Kundenrezensionen


29 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


80 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessantes Douglas Adams Sammelsurium
.
Um es gleich vorweg zu nehmen: Von den 320 Seiten des Buches nimmt die "Titelstory", der unvollendete Roman "Lachs im Zweifel" nur 75 Seiten ein. Der Rest enthält eine Sammlung verschiedenster Texte von Douglas Adams, die größtenteils schon einmal irgendwo veröffentlicht wurden, sei es als Zeitungsartikel, Rede, Interview oder in anderer Form...
Veröffentlicht am 27. Februar 2003 von Bjoern Klug

versus
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessant, aber kein Muss!!
Eins vorneweg: Dieses Buch ist kein neuer Roman von Douglas Adams. Es ist auch kein größeres Fragment aus dem Nachlass eines Romans. Gut - es gibt ein paar Kapitel von einem Roman, an dem Adams bis zu seinem Tod gearbeitet hat - aber das ist weit weit entfernt davon, einen lesbaren Roman abzugeben. Wer also den "Erzähler" Douglas Adams mag, dem ist von dem...
Veröffentlicht am 27. Mai 2003 von Marc Gaertner


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Würdige Ehrerbietung, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis (Taschenbuch)
Gleich zu Anfang: der Dirk Gently-Roman macht nur einen kleinen Teil dieses Buches aus. Der weitaus größte Teil besteht aus Interviews oder Kolumnen von Douglas Adams aus seiner leider viel zu kurzen Laufbahn als Schriftsteller. Aber auch dieser Teil liest sich sehr interessant und vergnüglich. DieTexte bieten einen guten Einlbick in Adams Leben und Denkweise.
Der Roman ist leider nur kurz und nicht vollständig. Da die Handlung Adams-üblich grotesk und lustig ist, bedauere ich es sehr, dass der Roman nicht fertig gestellt wurde. Es wäre sicher wieder ein Highlight geworden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Bahnlektüre und viel mehr., 7. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis (Taschenbuch)
Man muss nicht unbedingt Adams kennen oder vertsehen um seine Geschichten amüsant zu finden. Für die meisten Charaktere in den Kurzgeschichten ist es aber ratsam, von ihnen mal gehört zu haben, (um die Dimension des Buches zu verstehen).
Die eindrücklichste Kurzgeschichte ist der Kapitel: Kekse.
Freunde und Familie, denen ich daraus vorlas lachten sich sehr schlapp.
Also auch geeignet zum Vorlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Autor, 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis (Taschenbuch)
Genialer Autor, geniales Buch. Genauso toll, wie Per Anhalter durch die Galaxis. Trockener britischer Humor vom Feinsten zum totlachen erzählt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leser im Zweifel, 21. April 2003
Von 
Thomas Liehr (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel (Gebundene Ausgabe)
"Lachs im Zweifel" ist purer Etikettenschwindel. Es hat mit "Per Anhalter
durch die Galaxis" nicht viel mehr zu tun, als die "Sesamstraße", enthält
nur gelegentlich bemerkenswerte Abschnitte, etwa die einleitenden
Passagen, in denen Adams über sich selbst erzählt, aber auch das gehört
eigentlich in einen Bereich, den ein normaler Leser der rückblickend
betrachtet eher durchschnittlichen Romane kaum interessieren dürfte. "Per
Anhalter durch die Galaxis" war fraglos ein Meilenstein der satirischen
Science-Fiction, aber hauptsächlich wegen der skurril-kultigen
Aufarbeitung durch Fans und Medien. Douglas Adams war ebenso fraglos ein
umtriebiger, witziger, ideenreicher Mensch, aber keineswegs einer der
"brillantesten Denker unserer Zeit", wie der Klappentext behauptet,
sondern jemand, der einige sehr lustige Ideen hatte und diese dann bis zum
Gehtnichtmehr erfolgreich ausgewalzt hat. Und genau diesem Beispiel ist
der Heyne-Verlag mit diesem albernen und überflüssigen Band gefolgt.
Alles, was in diesem Buch steht, findet man tausendfach im Internet auf
den verschiedenen Fan-Sites.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etikettenschwindel aber na und ?, 1. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis (Taschenbuch)
Lachs im Zweifel bietet tiefe Einblicke in das Leben und die Ansichten von Douglas Adams. Der eigentliche "Lachs im Zweifel" nimmt nicht ganz das letzte Drittel des Buches ein und besteht aus nicht ganz dem ersten Drittel des Romans. Kaufen sie das Buch trotzdem. Douglas Adams hätte diese Richtigstellung zu schätzen gewußt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Muss man nicht wirklich haben, 15. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis (Taschenbuch)
Selbst ich als hart gesottener DA Fan hab mich dazu zwingen müssen es fertig zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LESEN UND SICH DES LEBENS FREUEN, 15. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis (Taschenbuch)
Einfach ein Kracher des gepflegten Hochhumors. Wer Stefan Raab und Oliver Pocher großartig findet, wird allerdings schwer enttäuscht werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Reine Vermarktung des Namens "Douglas Adams", 18. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel (Gebundene Ausgabe)
Hallo Liebe Leser,
das Buch hat 320 Seiten. Davon sind nur ca. 70 das eigentliche "Buch". Der Rest ist vollgespickt mit Interviews und Zeitungsartikeln etc. Ich kann diesen Buch nur denjenigen empfehlen, die nicht sehnlichst auf eine Fortsetzung gehofft hatten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Er war halt nicht soweit..., 11. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Lachs im Zweifel (Gebundene Ausgabe)
Douglas Adams hätte dieses Buch niemals rausgegeben! Von den 320 Seiten sind die ersten 230 nur Interviews, Zeitungsberichte etc. Der Rest ist andeutungsweise als Douglas Adams-Material zu erkennen. LEIDER NICHT EMPFEHLENSWERT !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis
Lachs im Zweifel: Zum letzten Mal per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams (Taschenbuch - 1. April 2005)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen