Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie alles begann.... :-)
Eine sehr gut geschriebene, interessante, spannende und besonders ausführliche Biographie über die Anfänge von Depeche Mode!
Ein komplett anderes Buch als z.B "Depeche Mode - Black Celebration" von Steve Malins!
Dieses Buch beschreibt u.a. die Planung und Entstehung ihrer Heimatstadt Basildon, von der Depeche Mode enorm beeinflusst wurden, ihre...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2011 von Lena

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr ausführlich
Als Depeche Mode Fan habe ich mich natürlich auf die Biografie gefreut.

Einiges was Bekannte und Zeitzeugen berichtet haben, war mir noch nicht bekannt.

Aber ich fand dass etwas zu ausführlich und ausschweifend über den Heimatort der Jungs berichtet wurde.
War trotzdem schön zu lesen. Leider endet das Buch viel zu früh.
Vor 19 Monaten von Snowi veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie alles begann.... :-), 8. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Eine sehr gut geschriebene, interessante, spannende und besonders ausführliche Biographie über die Anfänge von Depeche Mode!
Ein komplett anderes Buch als z.B "Depeche Mode - Black Celebration" von Steve Malins!
Dieses Buch beschreibt u.a. die Planung und Entstehung ihrer Heimatstadt Basildon, von der Depeche Mode enorm beeinflusst wurden, ihre Jugendjahre, wie sie zur Musik kamen, welche Musik sie damals selber gehört haben und von welcher sie beeinflusst wurden, die Gründung der Band, ihre ersten Erfolge bis zum Ende der "Black Celebration"-Welttournee 1986.
Es gibt keine Zitate aus alten Presseinterviews, sondern neue Interviews mit vielen Zeitzeugen, Weggefährten, Freuden und Kollegen und dazu in der Mitte des Buches 34 Bilder, Cover und Fotos der Band (teilw. bisher unveröffentlicht).
Einzige Kritikpunkte: Schade, dass es nur bis September 1986 geht! Danach geht es ja erst richtig los! (Fortsetzung...?!) Und man hätte sich mehr Fotos von den Jungs im Buch gewünscht! Da im Buch auch einige CD Cover beschrieben werden, wären Abbildungen dazu nett gewesen.

Fazit: Sehr informativ und absolut empfehlenswert (auch in Kombination mit "Black Celebration Update 2006" von Steve Malins)!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Einblick in die Anfänge von DM, 9. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Ich bin schon seit Ewigleiten ein großer DM Fan und habe mich das erste Mal an eine Biografie gewagt. Es stellte sich heraus das sich das Buch hauptsächlich auf die Anfänge und die Bandmitglieder vor Gründung von DM beschränkt. Umso mehr war ich begeistert. Vieles wusste man gar nicht und es ist interessant wie Basildon und auch Anderes immensen Einfluss bis Heute auf DM haben. Lesenswert weil auch viele Zeitzeigen zu Wort kommen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr interessant!!, 21. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Die Biographie behandelt die Anfänge und ist sehr interessant.Man erfährt viel über die Lebensumstände und den Background.Der Autor hat viele Freunde etc befragt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The MAKING of Depeche Mode!, 14. März 2012
Von 
Parsec - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Nur ganz wenige Bands haben die Musikgeschichte derart nachhaltig beeinflusst wie Depeche Mode, und nur ganz wenige Bands haben so viele Bewunderer quer durch alle Genres.

Mit JUST CAN'T GET ENOUGH wird die Gründerzeit dieser Band beleuchtet - und letztlich auch die Phase, in welcher der Grundstein für den einzigartigen Stil gelegt wurde und in welcher die Songs komponiert wurden, welche auch heute, 30 Jahre später, noch jeder kennt.

Spannend ist, dass der Autor großes Gewicht auf die geografische Herkunft von Depeche Mode legt. Die Kunststadt Basildon hat die Jungs fraglos beeinflusst, und steht am Anfang direkt im Fokus der Ausführungen. Ganz eindeutig steht der Autor auf dem Standpunkt, dass man häufig die Herkunft eines Künstlers kennen muss, um sein Werk zu verstehen - und Basildon scheint tatsächlich die Attitüde, die Stimmung und das Kunstverständnis der Depeche Mode Mitglieder massiv geprägt zu haben.

Von Basildon ausgehend wird sodann die ziemlich unterschiedliche Jugend der Mitglieder (man vergleiche nur Dave Gahan und Martin Gore...) und ihre ersten musikalischen Gehversuche beleuchtet. Hierbei zeigt sich ganz klar: dieses Buch ist nicht die typische 08/15 Biographie, sondern versucht wirklich, hinter die Kulissen zu blicken und die Ursprünge zu beleuchten. Die Schilderungen enden dann im September 1986, eben mit der Tournee zu Black Celebration. Es kommen viele Stimmen zu Wort, und der Autor geht informativ und gut geschrieben zu Werke.

Klar ist: wer einfach ein Buch über Depeche Mode sucht wird Werke finden, welche die Karriere dieser Band wesentlich globaler, eben von den Anfängen bis hin zu den späteren Phasen schildern. Ansonsten kann man den groben Werdegang ja auch in der Wikipedia nachlesen...

YOU CAN'T GET ENOUGH betrachtet dagegen lediglich die ersten Jahre, hier ist es aber akribisch und sehr informativ. Schön, dass es so etwas auch noch gibt - Bandbiographien, welche sich wirklich an Fans richten und welche nicht nur Erfolge, Flops, Skandale und Tour-Anekdoten auflisten, sondern die sich wirklich mit den behandelten Künstlern und seinen Einflüssen auseinandersetzen... und dabei natürlich auch einfach die musikalisch enorm spannende Zeit Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre toll beleuchten.

Insofern ist es eindeutig an Leser gerichtet, welche sich wirklich für Depeche Mode, die Künstler und ihre Einflüsse interessieren - aber sein wir ehrlich, wer kauft so ein Buch, wenn er sich NICHT für Depeche Mode interessiert?

Alles in allem: für jeden, welcher sich für die Musik von und die Künstler hinter Depeche Mode begeistert ein exzellentes Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für echte Fans, sehr gut., 16. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Man sollte vermuten, dass eine Band wie Depeche Mode, die 1980 gegründet würde, die Biographie ebenfalls 1980 beginnt. In diesem Buch startet man allerdings in den späten 50er Jahren mit einem intensiven Streifzug durch die Heimatstadt Basildon. Man erfährt sehr viel Interessantes über die Jugendzeit der Bandmitglieder und über deren ersten musikalischen Gehversuchen. Keine gewöhnliche Biographie mit plakativen und oberflächlichen Phrasen, sondern tiefgründig und weit ausholend recherchiert. Also wirklich etwas für den eingefleischten Fan, der sonst schon alles von DM kennt.
Aber auch für "Neufans" ein gutes Buch, wenn man alles von anfang an erfahren möchte. Die vielen zum Teil unveröffentlichten Fotos runden das Buch perfekt ab. Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen lesenswerte Anfänge, 27. September 2014
Dieses Buch beschreibt die Anfangstage von Depeche Mode. Es endet 1986 und fängt weit vor 1980 an. Wie bei anderen Biografien beinhaltet es viel Überflüssiges, weniger wäre mehr gewesen. Aber dieses Buch zeigt einige interressante Zusammenhänge: Die Entstehung des Milieus der jungen Stadt Basildon, die Zusammenfindung der Mitglieder aus ihren Punk- bzw. Kirchenumfeld und die Ablösung vom Soft-Romantik-Pop hin zum ernsteren melancholischen Social-Realism Proletarier-Look. Dazu gehören Details über die Loslösung von Vince Clarke und interressante Informationen über Daniel Miller, wie er den Sound der Band prägte, auch Details über das Mute-Männchen-Logo. Weiterhin darf man einiges über Brian Griffin erfahren und seine Cover-Fotos zu "A Broken Frame" und anderen Alben. Somit ein interressantes und lesenswertes Buch über die wichtigste und schönste Zeit der Depeches, bevor Drogen, Depressionen und Gezänk anfingen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super Buch, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Das Buch liest sich einfach. Ist super geschrieben
Und ist durch Bilder gut dargestellt.

Einfach Super würde ich noch einmal kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr ausführlich, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Depeche Mode Fan habe ich mich natürlich auf die Biografie gefreut.

Einiges was Bekannte und Zeitzeugen berichtet haben, war mir noch nicht bekannt.

Aber ich fand dass etwas zu ausführlich und ausschweifend über den Heimatort der Jungs berichtet wurde.
War trotzdem schön zu lesen. Leider endet das Buch viel zu früh.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hab mehr erwartet...., 3. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Hatte dieses Buch vorbestellt und war gespannt darauf, mehr von Depeche Mode zu erfahren.
Das Buch habe ich nun durch und meine Meinung dazu ist durchwachsen.

Positiv:
-tiefe Einblicke in die Entstehung der Band
-recht informativ

Negativ:
-geht leider nur bis 1986
-die ersten 100 Seiten kann man fast überblättern...da gehts fast nur um die Stadt Basildon
-persönliche Erzählungen von den Bandmitglieder-nix

Hatte mich sehr gefreut, als ich den dicken Wälzer in der Hand hatte, aber der Aufbau einer Stadt und deren Entwicklung haben meiner Meinung nach nichts mit den Jungs zu tun. Bei der Seitenzahl hätte man bis ins aktuelle Jahr gehen können mit der Story.
Gibt bestimmt (bald) bessere Biographien von Depeche Mode. Für erste Einblicke ganz okay, mehr aber auch nicht. Sorry.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DM, 8. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie (Taschenbuch)
Sehr interessant und lesenswert. Ich habe das Buch verschenkt und es kam sehr gut an. Für jeden Fan ein Muss (so der Beschenkte)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie
Depeche Mode - Just can't get enough: Die Biografie von Simon Spence (Taschenbuch - 9. November 2011)
Gebraucht & neu ab: EUR 5,38
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen