Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


61 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Waldgeist spricht zu uns
Im ersten Buch, das ich von diesem Autor las, gab es keine Bilder von ihm. Hier nun ist er abgebildet. Und meine Verblüffung war erheblich. So hatte ich mir als Kind den Waldgeist vorgestellt. Nach dem Lesen des anderen Buches hatte ich dieses dokumentierte Anderssein nicht vermutet, obwohl ich wusste, dass der Autor ein besonderer Mensch sein musste. Denn im...
Veröffentlicht am 13. Juni 2008 von Dr. R. Manthey

versus
3.0 von 5 Sternen einige gute Tips
dieses Buch habe ich aufgrund eines Boreliose Verdachts bestellt. Es befinden sich einige gute Tips darin, vor allem hat mir der Tee aus getrockneten Kardenwurzeln gut getan. Ob die Boreliose vorhanden ist oder nicht ist nicht ganz klar. Ich lasse weiterhin Bluttests machen. Die erfreuliche Nebenwirkung des Kardenwurzel Tees war eine Verbesserung meiner Darmbeschwerden...
Vor 9 Monaten von hesiehaas veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

61 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Waldgeist spricht zu uns, 13. Juni 2008
Von 
Dr. R. Manthey - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im ersten Buch, das ich von diesem Autor las, gab es keine Bilder von ihm. Hier nun ist er abgebildet. Und meine Verblüffung war erheblich. So hatte ich mir als Kind den Waldgeist vorgestellt. Nach dem Lesen des anderen Buches hatte ich dieses dokumentierte Anderssein nicht vermutet, obwohl ich wusste, dass der Autor ein besonderer Mensch sein musste. Denn im Gegensatz zu den meisten von uns begreift er sich als Teil der Natur und nicht als egozentrischen Gipfel der Evolution.

Anders als viele begeisterte Esoteriker ist Storl ein Mensch von großer Wahrhaftigkeit, der sich obendrein auch noch durch einen sehr sympathischen Hang zur Selbstironie auszeichnet. Lange Zeit lebte er bei Indianern in Nordamerika und hat sich deren respektvolles Verhältnis zur Natur angeeignet. In diesem Buch berichtet er über Erlebnisse mit verschiedenen Pflanzen, die ihm in schwierigen Situationen bei eigenen oder fremden Leiden halfen. Immer waren es die Pflanzen, die sich ihm aufdrängten, wenn die Zeit für sie reif war. Dieser Gedanke zieht sich durch all seine Bücher. Wenn wir in Not kommen, ist auch Hilfe da. Nur haben wir es verlernt sie zu sehen, weil unser gestörtes Verhältnis zur Schöpfung unsere Sinne hat abstumpfen lassen.

Zu Beginn des Buches beschäftigt sich der Autor kurz mit dem Echten Nelkenwurz, der Strahlenlosen Kamille, dem Gundermann, der Wegwarte, dem Sanikel, dem Kalmus und einigen exotischen Pflanzen wie dem Kaffeestrauch.

Ausführlich und sehr unterhaltsam geht es dann in größeren Abschnitten mit Beinwell, Engelwurz, Goldrute, Huflattich, der Karde, dem Beifuß, Tollkirsche, Schafgarbe, Hanf und noch einigen anderen fremden Heilpflanzen weiter. Wir erfahren deren Heilwirkungen und wie der Autor sie in verschiedenen Situationen nutzte.

Fazit.
Normalerweise sind Bücher über Heilpflanzen stinklangweilig. Storl ist nicht nur ein großer Kenner des Waldes, sondern auch ein begnadeter Erzähler. Darüber hinaus vermittelt er uns eine ganz andere Sicht auf die Natur und uns als ihren Teil. Er belehrt nicht und tut es dennoch. Dies ist eine seltene Gabe. Der einzige Kritikpunkt an diesem wunderschönen Buch sind die recht nutzlosen Abbildungen. Wer die Pflanzen nicht kennt, sie aber kennen lernen möchte, kann sich viel besser in Pahlows "Das große Buch der Heilpflanzen" informieren. Noch besser ist jedoch eine geführte Kräuterwanderung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


118 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz besondere heilkräftige Helfer!, 18. Oktober 2005
Von 
Stark Gabriela "satureja" (Bobenheim-Roxheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Dieses Buch ist etwas ganz besonderes. Zeigt es nicht nur einige ausgewählte Heilkräuter auf, wie sie wirken und anzuwenden sind. Sondern Wolf-Dieter Storl beschreibt auch seinen persönlichen Zugang zu diesen speziellen Pflanzen.
Denn unter der riesengroßen Auswahl an heilkräftigen Pflanzen sprechen uns immer nur bestimmte Heilkräuter an. Ganz individuell, so wie wir Menschen eben auch sind. So sind es immer nur wenige Pflanzen, trotz gleicher Wirkweise unter den vielen Heilkräutern, zu denen wir unseren persönlichen Zugang finden und greifen. Dies geschieht über gelesene Textpassagen in einem Kräuterbuch oder in der freien Natur, wo unser Augenmerk auf eine ganz bestimmte Pflanze fällt. Und meist brauchen wir auch gerade diese Eine, die uns in unserer jetzigen Situation weiterhilft.
Oder im umgekehrten Fall, wo die Pflanze sich uns offenbart, in dem im Garten auf einmal etwas Unbekanntes wächst und gedeiht oder wir von einer bestimmten Pflanze träumen.
Aber auf welche Pflanze unsere Wahl auch fällt, immer haben wir damit eine Vorgeschichte oder einen Krankheitsverlauf, der uns aufzeigt, wo und wie wir zu unserem persönlichen Pflanzenverbündeten finden. Und das zeigt Wolf-Dieter Storl mit seinen persönlichen Erlebnissen in diesem Buch auf.
In diesem überaus interessanten Buch werden ausführlich der Beinwell, die Angelikawurzel, die Goldrute, der Huflattich, die Karde, der Beifuß, die Tollkirsche, die Schafgarbe und der Hanf behandelt. Besonders das Kapitel über die Karde hat mich sehr fasziniert, da diese bei der Lyme-Borreliose hilft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Pflanzen verbunden, 10. Juni 2006
Wolf Dieter Storl beschreibt in seinem Buch sehr eindringlich, welchen Zugang er zu den Pflanzen gefunden hat und wie er diesen Weg zur Gänze lebt.

Er bietet keine neuen Gedankenansätze, hat jedoch eine derart anschauliche Art und Weise und wirkt in seinen Schriften in einer Art authentisch, dass sich uns interessierten Lesern immer wieder Aha- Effekte zu altbekannten Weisen einstellen, wie wir mit den Pflanzen in Kontakt treten können.

Dieses Buch ist in seinem Wechsel von Lebensgeschichte und Pflanzenbeschreibung sehr kurzweilig und zugleich informativ zu lesen. Die Pflanzenporträts sind rar, jedoch sehr ausführlich geschrieben und bieten interessante Informationen.

Das Buch zu lesen macht Freude und lockt das ohnehin schon vorhandene Interesse an Pflanzen und den etwas anderen Umgang mit ihnen weiter hervor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unterhaltend und informativ, 20. März 2009
Von 
Die ist ein Buch über Pflanzen, das sich spannend liest wie ein Krimi. Und einem medizinische Hilfe für den Alltag bietet. Da eine Freundin von mir gerade an einem Sportunfall litt, konnten wir gleich die Angaben von Herrn Storl zur Pflanze "Beinwell" testen. Und fanden die Angaben bestätigt.
Richtig ist, daß die Bilder von den Pflanzen nicht so ausgeprägt sind, daß man auf der Wiese danach suchen kann. Aber ich denke, das ist nicht das Ziel des Buches.
Ich bin auf den Autor durch das Borreliose-Buch aufmerksam geworden, das sich im übrigen auch spannend liest, und wußte, ich muß alle Bücher von ihm lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr umfassend, 6. November 2008
Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, da es einige ausgewählte Pflanzen sehr allumfassend aus verschiedenen Sichtweisen und Interessensrichtungen beschreibt. Für nüchterne Naturwissenschaftler, die außersinnliche Inspiration nötig haben, ist es ebenso geeignet, wie für die Kräuterhexe von Nebenan, die ihr Kräuterwissen mit fundierter Pflanzenhistorie garnieren will.
Wer den Stil dieses Buches mag, sollte auch noch "Kräuterkunde" von gleichnamigem Autor lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein einheimischer Schamane zum Anfassen !, 8. Mai 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Mit Pflanzen verbunden: Meine Erlebnisse mit Heilkräutern und Zauberpflanzen (Taschenbuch)
Ich mag ihn einfach herzlich gern, unseren Allgäuer Schamanen.
Ich habe ihn persönlich erlebt und er hat mir die hiesige Natur,
die Schätze unserer Welt noch näher gebracht!
Ich gehe mit noch mehr Genuss, Liebe und allen Sinnen durch den Wald,
die Wiesen unsere Heimat.
Wir müssen nicht nach Peru oder Philippinen, wir haben alles hier bei uns.

Meine Empfehlung ist, dass es eine Pflichtunterrichtsstunde nach den Lehren von Wolf Dieter Storl in allen Schulen geben sollte, damit unsere Kinder wieder ohne ipot-Stöpsel im Ohr die Natur mit allen Sinnen zu erfahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich, 28. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Mit Pflanzen verbunden: Meine Erlebnisse mit Heilkräutern und Zauberpflanzen (Taschenbuch)
Dieses Buch hab ich in einem Rutsch durchgelesen und mir gleich das nächste Bestellt. Ich find es einfach toll wenn jemand einem wertvolle informationen über Pflanzen vermitteln kann und einem beim lesen das Gefühl gibt ein Freund würde gerade ein paar Anekdoten aus seinem Leben Preis geben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedint lesen, 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange habe ich über den Kauf dieses Buches nachgedacht, der Preis war nach der Leseprobe ein wenig dämpfend. Aber kurz entschloßen griff ich dann doch zu und bin angenehm überrascht. Es ist immer ein heikles Thema über etwas so vielfältiges und wandelbares wie Pflanzen mit geschriebenen Worten aussagakräftige Bilder zu schaffen, meist ergießen sie sich in Gattungserfassung und gut gemeinten Ratschlägen welche Umgebung eine gewünschte Pflanze unbedingt haben müße um zu gedeihen. Ganz anders Herr Storl. Es genügt nicht, eine bestimmte Pflanze haben zu wollen, noch so sorgfältige Erdvorbereitungen mit allen erdenklichen Mineralien bereit zu halten, sie muß auch mit dem Besitzer harmonisieren, und diese Erkenntnis kann ich aus eigenem Erleben bestätigen. Der Autor quält sich durch das Studium vieler Theorien über die Flora und schildert sein ehrliches und angestrengtes Bemühen sich dem Wesen der Pflanzen zu nähern, .....es soll ihm wohl auf eine für den Leser beinahe spannende Weise gelingen....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfahrungen und Beobachtungen schärfen die Sinne, 21. Februar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Mit Pflanzen verbunden: Meine Erlebnisse mit Heilkräutern und Zauberpflanzen (Taschenbuch)
Was mir besonders gefällt, ist Storl gibt kein 1x1 der kräuterkunde wieder sondern erzählt über seine eigenen Erfahrungen. Weiters lässt er in seinen Berichten die Mühe einfließen, die es oft macht, das richtige Kraut zu finden, zuzubereiten und über einen längeren Zeitraum regelmäßig (oft aufwendig) zu verwenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckende Erlebnisse, 17. Januar 2010
W.-D. Storl beschreibt sehr beeindruckend und überzeugend wie Geist (Mensch) und Wesenhaftes (Natur) zusammenwirken sollten. Aber wie man heute immer wieder leider feststellen muß, leider nicht tun. Sonst würde die Natur viel mehr geachtet werden und nicht so zerstört. Wir sägen an dem Ast auf dem wir sitzen.
Die Heilhinweise der Pflanzen in diesem Buch können sehr hilfreich sein und für jeden, der sich mit Naturheilkunde beschäftigt, wissenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mit Pflanzen verbunden: Meine Erlebnisse mit Heilkräutern und Zauberpflanzen
Mit Pflanzen verbunden: Meine Erlebnisse mit Heilkräutern und Zauberpflanzen von Wolf-Dieter Storl (Taschenbuch - 1. September 2009)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen