Kundenrezensionen

19
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juli 2007
Das nenn ich Lektüre der anderen Art!! Es muss nicht immer alles sinnvoll sein. Die Kurzgeschichten in diesem Buch sind es vom Inhalt her größtenteils nicht (siehe Oleandertransformationen etc ;)), aber vom Zweck her schon. Es ist so herrlich, die Stories zu lesen und eine sehr schöne Art, dem grauen Alltag und der Langeweile von doch immer Demselben zu entfliehen. Dabei sind die Geschichten so locker und in ihrer trockenen Schreibweise (die das Unnormale Normal erschreinen lassen) so gelungen, sodass der Humor nicht auf einer krampfhaft erzwungenen Skurilität beruht, sondern ein wunderbar ungezwungenes Lesevergnügen bietet. Leider ist man sehr schnell durch mit dem Buch, also teilt es euch gut ein, es lohnt sich. Ich frag mich nur: Wie kommt man auf diese Ideen?? Respekt, Funny!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2004
Funny von Dannen (bzw Franz-Josef Hagmanns)- kannte ich irgendwie aus dem Dunstkreis von Fanny Müller und Wiglaf Droste, hatte aber noch nie was von ihm gelesen. Was seine Musik angeht: Dackelblut, Rantanplan und Udo Lindenberg haben ihn gecovert, er war u.a. an "Friss oder stirb", "Kanzler" und "Kein Alkohol (ist auch keine Lösung)" von den Toten Hosen beteiligt und auch noch Gründungsmitglied der legendären Lassie Singers. Also, ist doch mal n Versuch wert!
Man erfährt, dass Deaf Leppard einen klapprigen Subaru fährt, lernt endlich, woher die Redewendung "über Leichen gehen" wirklich kommt und liest über Flugzeuge, die Hans heißen und sprechen können. Ein bißchen von der Bibel inspirieren lässt Van Dannen sich dann doch ab und zu: es gibt eine Blues-Cafe-Prozession, die heiligen drei Könige landen in einer Geschichte aus Versehen in Berlin (der Bordcomputer war schuld) und Petrus muss den Himmel kurzzeitig dichtmachen, weil einfach zu viele Meerschweinchen da sind gerade.
Wer bei diesem Buch mit einer Art Comedy-Variante der Bibel rechnet, liegt hier ganz falsch. Aber stattdessen gibt es 41 völlig absurde, vor Fantasie nur so strotzende Kurzgeschichten mmit ziemlich skurillen Protagonisten. Selberlesen ist ok, aber wenn es irgendwie geht, sollte man sich diese Geschichten vorlesen lassen, vom Autor selbst. Im Zakk Düsseldorf war er gerade, vielleicht gibt es ja demnächst noch ein paar Lesungen anderswo.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2007
Wer keine Fantasie und keinen Humor besitzt wird dieses Werk als "mangelhaften Schüleraufsatz" oder "schlecht konstruierte Geschichte" beschreiben.

Für den Rest ist "Neues von Gott" ein Augen- bzw. Ohrenschmaus (Hörbuch) in bester Funny-Manier.

Super Kurzgeschichten mit einer Story zum Totlachen!

Kaufen, kaufen, kaufen!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. März 2005
Wie verrückt muss ein Mensch sein, der solche Phantasien hat und diese in derartigen Kurzgeschichten verarbeitet? Ziemlich verrückt, lautet meine Antwort. Aber doch so erfrischend verrückt, dass man nur den Hut ziehen kann. In der heutigen Zeit, in der alles alles ein wenig schwerer genommen wird, wirkt dieses Buch wie die Leichtigkeit schlechthin. Ich habe oft gelacht, weil manche Geschichten so seltsam skurril und doch genial waren. Die 5 Sterne vergebe ich nur nicht, weil das Buch manchmal ein wenig zu abgefahren ist. Trotzdem: für Leute mit schrägem Humor ein absoluter Tipp!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Januar 2015
Eine Ansammlung von tatsächlich zuweilen surrealistischen Abhandlungen, denen es an Humor nie fehlt.
Lustig.
Letzteres, wenn man diese Art von Humor versteht, und sich auf diese - zugegeben: verrückte, unwahrscheinliche, irritierende, surreale, ja fast wahnsinnige - Art der Literatur begibt, und sich auf selbige einlässt.

Zum Schmunzeln bringen mich all seine Geschichten, wenngleich ein völlig realistischer, bodenständiger Leser sicher stets seine - berechtigten - Zweifel an der Zurechnungsfähigkeit des Autors haben wird...
Aber: gerade DAS macht es - sprich: ihn, den Autor - aus!
Irre. Und irgendwie abgefahren, cool, ja ziemlich bescheuert. Aber tatsächlich echt lustig.
Man muss sich wirklich mal darauf einlassen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2006
Wie sagt der Klappentext so schön:"[...] wenn Funny van Dannen Neues von Gott zu erzählen hat, dann heißt es: Alle mal herhören!". Und da kann man dem Klappentextautor nur zustimmen. Denn wenn Funny van Dannen anfängt seine witzigen (manchmal schon fast wahnwitzigen) Geschichten mit gewohnter Wortgewandheit zu erzählen kann man nur zu hören. Ober sich mit der Hand gegen die Stirn schlagen und laut "So ein Blödsinn rufen!". Aber dann tut man dem Autor Unrecht. Denn so absurd es auch erscheinen mag, dass ein dicker Mann auf der Straße vegabundierende Pferde trifft, die er später auf ein bier einlädt, in jeder dieser 41 Kurzgeschichten steckt ein kleines Fünkchen Wahrheit.

Und sollte man das nicht sogleich entdecken, sollte man nicht verzweifeln: Einfach nochmal lesen. Und das wird nicht mal langweilig denn oft fallen einem beim zweiten Lesen noch mehr wundervolle Kleinigkeiten auf, die einem zunächst gar nicht ins Auge und gedächtnis sprangen.

Alles in allem ein echter van Dannen: witzig, schön und einfach ein wunderbares Buch zu Lesen und Vorlesen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2005
ich hörte zwar bis jetzt von funny van dannen nur lieder, aber nach diesem buch weiß ich, dass er noch mehr kann. ich war von "neues von gott" begeistert.
van dannen ist genial
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Oktober 2009
Funny van Dannen hat Phantasie - gleich soviel, dass man zusehen muss mitzukommen. Die Phantasie van Dannens ist ein gewaltiger Aktionsraum.

Und es ist auch wieder so ein Buch, dass man eigentlich nicht rezensieren kann. Es ist in jeder Facette überraschend, packend, mitreissend, komisch, hintersinnig ...

Es ist ein gutes Beispiel für akrobatische Literatur, die unsere Sinne herausfordert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. August 2006
Ich bin durch Sarah Kuttners aufdringliche (aber nicht negativ verstandene) Werbung auf Funny van Dannen aufmerksam geworden und habe mir nach Kauf des Buches die einzelnen Kurzgeschichten gut eingeteilt und nur zur Belohnung erlaubt, um länger etwas davon zu haben.

Der Autor schreibt diese Geschichten von der Seele weg und verleiht ihnen somit einen eigenen Charme.

Dadurch ist es möglich, durch Aufschlagen des Buches in eine skuril-schöne Welt einzusteigen.

Prädikat: Absolut empfehlenswert!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. November 2012
ich bin ein großer Fan von Funny van Dannens Songs.
Wahrscheinlich war ich daher so über sein Buch enttäuscht. An einigen Stellen witzig, auch phantasievoll, aber so bemüht. Bloss nicht das Buch kaufen, weil man die Lieder mag.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Geile Welt
Geile Welt von Funny van Dannen (Audio CD - 2014)

Zurück im Paradies
Zurück im Paradies von Funny van Dannen (Gebundene Ausgabe - 8. März 2007)
EUR 14,90

Herzscheiße
Herzscheiße von Funny van Dannen (Audio CD - 2003)