. Ich wusste, dass es sie gab und das einige Funde wohl Fälschungen waren.

Das Buch wollte ich eigentlich gar nicht kaufen. Nur die Rheinfälle bei Schaffhausen an denen Untersuchungen der Autorin stattfanden, bewegten mich dazu, es doch zu kaufen.

Ich versprach mir aufgrund des Titels sehr viel. Bekommen habe ich aber nicht wirklich das, was ich erwartete.
Dieses Buch fängt schon sehr trocken an. Wer waren die Templer? Wer hat den ersten Schädel gefunden? Und so weiter.
Dann geht es zum Praktischen über: Wie werden solche Fotos gemacht, die die Energieströme dieser Schädel nachweisen können? Zwischen Photonen und chemischen Zusammensätzen wird der Leser des lesens sehr müde. Ich kann ein Buch dieses Umfangs innerhalb eines Tages durchlesen, wenn ich will. "Mysterium Kristallschädel" war dagegen harte Kost. Zum Schluss hatte ich eine regelrechte Abneigung gegen das Buch...

Was mich persönlich störte:
- Die farbigen Illustrationen sehen eindeutig aus, allerdings muss die Autorin ihrer Meinung nach noch einmal ganz ausführlich erklären, was auf den Bildern zu sehen ist. Dabei bleibt es meist auch - also keine weiteren Erklärungen, die einen Aha-Effekt auslösen könnten.

- Was mir besonders auf die Nerven ging, war die durch die Blume gesagte Aussage:"Mein Kristallschädel hier, mein Kristallschädel da!" Als ob Corazon De Luz der einzige seiner Art wäre (Damit meine ich nicht, der einzige Kristallschädel, sondern eher der einzige ECHTE Kristallschädel)

- Des weiteren die Tatsache, dass Karin Tag die Kristallschädel ständig mit der Geschichte bzw. Vergangenheit in Verbindung bringen will. Der Heilige Gral soll ihrer Meinung nach ja auch ein Kristallschädel gewesen sein...

- Erschreckend peinlich fand ich dann die Untersuchungen an den Rheinfällen bei Schaffhausen. Nicht die Untersuchungen an sich fand ich störend, mehr jedoch die Tatsache, dass die Rheinfälle ja nur dank Karin Tag's Kristallschädel Energie ausstrahlen. Ich persönlich bin sehr oft bei Vater Rhein und ich bin mir seiner Energie und regelrechter Göttlichkeit auch ohne Kristallschädel durchaus bewusst!
Genauso überflüssig hier wieder die Meinung der Autorin, nach der das Rheingold wieder mal Kristallschädel waren...

- Unglaubwürdig fand ich die Beschaffung ihres Kristallschädels. So richtig wie im Märchen... Alter Schamane, kurz vor dem Tod. Karin Tag träumt vom Namen des Kristallschädels und bekommt ihn natürlich auch noch per Luftpost zugeschickt...

- Und zu guter letzt noch einmal die Arroganz der Autorin. Es geht um Kristallschädel und deren Besitzer: [..."Die Informationen, die in ihnen gespeichert sind, können nur von denjenigen aktiviert werden, die in Harmonie mit sich selbst und dem Leben sind."...] ein paar Zeilen darunter: [..."Es genügt offenbar nicht sie zu besitzen, um ihr Potenzial nutzen zu können. Vielmehr braucht es den richtigen Gralssucher bzw. Kristallschädelbesitzer"...] (vgl. S. 155)

Fazit:
Wie schon erwähnt habe ich mich nie mit Kristallschädeln befasst, jedoch konnte ich von diesem Buch auch nichts Neues lernen.
Meiner Meinung nach absolut überflüssig, bzw. hätte man das Buch etwa "Kristallschädel - Existenz und Wirkungsweise wissenschaftlich nachgewiesen" nennen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Lieferung war aussererdentlich schnell, danke dem Lieferant., 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mysterium Kristallschädel: Ein Rätsel der Menschheit wird entschlüsselt (Taschenbuch)
Da meine Neugier sehr gross war, was Karin Tag übe Kristallschädel schreibt, erwarb ich dieses Buch. Nun bin ich sehr froh, dass ich viel Inter3essantes aus diesem Buch erfahren habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Karin Tags wissenschaftliche Analyse zum Thema Kristallschädel., 7. Mai 2012
@Für den Leser meiner Rezension!!!
Auf Amazon werden Rezensionen schon lange nicht mehr anhand ihrer Behilflichkeit und anhand ihres Informationsgehalts bewertet, sondern lediglich nach politischer/religiöser Weltsicht, und/oder nach Geschmack und "dank" Trolle, Hater und Internet-Tough-Guys, sind die Bewertungen der jeweiligen Rezensionen sowieso kaum noch ernst zu nehmen... Ich bitte daher den Leser meiner Rezension, meine/jede Rezension NICHT anhand der Kundenbewertungen vorzuverurteilen... DANKE!

Komme ich nun zum Buch: »Mysterium Kristallschädel: Ein Rätsel der Menschheit wird entschlüsselt. von Karin Tag«

Zuerst muss erwähnt werden, dass der potentielle Leser unvoreingenommen und ohne große Erwartungen an das Buch herangehen sollte. Karin Tag hat selbstverständlich NICHT das Mysterium Kristallschädel entschlüsselt, sondern vielmehr Fakten und Argumente aufgelistet, die allerdings kaum eine andere hypothetische Schlussfolgerung aufkommen lassen, wie: Technische Hochleistung unbekannter Herkunft!

Ein Kristallschädel ist die Nachbildung eines menschlichen Schädels, geformt aus einem massiven Block Bergkristall. Es existieren insgesamt (angeblich) 13 Kristallschädel. Zu diesen berühmten Schädeln gehören unter anderem der Mitchell-Hedges-Kristallschädel (Skull of Doom), der Kristallschädel in einem Kruzifix von Norma Redo und der Kristallschädel von Corazon de Luz (im privatem Besitz der Autorin). Archäologen zweifeln bis heute die Echtheit der Kristallschädel an, insbesondere in Bezug auf ihre Datierung in die präkolumbianische Zeit. Der Grund ist ganz einfach: Sollte dies stimmen, so bekäme die Kirche und selbstverständlich auch alle anderen religiösen Institutionen/Doktrinen, eine menge Schwierigkeiten.

Die Autorin Karin Tag berichtet, wie sich die Kristallschädel, aber auch andere Heilsteine, direkt auf die Energiefelder von Menschen, Pflanzen und Örtlichkeiten auswirken (dank den Photonenaufnahmen für jedermann/-frau nachvollziehbar). Des Weiteren ist das Buch sehr informativ, gut illustriert und vor allem sehr verständlich geschrieben, so dass das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen werden kann (knapp 8 Stunden habe ich benötigt).

Jedoch vernachlässigte Karin Tag es, dem Leser über viele (weitere) essenzielle geschichtliche Hintergründe der Kristallschädel zu informieren und zu berichten, in wessen Besitz diese sich in den letzten Jahrtausenden befunden haben. Dafür schrieb Karin Tag ein zweites Buch (»Der Geheimcode im Kristallschädel«) zu diesem Thema, welches ausschließlich (bis auf vereinzelte verkürzte wissenschaftliche Wiederholungen aus Ihrem ersten Werk) die geschichtlichen Hintergründe und ("zu viel") Esoterisches behandelt.

Weitere Bücher, die sich der Leser meiner Rezension zulegen sollte/kann, falls er/sie nach diesem Buch (immer) noch nicht überzeugt sein sollte, dass sich die so genannten Wissenschaftler/Archäologen geirrt, oder (mit oder ohne Einfluss der religiösen Institutionen/Doktrinen) gelogen haben, sind u.a.:

»Tränen der Götter. Die Prophezeiung der 13 Kristallschädel. von Chris Morton«,
»Kristallschädel - Anleitung zur Energiearbeit mit Kristallschädeln. von Kirsten Hilling«,
»2012 - Die Prophezeiungen des Kristallschädels Corazon de Luz. von Karin Tag«,
»Das Geheimnis der Atlantischen Kristallbibliothek. von Karin Tag«
und selbstverständlich
»Der Geheimcode im Kristallschädel. von Karin Tag«

Dipl.-Ing. D. I. Schulz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend, fszinierend und informativ, 30. Juni 2009
Ich bin im letzten Jahr zufällig - wobei ich nicht an Zufälle glaube - auf das Buch gestoßen und habe es mir gekauft. Es war so spannend, dass ich es förmlich verschlungen habe. Ich hatte es innerhalb von zwei Tagen durchgelesen.

Das Thema fand ich sehr interessant, obwohl ich mich vorher nie mit Kristallschädeln auseinandergesetzt, sondern nur am Rande gehöhrt hatte, dass es so etwas gibt. Das Buch enthält enhält eine Menge Dinge, die mich wirklich fasziniert haben. Wenn man unvoreingenommen an die Sache herangeht, ergibt vieles, was dort beschrieben wird, einen Sinn.

Aufgrund des Buches habe ich Kontakt zur Autorin und ihrem Institut aufgenommmen und habe den besagten Kristallschädel persönlich "kennengelernt". Weiterhin habe ich angefangen, mich selber mit Kristallschädeln auseinderzusetzen. Was seither an positiven Digen geschehen sind, läßt sich nicht in aller Kürze hier niederschreiben. Aber durch das Buch ist mir im Endeffekt viel Positives widerfahren.

Ich kann dieses BMysterium Kristallschädel: Ein Rätsel der Menschheit wird entschlüsseltuch jedem, der sich über das Thema Kristallschädel informieren will, nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und informativ zu gleich, 1. Juli 2009
Das Buch liest sich sehr flüssig und enthält viele Infos, welche mir das Verständnis für viele historische und energetische Zusammenhänge geöffnet haben. Insbesondere die farbigen Fotos und Erklärungen mit der Photonenkamera sowie die historischen Inhalte helfen mir die Bedeutung und Wirkung der Kristallschädel endlich vernünftig zu verstehen.

Es wird unter anderem anschaulich demonstriert, wie sich historische Kristallschädel aber auch andere Heilsteine direkt auf die Energiefelder von Menschen, Pflanzen und Örtlichkeiten auswirken. Ganz nebenbei (!) kann jeder, welcher sich schon mal mit Meridianen (Energieleitbahnen aus der traditionellen chinesischen Medizin) befasst hat deren tatsächliche Existenz auf den Photonenaufnahmen nachvollziehen!

Überhaupt ist das Buch sehr verständlich geschrieben. Die richtige Mischung von Forschung, Historie und persönlichen Erlebnis- und Reiseberichten führen zu einem sehr abwechslungsreichen Buch, welches ich in 2 Tagen komplett "verschlungen" habe :-)

Super empfehlenswert sind auch:
2012 - Die Prophezeiungen des Kristallschädels Corazon de Luz
Der Geheimcode im Kristallschädel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fesselnd, 10. Juli 2009
Von 
C. BRUNNER "buchratte" (schussenried) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
ich finde das buch einfach faszinierend hab auch gleich den folgeband verschlungen und noch besser gefunden als den ersten warte nun ungeduldig auf die neuerscheinung von karin tag sie ist im übrigen eine natürliche herzliche frau die mit beiden beinen fest auf dem boden steht ( durfte sie persönlich kennenlernen und zwei tage mit ihr verbringen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Märchenbuch, 16. Oktober 2008
Wer einen wirklichen wissenschaftlichen Anspruch hat, wird von dem Buch enttäuscht sein. Wer Experimente am Küchentisch für Wissenschaft hält, könnte das Buch spannend finden.
Leider werden tatsächliche Forschungsergebnisse zu dem Thema verschwiegen, nämlich jene, die belegen, dass sämtliche untersuchten Kristallschädel Spuren von relativ modernen Schleifmaschinen aufweisen. Unerwähnt bleibt auch, dass einige Fundlegenden wie die des oben erwähnten F. A. Mitchell-Hedges widerlegt werden konnten. Er erstand seinen Schädel auf einer Auktion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eintauchen in eine andere Welt, 1. Mai 2011
Von 
Mich hat das Buch beeindruckt, auch die Orte, von denen ich bisher noch nichts wusste.
Ich habe den Inhalt als spannend, informativ und manches auch als sehr phantastisch empfunden.

Aufgrund dieses Buches habe ich mir noch das zweite Buch von Karin Tag
gekauft, das mich dann sehr enttäuscht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannende wissenschaftlich/esoterische erkenntnisse, 15. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Mysterium Kristallschädel: Ein Rätsel der Menschheit wird entschlüsselt (Taschenbuch)
ich fand das buch sehr interessant, da sich esoterische annahmen und wissenschaftliche erkenntnisse vermischen. leider bleibt das buch die antwort schuldig, was man mit dem neu erworbenen wissen anfangen soll. dennoch eine gute lektüre für diejenigen, die mit der kraft der kristallschädel in berührung kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP!, 28. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist spitze!

Ich empfand am Interessantensten die Abbildungen, wo die Energien sichtbar werden. Wie bestimmte Steine "reagieren" und die Kristallschädel sich austauschen.

Wer hätte gedacht, das die Form eines Steines wichtig ist. Und wer hätte gedacht, dass es auf den Menschen auch
ausstrahlt und eine Wirkung erzielt.

Superinteressant. In Bezug auf Hintergründe zu Kristallschädeln, aber auch in Bezug auf den Menschen selbst und natürlich auch das Steine eben nicht "nur" Steine sind - sondern ebenso leben wie wir - nur eben auf eine andere Art und in diesem Buch wird ganau das sichtbar gemacht!

Supererfahrung! Vielen Dank Karin Tag!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mysterium Kristallschädel: Ein Rätsel der Menschheit wird entschlüsselt
Gebraucht & neu ab: EUR 2,96
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen