Kundenrezensionen


86 Rezensionen
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


153 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch! Sehr übersichtlich, gut beschrieben, lange anwendbar
Wir haben uns das Buch gekauft, weil uns viele der Kinderreime aus unserer eigenen Kindheit nicht mehr vollständig in Erinnerung waren. Uns gefällt an dem Buch besonders, dass es in Entwicklungsstufen eingeteilt ist. So kann man dem Kind immer das anbieten, was es im Moment auch versteht. Was auch sehr gut ist: Das Buch ist anwendbar bis das Kind ca. 4 - 5 Jahre...
Veröffentlicht am 12. Juli 2006 von Froelifant

versus
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Inhalt, Umsetzung begeistert mich nicht
Punkto Fingerspiele und Reime kann ich meinen Vorschreibern nur anschließen - sie sind äußerst lieb und toll beschrieben. Trotzdem muss ich dem Buch 2 Sterne abziehen, da für mich die Aufmachung sehr unpraktisch ist. Ich würde mir das Buch gerne auf den Wickeltisch stellen oder offen auf die Spieldecke legen, damit ich die Fingerspiele am Anfang...
Veröffentlicht am 1. November 2009 von Kathinka


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

153 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch! Sehr übersichtlich, gut beschrieben, lange anwendbar, 12. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Wir haben uns das Buch gekauft, weil uns viele der Kinderreime aus unserer eigenen Kindheit nicht mehr vollständig in Erinnerung waren. Uns gefällt an dem Buch besonders, dass es in Entwicklungsstufen eingeteilt ist. So kann man dem Kind immer das anbieten, was es im Moment auch versteht. Was auch sehr gut ist: Das Buch ist anwendbar bis das Kind ca. 4 - 5 Jahre alt ist. Die Reime sind alle toll beschrieben, damit man nicht nur etwas sagt, sondern auch in köperlichen Kontakt mit dem Kind treten kann (z. B. durch Finger, die über den Bauch laufen, bis zum Ohr oder zur Nase...). Viele der kurzen Reime lassen sich ganz einfach nebenbei auswendig lernen. Unsere Kleine liebt sie und kichert jedesmal. Ausprobieren kann man die Fingerspiele bei fast jeder Gelegenheit: Beim Wickeln, Baden oder einfach mal so zwischendurch. Wir haben mehrere Bücher mit Fingerspielen gekauft. Dieses war am günstigsten, aber auch das Beste. Womit wieder einmal bewiesen wäre, dass teuer nicht auch gleich gut sein muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Schatztruhe ohne Gleichen, 11. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Es ist eine sehr umfangreiche Sammlung von Versen, Reimen und Fingerspielen. Wir haben das Buch immer auf Reisen und längeren Autofahrten mit dabei und in 0,nix sind wir am Ziel. Ganz ohne Quengeln, Zicken und dem lästigen "wann sind wir denn endlich da". Selbst uns Erwachsenen macht es immer wieder Spaß mitzumachen. Tolles Buch, sollte in keiner Familie fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pädagogisch wertvoll!!!, 23. August 2009
Von 
N. Pöske (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Normalerweise nehme ich mir nicht die Zeit Bücher zu bewerten, jedoch bin ich von diesem Buch mehr als angetan.

Ansprechend und klar beschreibt Herr Brucker zu Beginn des Buches, welche Vorteile Fingerspiele in sich bergen und wie der Leser als Vater bzw. Mutter sehr schön die vertrauensvolle und sichere Bindung zu seinem Kind verstärken kann.
Weiter hat er unterschiedliche Fingerspiele altersgerecht zugeordnet. Diese sind ziemlich leicht zu erlernen und auch noch frei zu modifizieren, das heisst, man muss sich eigentlich nur die Reimenden merken und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich bei den Fingerspielen auch eine Eigendynamik entwickelt, wenn Sie sich mit Ihrem Baby bzw. Kleinkind beschäftigen.
Vieles macht man auch intuitiv. So ist es umso schöner, wenn Sie einen Reim dazu zu haben, wenn Sie bsp. Ihr Kind beim wickeln kitzeln.
Mein Fazit ist, ich habe es nicht bereut, dass wir dieses Buch gekauft haben, zumal hier der Preis mehr als stimmt!
Sehr gut und obendrein noch günstig...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 15. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Dieses Buch ist einfach klasse! Es enthält alte Fingerspiele, die man noch aus eigenen Kindergartenzeiten kennt, aber auch Neuere. Ich benutzte dieses Buch sehr gerne zur Arbeit im Kindergarten und man findet zu fast jedem Thema auch das passende Fingerspiel.
Zur besseren Vorstellung zähle ich nun die Kapitel auf:
1. Kapitel: Einführung
2. Kapitel: Praktische Tipps
3. Kapitel: Kosespiele, Krabbelspiele (unterteilt in: Spiele für jeden Anlass und Trostverse)
4. Kapitel: Zeigespiele
5. Kapitel: Zählspiele
6. Kapitel: Aktionsspiele
7. Kapitel: Kleine Geschichten
8. Kapitel: Fingertheater
+ Anhang mit Bastelanleitungen

Ich kann das Buch nur Weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auch eine, 13. Januar 2008
Von 
Marcus Kimmelmann "kimmeltier" (Forchheim,Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
kleine erinnerung an deie eigene kindheit.viele bekannte fingerspiele wie das ist der daumen....,läuft ein mäuschen... undsoweiter.kleine tips wie man mit den kleinen die spiele am besten spielt.seht empfehlenswert!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch - da ist für jeden was dabei, 2. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Ich kann das Buch wärmstens empfehlen. Da ist für jeden was dabei. Die Aufgliederung ist sinnvoll gestaltet, die Auswahl an Fingerspielen riesig und dazu ist es auch noch ein Preisknüller. Dieses Buch deckt den kompletten Bedarf an Fingerspielen ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Inhalt, Umsetzung begeistert mich nicht, 1. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Punkto Fingerspiele und Reime kann ich meinen Vorschreibern nur anschließen - sie sind äußerst lieb und toll beschrieben. Trotzdem muss ich dem Buch 2 Sterne abziehen, da für mich die Aufmachung sehr unpraktisch ist. Ich würde mir das Buch gerne auf den Wickeltisch stellen oder offen auf die Spieldecke legen, damit ich die Fingerspiele am Anfang mitlesen kann und nicht vorher auswendig lernen muss. Das geht bei dem kleinen Taschenbuch leider nicht, weshalb wir es auch noch nicht oft in der Hand hatten. Mit einer Hand das Buch halten und mit der anderen spielen, geht nicht - und die Zeit, dass ich die Fingerspiele alleine auswendig lerne und dann erst mit meinem Kind spiele, habe ich leider nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschoene Spielideen fuer Klein und Gross, 26. August 2009
Von 
Dominique Fischer "Domifi" (Lansing, MI USA) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Dieses Buch ist jeden Cent wert. Alles ist drin enthalten, von kleinen Kosespielen fuer Babys ueber leichte Fingerspiele fuer Kleinkinder bis aufregende Geschichten fuer Kindergartenalter. Einfach herrlich und mit vielen frischen Ideen. Einfach eine schoene Alternative zum Fernseher oder Computer. Ich wuerde dieses Buch 100% weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fingerspiele für Jedermann, 5. Juli 2009
Von 
S. Sternberg "Blitzchen" (Ispringen, BW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Super Buch! Viele Fingerspiele sind enthalten die man selbst noch von der Oma gelernt hat und dann kommen auch neue hinzu die dem Kind -sowie auch den Eltern abwechslung bieten! Einfach Top! Lohnt sich für jede Familie, sowie für jede Erzieherin! *Einfach Klasse*
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viele Ideen, langweilig gestaltet, 12. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder (Taschenbuch)
Das Buch beinhaltet
* Kose und Krabbelspiele
* Zeigespiele
* Zählspiele
* Aktionsspiele
* kleine Geschichten
* Fingertheater
Die 150 Spiele sind auch so sortiert.
Für die Anzahl der Spiele gibt es einen Stern, viele ähneln sich( aus "Wie das Fähnchen auf dem Turm" wird dann "Wie das Hähnchen auf dem Turm" --> sehr einfallslos), aber es sind troztdem eine ganze Menge.
Alle Spiele sind mit Anleitung, dafür der zweite Stern.

Negativ ist leider die Aufmachung:
Die Spiele sind hintereinander geschrieben, wie ein Fließtext und im Anschluß an das Spiel, die Spielanleitung.
Das Buch ist wenig bebildert und eigentlich nur zum Nachschlagen und wieder auffrischen geeignet.
Wer die Spiele nicht kennt muß sie erstmal auswendig lernen, um sie anzuwenden. Das Taschenbuch läßt sich nicht aufgeschlagen daneben legen, sodas man beim spielen nicht mal kurz rüber schmulen kann.
Mein Sohn ist erst 3 Monate und ich fange mit der Thematik erst an.

Besser finde ich da das gelbe Buch von Ravensburger "Meine ersten Fingerspiele" oder aber auch die Fingerspielkarten von Ars Edition. Beide haben den Vorteil, dass man beim Spielen lesen kann. Damit werde ich mir den Grundstock legen. Für später kann ich dann mit diesem Buch gelerntes abwandeln und erweitern.

Fazit: weniger ist manchmal mehr (gerade für Babys) und ob man wirklich 150 Spiele spielen muss?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder
Fingerspiele: Klassiker und neue Ideen für Babys und Kleinkinder von Bernd Brucker (Taschenbuch - 1. Dezember 2004)
EUR 6,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen