Kundenrezensionen


60 Rezensionen
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut! - Nicht mit dem Film zu vergleichen!
Ich habe zunächst nur den Film gesehn, an den ich aufgrund der Meinung von Freunden auch nicht mit allzu hohen Erwartungen herangeganegen bin. Entsprechend fiel auch meine Meinung darüber aus. Das Buch hatte ich mir bereits vorher gekauft, dann aber nicht gelesen weil ich nach dem Film dachte, es sei die Mühe nicht wert. Was sich jedoch als Irrtum...
Veröffentlicht am 29. November 2006 von M. Bachmann

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannende Geschichten, aber nicht genügend korrekturgelesen
Vielleicht liegt es ja an meinem Beruf, aber mir sind beim Lesen dieser Fortsetzung von "Wächter des Tages" schon so viele Tippfehler aufgefallen, dass es mein Lesevergnügen deutlich trübt. Und ich bin noch nicht mal am Ende des Buches angelangt! Da dies hier noch so gut wie niemand aufgegriffen hat, möchte ich einfach darauf hinweisen und einmal die...
Veröffentlicht am 4. April 2008 von U. Karrer


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zum Teil langatmig, aber gut nebenbei zu hören, 5. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages (Hörbuch-Download)
Nach meiner Begeisterung für "Wächter der Nacht" ist diese leider nach "Wächter des Tages" deutlich gedämpft. Obwohl wieder hervorragend gesprochen, konnte das Hörbuch inhaltlich nicht so sehr überzeugen. Das mag an meiner Erwartungshaltung liegen, aber auch an dem deutlichen Unterschied zum ersten Band der Wächter-Reihe.
Dieses Hörbuch wird nicht ausschließlich aus der Sicht der Tagwache berichtet und beginnt mit völlig fremden Personen. Das erste Drittel scheint völlig losgelöst von Antons Geschichte. Im mittleren Drittel wird mehr Bezug auf die Nachtwache und bereits bekannte Personen genommen und erst zum Ende des Hörbuchs laufen die Erzählstränge so richtig zusammen.
Lange Dialoge machen das Hörbuch zum Teil etwas schwerfällig, was schade ist, denn eigendlich hat auch dieses Wächter-Buch einen spannenden Kern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine leichte Lektüre, 22. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Über Meinungen läßt sich streiten, sagt man. Zuerst zu meiner Bewertung, das zweite Buch ist besser als das erste und ich habe alle drei im Original in Russisch gelesen und muss hinzufügen, dass das dritte Buch mir am meisten gefallen hat. Lukianenko ist weit davon entfernt, ein russichen "Herr der Ringe" zu schreiben, seine Bücher sind wirklich spannend aber auch unglaublich flach, die Geschichten haben keine Tiefe, sie lesen sich leicht. Die neue Charaktere und auch die bekannten Figuren entwickeln sich so wie nicht jeder sich vorstellen kann, Mr. Lukianenko füttert die Vorurteile, in dem alle Probleme damit gelöst werden, dass man zu einer Falsche Wodka oder Bier greift und sich bis zu geht nicht mehr besäuft, dann kann man sich ja gegenseitig "heilen". Die eingebauten Einspielungen auf lieblings Bier des Autor und auch über die Autos machen die Geschichte nicht literarischer. Im Laufe der Geschichten erfährt man immer mehr über die "Wächter der Nacht", die Gegenspieler von "Wächter des Tages" und auch über die geheimnisvolle Inquisition.

Das Buch habe ich schnell durchgelesen aber ich werde es nicht nochmal lesen, dafür ist es zu uninteressant und zu einfach, wenn man die Geschichte kennt, will man nicht unbedingt noch mal über die "flache Ebene" gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 160 Seiten Qual - 390 Seiten Spannung, 11. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Ja, die erste Geschichte um eine tragische Liebe und halbgare Romanze zwischen einer Dunklen und einem Lichten ist wirklich kaum auszuhalten - aber auch nur kaum, denn wenn man sie nicht liest, ist Mittelteil und Ende auch nicht spannend. Wieder einmal zeigt Lukianenko seine Klasse im Intrigenspiel, die letzten 40 Seiten sind unglaublich Spannend und dafür verdiente das Buch fünf Sterne - der lahme Anfang weiß das zu verhindern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wächter des Tages, 28. August 2009
Kinder-Rezension
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Nach dem ersten Teil Wächter der Nacht, musste ich unbedingt auch den zweiten Teil lesen. Allerdings finde ich, dass sich der zweite Teil deutlich schleppender liest,als der erste.... Trostdem bin ich der Meinung, dass wer den ersten Teil gut fand auch den zweiten mögen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Steht dem ersten Teil in nichts nach, 27. September 2006
Von 
Christian Becker "modchris" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Nachdem ich das erste Buch durch hatte und auch schon ein zweiter Kinofilm angekündigt war, konnte ich es kaum erwarten mich endlich auf Wächter des Tages zu stürzen. Meine Erwartungen an den zweiten Teil wurden in keinsterweise enttäuscht.

Wieder einmal besteht der Roman aus 3 abgeschlossenen Teilen, einer besser als der andere. Diesmal wird mehr auf die Dunklen eingegangen und genau das macht es so spannend. Es kommt keine Langweile auf, das Buch bleibt spannend bis zum Schluss und macht richtig Lust auf den nächsten Teil "Wächter des Zwielicht"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wächter der Nacht-Kampf zwischen Gut und Böse?, 6. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Nach dem lesen des Buches war ich sehr überrascht. Hatte ich doch den Film gesehen und jetzt einen Kampf zwischen gut und böse erwartet. Zugegeben schon im Film waren alle Charaktere von menschlichen Charakterzügen geprägt gewesen, will heißen sie machten viele Fehler.
Dies ist im Buch noch stärker ausgeprägt, was dazu führt, das man meint man hätte es mit echten Persönlichkeiten zu tun und nicht irgendwelchen Superhelden wie zum Beispiel bei Marvel.
Außerdem stellt der Protagonist fortlaufend die Grenze zwischen Licht und Böse in Frage, sodass das Buch nicht zu schlechter Schwarz-Weiß-Malerei verkommt.
Das Buch ist geprägt von Intrigenspielen was es vor allem für Fans der "Welt der Dunkelheit" zu einem absoluten Muss macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verwirrend anders als der Film, 21. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Ich habe nach dem ersten Band natürlich unbedingt auch den zweiten haben müssen und war ein wenig verwirrt. Irgendwie habe ich das Gefühl, daß die Bücher nur wenig mit dem Film zu tun haben! Im vorliegenden 2. Band geht es hauptsächlich um die Erlebnisse aus der Sicht der Tagwache, besonders um die der Hexe Alissa. Man taucht tiefer in die Gesamtgeschichte ein, aber eine Vorschau auf den 2. Film der Trilogie ist es nicht gerade. Lesenswert, sobald man sich an das etwas strenge Übersetzerdeutsch gewöhnt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tja.......eben nur was für Fans, 8. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Sorry, diese Reihe ist nur was für Fans von Lukianenko. Wer diese Romane für besser als den Herrn der Ringe hält, hat Tolkien nie gelesen!!! Der Erzählstil ist angenehm, die Themen eher langweilig, nochmal sorry. Man hat das Gefühl, hier versucht jemand die Unterschiede zwischen Plan- (Nachtwache) und Marktwirtschaft (Tagwache) aufzuarbeiten. Nett, aber leider nicht spektakulär.
Und nochmal sorry!!!! Kann man aber ruhig mit in den Urlaub nehmen (z.B. auf die Malediven......da hat man viel Zeit!!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch..., 19. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
mir tat nur ein wenig die Hexe leid. Allerdings, daß sie einen Lichten nicht erkennt und ein Lichter SIE, aber gut, immerhin waren sie so ausgelaugt und erschöpft, daß man es übersehen *könnte*.
Trotzdem eine spannende Geschichte, wenn sie auch erst richtig schlüssig ist, wenn sie gleich noch einmal von vorne liest.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorrausblick, 8. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) (Taschenbuch)
Nach dem sehr guten Buch "Wächter der Nacht" und dem gleichnamigen Film nun der heiß ersehnte zweite teil des ewigen Kampfes Licht und Dunkelheit... Das sehr schöne in diesem Buch ist, das es nicht die Unterteilung zwischen gut und böse ist, sondern einfach nur zwischen zwei Gruppen die beide um das Überleben und das Vorrecht kämpfen. Ich warte ziehmlich gespannt und Euphorisch auf den nächsten band, und die Fortsetzung des Epos der da auf uns wartet...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2)
Wächter des Tages: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 2) von Wladimir Wassiljew (Taschenbuch - 6. März 2006)
EUR 13,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen