Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles hat seinen Preis
"Blutsherrschaft" ist so ganz anders als die vorherigen "Juwelen"-Romane.

Der romantisch-erotische Aspekt wurde zurückgeschraubt, es gibt keinen echten Gegner, und auch keinen Spannungsbogen im eigentlichen Sinne.

Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung der Charaktere, auf dem Humor - und auf der Politik und den Konsequenzen, die das Handeln...
Veröffentlicht am 25. März 2011 von Witchchild

versus
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verschenktes Potential
Blutskönigin und BLUTSHERRSCHAFT bilden einen zusammenhängenden Handlungsbogen, der von den Nachwirkungen des Hexen Sturms und der Aufbauarbeit in Tereille erzählt. Im Zentrum der Geschichte steht die unglückliche Königin Cassidy, die ihren Thron an eine jüngere, hübschere Königin verloren hat und einen Neubeginn in Dena Nehelee...
Veröffentlicht am 5. März 2011 von hwm


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Megaaa, 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
Die Mega-Geile Buchreihe! Habe die Biss Romane geliebt, habe die "Das Lied von Eis und Feuer" verschlungen aber diese Buchreihe toppt alles gelesene! Von Anfang bis Ende spannend! Schön beschrieben, man kann alle Personen vor sich sehen und sehr sehr gut reinversetzten! Gelacht Geweint Gezittert! Wahnsinn!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
spannend gute Fortsetzung. Läßt sicht gut lesen,, hält die Spannung und macht Lust auf eine Fortsetzung . Wieder gelungene Geschichte .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen tolles buch, 17. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
sehr krasse story, nur was für erwachsene. toll und hautnah geschrieben. da gibt es keinen vergleich mit anderen schriftstellern . bishop schreibt einmalig.......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Buch, 17. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann eigentlich Jedem, der Fantasy Bücher liebt, diese Reihe empfehlen. Ich habe alle Bücher verschlungen
und richtig mit gefiebert. Freue mich auf die nächsten Teile.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ich mag die Geschichte sehr, 24. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
Ich mag die Geschichte sehr. Ich und mein Mann habe die Bücher bereis mehrfach gelesen und hoffe auf weitere Folgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kurzweilig, 14. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
Und wieder ein wundervoller Teil aus der Serie "die schwarzen Juwelen". Band 8 schließt sich vom Handlungsstrang direkt an den Band 7 an und die Geschichte um das Wirken der Rose-Königin in Terrielle wird weiter erzählt. Es kommt zu erstaunlichen Verwicklungen und auch eine Konkurrentin taucht auf, die alles an sich reissen will. Das kann der Höllenfürst natürlich nicht zulassen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Fortsetzung, 2. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
Ich habe den vorherigen Band vor einem Jahr gelesen. Ich liebe alle Bände, einzig Band 5 konnte mich nicht wirklich überzeugen. Ich sehe allerdings ein, dass diese Vorgeschichte dazu gehört. Bei den ersten Seiten des Bandes 8 dachte ich mir, dass die Serie ihren Reiz für mich verloren hat. Dann hat es mich wieder genauso gefesselt wie die Bände zuvor. Ich liebe diesen Band. Ein krönender Abschluss der Serie, falls es wirklich der letzte Band ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung, 28. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
BLUTSHERRSCHAFT kann nicht mit den ersten Bänden mithalten, aber es ist immer noch eine gute Unterhaltung aus der Welt der schwarzen Juwelen. Ich finde es ist schön einmal zu sehen, wie das Wiederaufbau außerhalb von Kaeleer vor sich geht. Wie die Folgen des Hexensturms beseitigt werden. Gleichzeitig wird klar, dass es keine Endlösung gibt, denn Kermilla beweist, dass es es immer "schwarze Schafe" geben wird. Das Cessie Selbstzweifel hat ist verständlich, denn sie muss nicht mehr mit ein paar Dörfern zurecht kommen, sondern mit einem ganzen Territorium zudem ist ihr Erster Begleiter "ein Mann, dumm und verwirrt". Er ist zwar kein schlechter Mensch, aber er scheint vor lauter guten Absichten das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. Was Kermillas Wirkung auf ihn angeht - scheint es etwas körperliches zu sein, etwas was sich dem Verstand entzieht. Alles in Allem ist es eine schöne Geschichte über Cessie und ihre Umgebung.
Ein Stern Abzug gibt es für die Nebenhandlung, in der die früheren Hauptpersonen vorkommen. Es gibt zwar ein wiedersehen mit einigen Personen aus dem Ersten Kreis und den Sabbat, aber ansonsten ist die Nebenhandlung so unbedeutend, dass sie eigentlich schon Fehl am Platz ist. Vielleicht, so vermute ich es zumindest, wird in der Nebenhandlung ein Grundstein für den nächsten Band gelegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Wieder Spaß am Lesen, 27. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
Im Grunde haben meine Vorgänger bereits alles gesagt. Die Geschichte knüpft nahtlos an das vorherige Buch an. Und ich gebe zu, dass mir dieser Umstand sehr entgegen kam, da nicht schon wieder komplett neue Charaktere und eine neue Geschichte erzählt wurde. Zu oft wurde der Hauptstrang bereits verlassen und zu oft irgendwelche neuen Personen eingeführt mit zunehmend weniger Tiefgang.
Bei diesem Buch hatte ich das Gefühl, dass die Autorin wieder mehr Spaß am Schreiben hatte.
Schade, dass man immer so lange warten muss, bis sie ein weiteres Buch aus der Reihe herausbringt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ziemliche Schnulze, 21. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
Ich habe die Anne-Bishop Reihe von Anfang an gelesen, und meine Begeisterung hat von Band zu Band nachgelassen um jetzt in einem müden "geht schon" zu gipfeln. In diesem Band kann ich mich in überhaupt keine der Figuren mehr hineinfühlen, alle sind total überzogen dargestellt. Und dieses ewige "Guthexentum" der Frauen ist total nervig, genauso wie das der Prinzen die sich aufführen wie die letzten Deppen. Kermilla wird eindimensional als völlig veblödete herzlose Gans dargestellt, bei der man nicht im mindesten verstehen kann wieso Theran ihr so verfällt. Cassie ist andauernd von Zweifeln verfolgt weil sie nicht hübsch genug ist, packt aber in diesen einen Band soviel gute Taten für das Volk, dass andere Königinnen dafür Jahrzehnte brauchen. Und dann die immer kitschiger werdenden Männer..gähn gähn gähn! Also, das ist eigentlich eine dieser paranormalen Liebesgeschichten die vor Schmalz nur so trieft und kein Fantasyroman mehr. Schade, denn die ersten Bände hatten mich sehr fasziniert, daß das ganze in so trivialen Blödsinn ausartet ist wirklich bedauerlich. Ich vermute, diese Unsitte kommt daher, daß niemand mehr schlichte Trilogien geschweige denn Einzelbände schreibt. Wenn sich ein Minimum an Erfolg einstellt wird weitergeschrieben bis dem geneigten Leser die Augen bluten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman
Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman von Anne Bishop (Taschenbuch - 8. März 2011)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen