Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tritt ein in die Schichten des Zwielichts
Im aktuell erschienenen dritten Teil der Wächter-Serie lädt uns Sergej Lukianenko erneut dazu ein, die verschiedenen Schichten des Zwielichts zu erkunden. Ins Zwielicht können nur die Anderen eintreten, nämlich Menschen mit besonderen Kräften. Die Anderen teilen sich in die Dunklen und die Lichten ein, die in einem sehr wackeligen Waffenstillstand...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2006 von Maike Pfalz

versus
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Passabel...
Mit dem dritten Band seiner Wächter-Reihe liefert Sergej Lukianenko eine solide Arbeit ab.

Der Schreibstil ist wie im voriegen Band auch sehr zäh und überhaupt ziehen sich die Geschichten wieder einmal in die Länge. Es kaumt kaum Spannung auf und die ach so überraschenden Auflösungen wirken meistens viel zu konstruiert und mehr...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2008 von SoundboxMischke


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Schade, dass du sie liebst, Anton" - Das Zwielicht führt zur Düstenis, 29. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Zwielichts: Roman (Taschenbuch)
Es ist einfach eine unglaubliche Buchreihe, die ihres Gleichen sucht.

Auch der 3. Band der Saga ist packend erzählt. Die verworenen Geschichten, um die "Anderen", die die Geschicke unserer Welt lenken, fesseln mich immer wieder und man entwickelt schnell eine Verbundenheit mit Anton, Swetlana und den anderen "Anderen". Die Art und Weise wie der Autor es schafft einzelne Stimmungen aufzubauen und Handlungen zu verweben, damit letztlich immer etwas anderes geschieht, als man sich vorgestellt hat, fesselt von Anfang bis Ende.

Besonders gut hat mir an "Wächter des Zwielichts" die große Düsternis gefallen, die ständig aufzuziehen droht, um das Schicksal der geliebten Charaktere zum Tragischen zu wenden ... .

Auch den 3. Teil der Wächtersaga kann ich allen Fantasyfans nur wärmstens empfehlen und ich kann es nicht erwarten bis endlich "Wächter der Ewigkeit" erscheint ... aber leider bleibt mir da wohl keine Wahl, als doch zu warten :(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Fortsetzung, 6. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Zwielichts: Roman (Taschenbuch)
Ich konnte es nachdem ich "Wächter der Nacht" und "Wächter des Tages" gelesen habe kaum abwarten bis zum Erscheinen der Forsetzung. Nachdem ich leichte Startschwierigkeiten bei den ersten paar Seiten hatte kann ich doch sagen, daß mir "Wächter des Zwielichts" genauso gut gefallen hat wie die Vorgänger auch. Natürlich gibt es nicht mehr soviel Neues zu erfahren wie in den ersten beiden Teilen, trotzdem fand ich die Handlungen spannend und wie immer einfach gut zu lesen. Kann es kaum bis zur Fortsetzung abwarten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima, 20. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Zwielichts: Roman (Taschenbuch)
Ich hab als erstes Wächter der Nacht gelesen und war am Ende sehr gespannt auf die zwei weiteren Teile. Nachdem ich nun alle fertig gelesen habe muss ich sagen...klasse Bücher. Alle drei und ich freu mich schon jetzt auf "Wächter der Ewigkeit".

Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ICh dachte es wäre ein Roman aus der Sicht..., 19. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Zwielichts: Roman (Taschenbuch)
... des Zwielichtes. Band 1 --> der Nachtwache Band 2 --> der Tagwache und somit Band 3 --> Zwielicht / Inquisition. Aber, es ist eine Story der Nachtwache, die die Inq bearbeitet. Meiner Meinung schwächelt die Serie hier etwas, klar, es ist spannend, das Ende ist wie üblich überraschend (Jaja, dieser Geser ist Sebulon immer eine Nasenlänge voraus), aber nicht ganz, was ich erwartete...
Dafür klärt sich aber alles in dem nächsten Band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dunkel und spannend, 15. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Wächter des Zwielichts: Roman (Taschenbuch)
Zurzeit habe ich mich so eine Phase, in der ich eher leicht düstere Romane lese und nachdem ich "Badman" von Pliewisch gelesen habe, habe ich mir dieses Buch gegriffen. Es ist spannend, düster und unterhaltsam, so muss es sein. Sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 14 5 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wächter des Zwielichts: Roman
Wächter des Zwielichts: Roman von Sergej Lukianenko (Taschenbuch - 4. September 2006)
EUR 13,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen