Kundenrezensionen


39 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der beste Roman!!! spannend, packend, faszinierend
Dieses Buch enthält alle Sachen die ein guten Roman ausmachen: Spannung, nicht verhersehbares Ende, Dramatik und nätürlich auch Liebe!
Hinzu kommt, dass Nora Roberts dem Leser in einer wunderschönen aber auch gefährlichen Welt entführt: Die Tiefe des Meeres!
der Inhalt ist schwer zu erklären, ich kann nur verraten, dass...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2004 von kassyd6

versus
3.0 von 5 Sternen Ganz nett
Viel Taucherrei,der typische Bösewicht und eine Lovestory,die erst am Ende glücklich wird.Eigentlich wie immer bei Nora Roberts.Habe aber schon weitaus bessere Bücher von ihr gelesen.Ich bin foh,daß ich mir das Buch gebraucht gekauft habe.
Vor 14 Monaten von Berit Wilken veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der beste Roman!!! spannend, packend, faszinierend, 27. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen: Roman (Taschenbuch)
Dieses Buch enthält alle Sachen die ein guten Roman ausmachen: Spannung, nicht verhersehbares Ende, Dramatik und nätürlich auch Liebe!
Hinzu kommt, dass Nora Roberts dem Leser in einer wunderschönen aber auch gefährlichen Welt entführt: Die Tiefe des Meeres!
der Inhalt ist schwer zu erklären, ich kann nur verraten, dass Wracktaucher es nicht immer leicht haben. Aber das Buch muss man selber gelesen haben um ein Einblick davon zu bekommen!
ich finde auch dass, das Buch keineswegs am Anfang langatmig ist, wie andere es hier schon geschrieben hatten. ich denke sogar dass es sehr spannend beginnt, das sich bis zum Ende des Buches durchzieht. Man hatte beim lesen des Buches NIE das Gefühl der langeweile. Da kamen ganz andere Gefühle!
Im allgemein ein sehr gelungender, packender Roman den man auch ein zweites oder ein drittes Mal liest und nicht so schnell vergisst!!!
EIN MUSS FÜR JEDEN NORA ROBERTS UND ROMAN FAN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast so schön wie selbst getaucht..., 6. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen: Roman (Taschenbuch)
Dieser Roman war der erste Nora-Roberts-Roman den ich gelesen habe - und ich war schlichtweg begeistert!!!

Ich bin selber Taucherin und ich konnte beim Lesen förmich die Begeisterung spüren, die man auf der Suche nach einem verborgenen Wrack empfinden muss.

Darüber hinaus ist die Lovestory nicht nur hinreißend süß, sondern auch spannend, weil man nicht gleich auf den ersten Seiten erahnen kann, wie es für das junge Liebespaar ausgeht.

Das Mysterium des verfluchten Amuletts und die "fiese" Konkurrenz der Protagonisten bei der Suche nach dem Schatz "würzen" diesen Roman mit der nötigen Spannung.

Freude, Leid, Höhen, Tiefen, Sommer, Sonne und das Meer... einfach eine sehr gute und anrührende Geschichte!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trotz wiederverwendeter Story, guter Roman!, 8. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen (Gebundene Ausgabe)
Tate Beaumont liebt das Tauchen und das Suchen nach vergessenen Dingen auf dem Meeresgrund, wie zum Beispiel einem Schiffswrack. Da lernen Sie und ihre Eltern Matthew Lassiter und seinen Onkel kennen, ebenfalls beides Taucher aus Leidenschaft. Und die beiden suchen nach einem ganz bestimmten Gegenstand auf dem Meeresboden, nämlich "Anguelique's Curse", einem Collier, das mehr ist als nur ein einfaches Schmuckstück. Und da die Chancen einfach größer sind wenn man sich zusammentut, schließen die Lassiters und die Beaumonts einen Deal und man sucht gemeinsam.
Tate findet Matthew anfangs äußerst arrogant und versucht sich von ihm fernzuhalten, aber seine Erfahrung beim Tauchen und auch sein gewinnendes Wesen ziehen sie immer mehr in den Bann. Und auch Matthew kann seine Augen und Hände nicht von Tate lassen.
Dann erfährt Tate jedoch das Matthews Vater gestorben ist, weil er auf der Suche nach "Anguelique's Curse" war. Ist das Schmuckstück etwa wirklich verflucht? Als sich das Glück der kleinen Tauchergruppe wendet, kann man das fast glauben. Aber das Schicksal hat noch einige Überraschungen parat.
Ein interessanter Roman, allerdings kann ich mich des Gefühls nicht erwehren, das Nora Roberts anfängt ihre älteren Geschichten zu "recyceln". Es ist nämlich noch nicht lange her da habe ich einen ihrer früheren Romane gelesen indem es auch um das Tauchen nach einem versunkenen Schiff bzw. Schatz ging. Trotz allem nicht nur für Fans der Autorin ein Lesespaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend!, 1. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen (Gebundene Ausgabe)
Ich würde nicht die gesamnte Geschichte des Buches zusammenfassen, wie einige Leser von diesem Buch das mehrmals gemacht haben. Denn einfach ist das nicht zu erzählen. Man muss es einfach lesen, denn nur dann kann man sich mit den Personen der Geschichte richtig identifizieren und nur dann kann man es mitfühlen. Solange bei Tate Tränen flossen, war das bei mir ebenso.
Ein tolles Buch, das Beste überhaupt von Nora Roberts und ich empfehle es auf jeden Fall jeden, der sich mal vom Alltagsstress abspannen will.
(Das Buch hat 527 Seiten, und ich habe dies in 2 Tagen zu Ende gelesen. Einfach genial und klasse!!!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein richtig schöne Liebesgeschichte, 20. November 2002
Von 
Eva-Maria Zernig "evazernig" (Holzkirchen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen: Roman (Taschenbuch)
Eine hinreissende Liebesgeschichte, die als solche wohl erst dadurch entsteht, dass die Beteiligten fuer die heutige Zeit recht konsevative Wertvorstellungen haben! Das Lesen macht richtig Spass, zumal die Autorin den Schauplatz so authentisch beschreibt, dass man glaubt, man sei "live" dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "guter Freund" ging verloren, als dieses Buch zu ende war!, 19. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen: Roman (Taschenbuch)
Sommer, Sonne, Unterwasserwelt und eine super süße Liebesgeschichte haben den Winter zu meinem ganz persönlichen Sommer gemacht! Das Buch handelt von 2 Familien die sich zusammenschliessen um einen längst vergessenen Schatz zu suchen. Nach einer herben Enttäuschung gehen die Beteiligten wieder Ihrer eigenen Wege,um sich dann nach ein paar Jahren wieder zusammen zu raufen und sich Ihren sehnlichsten Wunsch zu erfüllen. Von der ersten bis zur letzten Seite so wunderbar geschrieben, dass man förmlich den salzigen Geschmack der Seeluft auf den Lippen hat. Mal etwas anderes und seeeeehr zu empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht verpassen!, 25. März 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen: Roman (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und schon der Text auf der Klappe hat mich fasziniert. Die Geschichte um Tate und Matthew ist wirklich zum Träumen. Dazu kommt, dass ich ein grosser Tauchfan bin. Ich fühlte mich mit diesem Buch also voll in meinem Element. Fazit: Kaufen und sofort lesen! Sie werden begeistert sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd bis zuletzt !, 20. April 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen (Gebundene Ausgabe)
Obwohl ich bisher keine Ahnung vom Tauchen hatte, hat mich das Thema fasziniert. Nora Roberts hat einen wunderbaren Stil ihre Geschichten realistisch und spannend zu schreiben. Man kann nicht aufhören zu lesen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Nora-Roberts-Buch zum träumen, 8. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen (Gebundene Ausgabe)
Ich bin ja schon von anderen Büchern begeistert gewesen, aber dieses Buch ist zusammen mit "Wer Liebe verspricht" von Rebecca Ryman das beste Buch, das ich je gelesen habe(und das sind viele)! Bei beiden Büchern hatte ich nachmittags angefangen, mir um ca. 24.00 einen starken Kaffee gemacht und bis ich zur Arbeit musste durchgelesen! Das "Knistern" Zwischen Matthew und Tate lässt sich richtig spüren.Der Leser weiss als 1. , dass sich die beiden lieben. Und ich war mehrmals zu Tränen gerührt.Es ist z.B. schrecklich, als Matthew Tate sagt, dass sie nur eine Eroberrung für ihn war, der Leser aber ganz genau weiss, dass er sie liebt, und er selbst auch leidet, als er ihr das sagt.Er ist einfach ein riesiger Dickkopf und sehr Stolz.Und einige Zeit später ist es genau umgekehrt: sie will aus verletztem Stolz nicht zugeben, dass sie ihn liebt, und fügtihm, der sie nur zum ausleben ihres beruflichen Erfolgs verliess, wunden auf seinem Herzen zu.Nachdem ihl dieses Buch auf Deutsch gelesen hatte, las ich es noch einmal auf Englisch.Und auf dieser Sprache wirken die ganzen Gefühle noch besser auf den Leser ein!
Eine atemberaubende Liebesgeschichte mit action, spannung und Herz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft schön und spannend, 1. Juli 2005
Von 
Janine Kleiber (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ruf der Wellen: Roman (Taschenbuch)
Dieser fantastische Roman spielt fast ausschliesslich auf oder unter Wasser, wer das Meer und das Tauchen liebt wird schon allein deswegen dieses Buch lieben.
Diesmal geht es um einen Mord, Diebstahl und natürlich eine bezaubernde Liebesgeschichte. Man fühlt sich wie im urlaub und möchte es nicht mehr aus der Hand legen und wünscht sich es wäre nie ausgelesen...wie auch bei "Der weite Himmel", "Rückkehr nach Rivers End" und "Lilien im Sommerwind"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Ruf der Wellen: Roman
Der Ruf der Wellen: Roman von Nora Roberts (Taschenbuch - 1. Juli 2002)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen