Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen auf seine art und weise super!
Als aller erstes einmal zu dem seltsamen Vergleich mit "Herr der Ringe". Dieses Buch hat nicht das entfernteste damit zu tun und ist auch nicht im geringsten damit zu vergleichen.
Unterteilt in drei Geschichten, die aufeinander aufbauen erzählt es die Geschichte zwischen Licht und Dunkel aus der Sicht des ersteren.
Die Art, wie das Buch...
Am 27. Februar 2006 veröffentlicht

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Lektüre
Manche Leser sind schnell mit Vergleichen bei der Hand, die ich bei diesem Buch nicht wirklich ziehen würde. Fakt ist, es ist eines der besseren Fantasy-Bücher aus der neueren Zeit, die ich in diesem Jahr gelesen habe. Der Schreibstil, sowie die Anordnung der Handlungsstränge und deren verknüpfung mag gewöhnungsbedürftig sein, weil ich kaum...
Veröffentlicht am 5. Juni 2007 von Kohai


‹ Zurück | 117 18 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schönes, aber harmloses Märchen, 23. November 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1) (Taschenbuch)
In meinen Bücherregalen stehen die gesammelten Werke von Stephen King und Dean R. Koontz. Da diese langsam ziemlich nachlassen, hatte ich gehofft, mit Lukianenkow einen neuen guten Horrorautoren zu entdecken. Leider nein. Während King und Koontz mich nächtens oft vom Schlaf abhielten, weil ich das jeweilige Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte vor atemloser Spannung, bringen mich die Wächter der Nacht mit schöner Regelmäßigkeit zum Einschlafen.
Die Idee an sich ist gut, die Handlung hier schon mehrfach besprochen, daher will ich das nicht wiederholen. Nur die Umsetzung allein ist schlichtweg zu zahm. Von Harry Potter kenne ich nur den ersten Band, aber irgendwie erinnert mich Held Anton stark an Potter. Einige Grimm’sche Märchen sind durchaus grusliger.
Geschichte Nr. 1 hat mir noch relativ gut gefallen, wenn auch nicht unbedingt vom Hocker gerissen. Aber um es vorweg zu nehmen: ich habe das komplette Buch noch nicht zu Ende gelesen, denn ab Mitte Kapitel 2 ist es mir schlicht und einfach zu langweilig, zu harmlos. Vielleicht rechtfertigt diese Tatsache nicht die schlechte Wertung, aber ich werde Nochnoi Dozor sicher nicht weiter lesen und somit läuft das Werk sogar Hohlbeins „Der Greif“ den Rang ab, ein miserables Machwerk, aber immerhin habe ich mich bis zur Schlussseite durchgekämpft.
Schade um eine gute Idee!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langweiliger Mist, 3. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1) (Taschenbuch)
selten so etwas langweiliges gelesen. Ich habe mir das Buch im Urlaub gekauft, und mich auf den Umschlagtext verlassen. Damit war ich verlassen.
Wie kann man eine solch langweilige Erzählung so loben. Ich verstehe auch die anderen Leser hier nicht. Über Geschmack kann man streiten, aber hier ist weder etwas spannend, noch gut erzählt. Ich hatte mir schon die anderen Buchtitel notiert. Die werde ich aber nun schön im Laden lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 129 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel gelobt und dennoch schei..., 1. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1) (Taschenbuch)
Habe mir das Buch gekauft, wurde ja überall angepriesen.

(Bitte kauft immer nur den ersten Teil und später erst die Anderen falls es euch gefällt)

Der Film soll ja auch ein Wahnsinn sein sein.

Besser als Harry Potter und Herr der Ringe, nicht nur lächerlich sondern eine Frechheit.

Ich habe nach Seite 178 abgebrochen.

Es lies mir keine Ruhe und ich holte mir den Film aus der Videothek.

Kompletter Wahnsinn der Film ist so schlecht das ich nach 15 min ausgeschaltet habe.

Es kommen Brutalitäten vor die im Buch nicht beschrieben werden.

Ich fand überhaupt keinen Zusammenhang,

Total Furchtbar.

Schade
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was für ein Reinfall, 22. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1) (Taschenbuch)
Ich bin tatsächlich mal auf Werbung und Hype hereingefallen. Ich nehme an, dass die 5 Sterne nur von Lesern unter 13 stammen können. Eine billige Mischung aus Harry Potter und Twilight, geschrieben im Schüleraufsatzstil. Wenn das tatsächlich ein Millionenbestseller in Russland war, möchte ich nicht wissen, wie es sonst dort auf dem Büchermarkt aussieht. Leider gibt es keine Minussterne in diesem Bewertungssystem. An alle, die nach Qualität und Originalität suchen: FINGER WEG:
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da kommt etwas..., 10. August 2005
Von 
Daniel Schnock (Arnsberg, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1) (Taschenbuch)
Wenn man im Internet ein wenig wühlt, wird man schon bald etwas über die "Wächter der Nacht finden", passt man im Kino genau auf, wird einem der Trailer dazu auch ins Auge springen - und was man da so liest und sieht, dass sieht alles mehr als vielversprechend aus! Ich freue mich auf jeden Fall auf das, was uns erwartet, denn die wenigen Informationen enthüllen doch schon viel von dem, was nach einer wirklichen heißen und interessanten Fantasygeschichte ausschaut.
Liest man sich ein wenig durch das Internet und die offiziellen Seiten zum Film, wird man bemerken, dass dieses Werk bereits als heißer Konkurrent zum "Herr der Ringe" und "Harry Potter" gehandelt wird. Und können wir diesen Informationen vertrauen, dann drfen wir uns auf ein sagenhaft gutes und wirklich brilliant geschrieben Buch freuen! Auch wenn ich noch nichts vom Buch gelesen habe, dass was man so an Informationen bekommt sieht verdammt gut aus und ich gebe dem Buch einfach schon mal 5 Sterne.
Ich werde mir das Buch auf jeden Fall bestellen und rate all jenen, die vielleicht bewusst oder nur durch Zufall das hier lesen, sich besser über "Wächter der Nacht" zu informieren, denn da scheint etwas wirklich Gutes zu kommen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mütterlein Russland, bleib bei deinen Märchen., 11. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1) (Taschenbuch)
Einer der wenigen Filme, die mich zu einem vorzeitigen Abbruch des Kinoabends bewegt haben. Die Story ist sicherlich interessant, aber die Umsetzung ist miserabel. Die nach dem 1. Kinotrailer geweckten hohen Erwartungen werden schon nach ca. 10 Minuten bitter enttäuscht. Die Schauspieler agieren hölzern, erinnern an Figuren wie RUMBURACK aus die Märchenbraut. Die überaus schlechten Synchronstimmen geben dem gutgemeinten Filmchen den Rest. Vergleiche mit BLADE oder MATRIX sind einfach lächerlich. Als Fernsehfilm ok, aber Kino oder DVD bitte nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 117 18 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1)
Wächter der Nacht: Roman (Der Wächter-Zyklus, Band 1) von Sergej Lukianenko (Taschenbuch - 2. September 2005)
EUR 13,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen