earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

20
4,2 von 5 Sternen
Die tote Stadt: Frankenstein 5: Roman
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:8,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. April 2013
Koontz war neben King immer einer meiner Lieblingsautoren, leider merkt man seinen neueren Büchern sein Lebensalter an, die Pointen zündeln nicht mehr, die Schreckmomente gruseln nicht mehr und ab und an wird zudem eine kleine versteckte Altersweisheit in den Text eingestrickt.

Mir fehlt einfach das Feuer früherer Werke, so dass ich leider diesem 5.Teil der Frankenstein-Reihe nur 2 Sterne geben kann.

Um es kurz zu machen: Der Roman ist einfach langweilig, die Ideen ACHTUNG SPOILER: FEHLFUNKTIONEN DER "NEUEN MENSCHEN" ETC: SPOILER ENDE, sind nicht neu, sondern kamen so in den vorherigen Romanen schon mal vor, die neue Generation der neuen Rasse, hat also auch funktionelle Fehler, so wie die alte, zähere Version. Hmmm, nicht gerade originell die alten Ideen immer wieder zu wiederholen. Auch alles andere wirkt ausgelutscht und erzwungen. Das ist wahrlich kein Pageturner und man ist einfach nur froh, wenn man mit der Lektüre fertig ist und das Buch im Schrank verschwinden lassen kann....LEIDER!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2013
"Die tote Stadt" ist der fünfte und letzte Teil der Frankenstein-Reihe. Vermutlich. Denn eigentlich sollte ja schon nach dem dritten Teil schluss sein, was dann aber auch nicht der Fall war. Wie ich schon bei Teil 4 erwähnte, sollte man auf jeden Fall mit Teil 1 beginnen und nicht mittendrin einsteigen, sonst wird man einiges nicht verstehen. Außerdem muss man sich bewusst sein, dass es sich bei dieser Reihe nicht um die klassische Frankenstein-Geschichte handelt. Sie baut zwar auf dieser auf, spielt jedoch in der Gegenwart. Und Achtung: Der Autor baut in seine Reihe jede menge verrückter Ideen ein, so dass die Romane eher eine Mischung aus Horror, Thriller und Komödie sind. Wer reinen Horror sucht, sollte besser die Finger von diesen Buch lassen.

Wenn man sich aber auf diese teilweise total abgedrehten Handlungen/Figuren einlässt - und Koontz-Fans werden dies sicher tun - wird man mit einen durchweg spannenden und kuzweiligen Buch belohnt. Die ehemaligen Cops Michael und Carson, Frankensteins erstes Monster Deucalion (jetzt einer der guten), Erika 5 und ein Jocko in Hochform versuchen Frankensteins Klon, der sich jetzt Victor Leben nennt und die gesamte Menschheit vernichten will, aufzuhalten. Doch seine gezüchteten Killermaschinen, die von echten Menschen nicht zu unterscheiden sind und auch extrem weiterentwickelt wurden, scheinen unbesiegbar. Selbst die Einwohner von Rainbow Falls, die inzwischen mitbekommen haben dass sie vernichtet werden sollen und sich versuchen zu wehren, können dem kaum etwas entgegensetzen. Wie immer läuft alles auf ein echtes Herzschlagfinale hinaus.

Aber ich kann mich nur wiederholen: Man muss offen sein für ein paar verrückte Ideen/Figuren, dann wird einem dieses Buch sicher gefallen. Denn Koontz hat einfach eine geniale Erzählweise, die seine Bücher zu absoluten Pageturnern macht. Und so hat zumindest mich auch dieser Roman vorzüglich unterhalten, wie auch schon die ersten vier Teile. Von mir aus könnte es gerne weitergehen und wer weiß, vielleicht taucht ja irgendwann doch noch ein weiterer Frankenstein-Klon auf.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Da ich Dean Koontz Fan bin, musste ich mir diese Serie auch "gönnen" So ganz 100 %ig bin ich nicht begeistert, es fehlt manchmal die Spannung, manchmal etwas übertrieben, eben Fantasie, aber es hat dennoch Spaß gemacht, alle Bücher zu lesen. Meine Favoriten sind es nicht, da habe ich andere von Koontz, aber trotzdem freue ich mich, das ich diese Serie auch habe.
4 Sterne , weil es eben nicht 100%ige Begeisterung war. Aber für Koontzfans empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Juni 2013
Frankenstein - alle Romane haben mich total gefesselt und ich war (und bin es bei Ihren Büchern) total begeistert. Wenn ich die Bücher angefangen habe zu lesen, wollte ich nicht aufhören. Ich bin auch ein Fan von St. King - und anderen Horror-Romanschreibern, aber Ihre Bücher sind echt der Hammer.
Ich hoffe es gibt noch einen Roman von Frankenstein, ich würde diesen Roman 1000-pozentig lesen. Danke.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. April 2013
Wie alle Romane von Koontz wird hier eine Gänsehauathmosphäre geschaffen. Endlich erfährt man, ob Frankenstein es geschafft hat, die Stadt unter seine Kontrolle zu bringen.
Aber ohne die vorigen 4 Romane der Reihe wird man wohl kaum Zugang zu den Charakteren und dem Inhalt finden.Aber begeisterte Leser von Koontz haben die anderen Bücher gelesen und haben wie ich auf das große Finale gewartet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. Juli 2013
langsam aber sicher wird die Folge langatmig. Die ersten drei Bücher haben mich total gefesselt und ich habe monatelang auf die Fortsetzung gewartet. Aber ab Teil 4 ging der Spannungsbogen immmer weiter nach unten und die Erzählweise hat sich verändert. Kann es am Übersetzer liegen? Jedenfalls enttäuschend für die Fortsetzung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juni 2013
die, den fünf romanen zugrundeliegende idee ist schlecht durchdacht und, - wie da geschildert -, nicht praktikabel. soweit schon einmal der generaleinwand von meiner seite.

es ist schlechterdings völlig unmöglich, eine weltbevölkerung von ca. 7 milliarden und eine nach triillionen oder mehr (!) zählende tierwelt (man denke nur an die ameisen) händisch durch einzelne meuchelmörder, oder "baumeister" abzuschlachten, oder "weiterzuverarbeiten".

wer sich an dieser unqualifizierten hybris nicht stört, nicht weiter über die durchführbarkeit nachdenkt, der kann hier durchaus seinen lesespass finden. ich meine da vor allem das paar carson und michael mit seinen witzig-schnodrigen dialogen. leider tauchen sie allerdings in den bänden 3 bis 5 dann doch letztlich nur noch als randfiguren auf.

dafür dann: ewig lange kinderbucheinlagen, wie etwa die von dem debilen troll und dem superdummen vom dienst. die habe ich, als es mir endgültig zu viel wurde, einfach nur noch überblättert, - als endlos ausgewalzte, alberne seitenfüller ohne rechten bezug zur handlung - und auch nicht auf derem sonstigen level.

ich frage mich auch warum es fünf fortsetzungen sein mussten, mit jeweils völlig un-überzeugenden schlüssen. dazu bot der stoff nicht genug masse, was zur folge hatte, dass die eigentliche handlung immer mehr verdünnt werden musste, - zugunsten von endlosen schwafeleien über die supermann-eigenschaften und kruden weltverschlechterungsideen des victor.

auch, kann mir keiner weismachen dass eine so unattraktive vorstellung, wie die von einem gewaltsam herbeigeführten stop und rückbau der schöpfung, für irgendein menschliches, oder menschlich geklontes hirn auch nur im mindesten erstrebenswert sein könnte. das ist dann doch ganz einfach schwachsinn, eine, an den haaren herbei gezogene, gewollt originelle idiotie. der echte frankenstein würde bei all dem im grabe rotieren...
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Nachdem ich alle fünf Bücher gelesen habe und vom dritten Teil "Der Schatten" etwas enttäuscht war, waren die beiden letzten Teile das Lesen wert. Super spannend zum "IN EINEM DURCHLESEN"
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Februar 2014
Als Vortsetzung ok , habe mir aber nach den ersten dreien mehr versprochen . Das Ende finde ich auch nicht sooo super , aber naja , ist wie beim Film , da sind die weiteren Teile meist auch blöd.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Ich habe alle 5 Frankenstein-Romane gern gelesen. Rezensionen zu Büchern sind immer so eine Sache. Es finden ja auch nicht alle Leute dieselben Filme toll. Ist halt Geschmackssache.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Der Schöpfer: Frankenstein 4: Roman
Der Schöpfer: Frankenstein 4: Roman von Dean Koontz (Taschenbuch - 12. März 2012)
EUR 8,99

Der Schatten: Frankenstein 3: Roman
Der Schatten: Frankenstein 3: Roman von Dean Koontz (Taschenbuch - 1. Dezember 2010)
EUR 7,95

Die Kreatur: Frankenstein 2: Roman
Die Kreatur: Frankenstein 2: Roman von Dean Koontz (Taschenbuch - 6. November 2006)
EUR 7,95