Kundenrezensionen


60 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klare Empfehlung
Eins vorweg: Das Buch ist einfach spannend! Der Autor bietet dem Leser etwas neues, kein Zombie-Roman nach Schema F, in welchem der Protagonist ums Überleben kämpft und neue Freunde findet.
Vielmehr gestaltet Zito das Leben innerhalb der Apokalypse. Selbstverständlich ist der tägliche Überlebenskampf vorhanden, steht jedoch nicht im...
Vor 16 Monaten von Torch veröffentlicht

versus
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zwar am eigenen Anspruch gescheitert, aber passabler Durchschnitt
Er habe, so der Autor im dem Buch angehängten Interview, den Eindruck bekommen, dass im Zombie-Bereich immer die gleiche Geschichte erzählt werde, mit austauschbaren Charakteren. Er aber habe ein cooles Buch schreiben wollen, das sich neu anfühle. So weit der Schriftsteller. Und der Leser? Nun, derjenige, der diese Rezension schreibt, muss leider sagen:...
Vor 17 Monaten von Bücherfresser veröffentlicht


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sprachlich vielleicht schon zu gut für den Durchschnittsleser, 27. Februar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Taschenbuch)
Anders als in den meisten Zombiegeschichten ist der Protagonist nicht auf der Flucht vor dem Ausbruch der Seuche. Er erledigt vielmehr "nur seinen Job", und das schon eine ganze Weile. Um dem Wortwitz des Autors gerecht zu werden: Doktor Henry Marco bricht mal wieder zu einer Dienstreise durch die evakuierten Staaten der USA auf.

Zeitlich ist das Buch einige Jahre nach Ausbruch der Seuche angesiedelt, wobei diese sich nur auf den Westen der USA beschränkt. Der Rest der Welt hat sich davon abgeschottet. Die Überlebenden im Osten der USA, sie leben in den "sicheren Staaten", werden von einer Regierung kontrolliert, die wohl nicht zufällig an die Hochblüte der Bush-Ära erinnert. Bürgerrechte wurden im Namen der Sicherheit stark beschnitten, und von der legendären Freiheit der einstigen Supermacht ist nicht mehr viel übrig. Zurecht drängt sich dem Leser die Frage auf, ob Henry Marco es im Westen tatsächlich so viel schlechter erwischt hat als die Menschen in den "sicheren Staaten". Henry Marco ist zwar nicht sicher, aber er ist zumindest frei.

Dass dieses Buch die Zombie-Fangemeinde spalten wird, war mir schon nach wenigen Seiten klar. Für mich ist es eine klare Weiterentwicklung des klassischen Genres, wobei vor allem Sprache und Wortschatz erfrischend anders sind. Darin liegt aber auch das große Problem von RETURN MAN: Manche Fans ziehen es vor, die ihnen "vertraute" Geschichte vom Weltuntergang wieder und wieder zu hören. Politische Hintergründe, Detailbeschreibungen von Landschaften, Wortwitz oder gar neue Vokabel wirken auf sie nur störend.

Wer dagegen glaubt, dass alle Zombiegeschichten gleich sein müssen, der wird hier vielleicht eines Besseren belehrt. Vielleicht? Ja, denn das ist immer auch eine Geschmacksfrage. Ich fand das Buch THE WALKING DEAD (und andere) nicht schlecht, aber dieses gefällt mir deutlich besser - auch, weil es anspruchsvoller ist. Der Autor zeigt, wohin das Genre sich entwickeln kann, wenn die Fangemeinde dazu bereit ist. Besonders interessant erscheint mir in diesem Zusammenhang das Interview am Ende des Buchs, in dem der Autor klarstellt, dass genau das seine Absicht war: "Ich wünschte, dass jemand mal ein cooles Buch schreiben würde, das sich neu anfühlt, aber immer noch dem Zobmie-Mythos von Romero verpflichtet ist. Und dann sagte ich mir, verdammt, wieso kann dieser Jemand nicht ich sein?"
Da ich selbst Autor bin, habe ich mir diese Frage auch schon öfter gestellt. Weil aber Horror nicht mein Genre ist, freut es mich umso mehr, dass Vito die Idee so gut (auch mit dem richtigen Wortwitz) umgesetzt hat - inklusive eines interessanten medizinischen Ansatzes für den Ausbruch der Krankheit.

Natürlich ist das Buch nicht perfekt. So sind beispielsweise die Waffen oft "zufällig" gerade dann zur Hand, wenn der Protagonist sie braucht (obwohl er sie bei mehr als einer Gelegenheit leichtfertig verliert/vergisst), und auch das Ende (für eine Fortsetzung zurechtgestrickt) lässt Fragen offen: ACHTUNG *** SPOILER! [Bens Zukunft? Serum selbst konsumieren?]...

...aber alles in allem ist es das beste Buch, das ich bislang über Zombies gelesen habe. Dennoch bleibt vor allem hinsichtlich Logik/Zufall Luft nach oben für alle, die meinen, sie könnten es besser.

Fazit: RETURN MAN ist erfrischend anders und sprachlich gut gemacht - vielleicht schon zu gut für den Durchschnittsleser von Zombiegeschichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer Zombies mag --> zugreifen, 31. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Kindle Edition)
Pro: - Sehr gute/packende Geschichte
- Gute Wortwahl
- Humor vorhanden
- Realitätsnah (Geschichte wäre möglich)

Contra: - Manchmal abschweifende Erzählungen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buchstäblich eine Zombie-Story mit Hirn und Herz, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Kindle Edition)
Höllentrip durch eine Welt nach der Zombie-Apokalypse - wer Zombies im Stile eines George A. Romero Filmes und Buddy-Geschichten mag wird an dem Buch seine Freude haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber nicht perfekt, 17. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Taschenbuch)
Hat mir gefallen, hat aber zum teil Schwächen. Man könnte sagen vom Profi zum Lehrling. Aber so, für zwischendurch, ist dieser Schmöcker in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein guter Zombieroman, 9. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Kindle Edition)
Wieder ein gut geschriebener und spannender Zombieroman, den ich in kürzester Zeit durchgelesen habe
(in der Art, ein Kapitel noch eben).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat Spaß gemacht, 2. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Taschenbuch)
Eine interessante Version einens Zombie-Buches und ein erstaunlich gelungenes Debüt. Mal eine etwas andere Geschichte als die von Menschen auf der Flucht.Lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wiederholt sich zu oft, 3. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Taschenbuch)
Schade das Buch ist nicht so Spannend wie die von der Metro 2033 & 2034 und die folgenden Thriller davon.
Gänsehaut bei dem Buch Return Man fehlanzeichen, außerdem werden die einzelnen Passagen immer wieder wieder holt,
Dient das um das Buch dicker aussehen zu lassen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung alles bestens, gerne wieder, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Kindle Edition)
Artikel wie beschrieben,
kann ich weiter empfehlen,
immer wieder gerne.
xx xx xx xx xx xx xx xx xx xx
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilig, 23. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Kindle Edition)
Kam keine Spannung auf. Die Geschichte ist o.k., aber die einzelnen Szenen werden über Seiten beschrieben . Ggääähhnn.
Hat mir nicht gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für mich ein klares No-go, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Return Man: Roman (Taschenbuch)
Ich liebe Zombieromane und Bücher,besitze alle "Walking Dead " Bücher , ebenso den ersten Roman von R. Kirkman.
Auch die Bücher von Keen und Bourne etc. habe ich gern gelesen und war sehr begeistert von diesen Büchern. Ebenso
Zocke ich gern DayZ und liebe Zombiefilme. Doch das was mir iher geboten wird, hat mich nicht so wirklich überzeugt.

Ich weiss ja.. man muss bei Zombieliteratur auch viel Fantasie mitbringen, und auch mal "fünf gerade sein lassen "
doch - Return Man - ist nicht mein fall weil:
- Der Hauptdarsteller der Geschichte geht auf Zombiejagt, um verstorbene Verwande von überlebenden aus der " Sicherne Zone "
im Osten, im verseuchten Westen zu suchen und zu töten. Das zwei Jahre nach der Apocalypse. Hallo? wie sehen Zets nach 2 jahren aus...
sicher nicht mehr zu identifizieren, klar findet er diese easy nach einiger Suche heraus, unter millionen von Zets.
- Wieso ist der Osten sicher, die Grenze am " old man river " ? Keine Infection im Osten gehts noch ? Erst breitet sich das ganze
Epedemieartig aus, dann ist plötzlich die Grenze gezogen . Hm was solls.
- Der Roman ist mir zu politsch. Böses Amerika , von der Welt gehasst und verachtet. Bekommt die göttliche strafe die es verdient hat.
Aber nicht mir mir. "Wer den American way of life " mag so wie ich, findet das ganze nicht so toll. Wer ohnehin die USA verachtet ist hier gut
bedient.
Ich bin nur bis Seite 146 gekommen, da hatte ich genug, zu viele ungereimtheiten am Stück. Wenn ich überlege könnt ich noch mehr dazu schreiben.
bringt aber nichts. Ab ins Altpapier, klares No-Go.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Return Man: Roman
Return Man: Roman von V.M. Zito (Taschenbuch - 11. Februar 2013)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen