Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung und Liebe
Einige Versuche von Nora Roberts, eine Liebensgeschichte und einen Krimi in ein und demselben Buch unterzubringen, sind ja schon ziemlich in die Hose gegangen. Zwar gibt es auch bei diesem Buch kleinere Mängel zu beanstanden, aber im großen und ganzen ist diese Kombination ihr hier wirklich gelungen.
Doch zunächst mal zum Inhalt. Detective Ben Paris...
Veröffentlicht am 6. Januar 2005 von sryno3

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein sehr altes Buch von NR
Das Buch ist von 2001, nur das ebook ist von 2014. Ich finde das eine Frechheit! Schon nach den ersten Seiten wurde mir klar, dass ich das Buch schon gelesen habe.
Vor 5 Monaten von Miriam veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung und Liebe, 6. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
Einige Versuche von Nora Roberts, eine Liebensgeschichte und einen Krimi in ein und demselben Buch unterzubringen, sind ja schon ziemlich in die Hose gegangen. Zwar gibt es auch bei diesem Buch kleinere Mängel zu beanstanden, aber im großen und ganzen ist diese Kombination ihr hier wirklich gelungen.
Doch zunächst mal zum Inhalt. Detective Ben Paris und sein Partner Ed ermittlen in einer Mordserie. Bei den Opfern handelt es sich um junge, blonde Frauen, alle erwürgt mit einer Priesterhumerale. Ihnen helfen soll die Psychologin Tess. Nur widerwillig nimmt Ben ihre Hilfe an, da er von Psychologen im allgemeinen wenig hält. Und auch dem Mörder fällt die blonde Tess ins Auge...
Bei dieser Konstellation brauch der geneigte Roberts-Leser nun wahrlich nicht lange, um sich den Rest der Handlung im Wesentlichen zusammen zu reimen. Diese ist, zugegen, wirklich nicht besonders orginell und ziemlich vorhersehbar. Was aber dem Lesevergnügen keinswegs hinderlich ist.
Vielmehr sind es die gut durchdachten Charaktere, allen voran natürlich Ben und Tess, die das Buch so fesselnd machen. Auch wird hier der Beruf des Polizisten für einen Roberts-Roman kaum romantisiert, was die ganze Story um einiges realistischer macht. Hervorzuheben ist auch, dass die Liebesgeschichte sich diesmal dem Krimi etwas unterordenen muss, und vor allem natürlich das Ende, oftmal ein Knackpunkt bei vielen Roberts-Büchern. Dieses ist zwar im Groben vorhersehbar, wartet aber mit einer ziemlichen Überraschung auf und ist, endlich, nicht völig übertrieben.
Zwar werden einige Leser von Nora Roberts mit diesem Buch nicht besonders viel anfangen können, vor allem wegen der in den Hintergrund getretenden Liebesgeschichte, aber mir persönlich gefällt es außerordentlich. Spannend, romantisch und mit einer guten Prise Humor. Was will man mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich toll, 2. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
Dieses Buch ist wirkich hervorragend!
Spannen, gut recherchiert, tolle Charaktere, plausible und glaubwürdige Hnadlung, ein gut gemachter Bösewicht, ... Ich weiß gar nicht, wo ich aufhören soll.
Es hat zwar weniger von einer Liebesgeschichte dafür ist es aber spannender als alle anderen Bücher von N.R. die ich bisher gelesen habe.
Weil ich mich auch noch für wahre Geschichten interessiere, und einiges über echte Serienmörder weiß, finde ich dieses Buch auch hervorragend recherchiert.
Hoffentlich schreibt sie noch weitere ähnliche Bücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Ende!, 6. Oktober 2000
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen. (Taschenbuch)
Mit diesem Buch hat Nora Roberts mal wieder ein äußerst spannendes Buch geschrieben. Die Geschichte um einen als Priester verkleideten Mörder ist so spannend, dass man das Buch nicht aus der Hand legen möchte. Bis zum Ende wird man auf einige falsche Fährten gelockt, dieses ist jedoch dann um so überraschender, an diesen Mörder wird wohl keiner denken. Ein Krimi kombiniert mit der Liebesgeschichte zwischen der Psychiaterin und dem Polizeibeamten, wirklich wieder mal ein empfehlenswertes Buch dieser Autorin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wendungen ohne Ende!!!, 15. Mai 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
Nora Roberts ist mit diesem Roman ein Meisterwerk gelungen, sie vereinbart die Geschite eines Wahnsigen mit einer Liebesromance. Die beiden Hauptfiguren sind unterschiedlich wie Tag und Nacht, das macht die Geschichte noch interessanter.Ein weiterer Pluspunkt für den Roman sind die zwei Welten, aus denen die Hauptfiguren kommen und die jetzt aufeinander prallen. Auch die Beschreibungen der Ort und Situationen sind gelungen und lassen einen zu einem Teil des Buches werden. Alle Figuren wachsen einem ans Herz, selbst der Serienkiler, für den ich zum Schluß Mittleit hatte. N.R. ist es gelugen falsche Spuren zu legen und uns in Saggassen zu führen. Wer von ihr "Haus der Donna" oder "Insel der Sehnsucht" kennt (ich persönlich habe diese verschlungen) wird auch von diesem begeistert sein, wer sie nicht kennz sollte diese Romane auch lesen. Ihr ist es herforragent gelungen den Mörder bis zuletzt zu verheimlichen und es somit Spannend bis zur letzten Seite zu machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen fast so toll wie immer!, 13. Juli 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
Es ist wirklich ein sehr schönes Buch, doch irgendetwas fehlt einfach. Es ist natürlich wie immer spannend geschrieben und die Liebesgeschichte wunderbar geschildert, denn ich mag es nicht nur einen kitschigen Liebesroman zu lesen, aber Nora Roberts verknüpft beides so wundervoll, dass ich solche Mischungen von ihr liebend gerne lese! Trotz allem ist es empfehlenswert, doch wer zwischen der Wahl von "Der weite Himmel" und diesem Buch steht...entscheidet euch für das andere!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krimi, 16. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
Ein toller Krimi und Liebesroman.
Ein Serienmörder treibt sein Unwesen in Washington.Er bevorzugt blonde Frauen Die Pschologin Tess soll der Polizei bei der Aufklärung helfen. Dabei verliebt sie sich in den Polizisten Ben Paris
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein sehr altes Buch von NR, 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Kindle Edition)
Das Buch ist von 2001, nur das ebook ist von 2014. Ich finde das eine Frechheit! Schon nach den ersten Seiten wurde mir klar, dass ich das Buch schon gelesen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen als Fan, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
ich mag die Schreibweise von Frau Roberts, ihre Bücher könnten noch dicker sein ;-) man ist viel zu schnell auf der letzten Seite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychaterin macht Polizisten schwach ..., 18. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
Klapptext:

Die Stadt Washington wird durch eine Reihe von Morden an blonden jungen Frauen aufgeschreckt. In jedem Fall war die Tatwaffe die weiße Seidenstola eines Priesters, mit dem das Opfer erdrosselt wurde, und am Tatort fand man Zettel, in denen den Opfern Vergebung ausgesprochen wurde.

Die Aufklärung dieser Mordserie liegt bei Ben Paris, einem erfolgreichen Police Sergeant. Da es sich bei dem Serientäter, den man den ``Priester'' nennt, mit Sicherheit um einen psychisch Kranken handelt, zieht Paris die Psychaterin Tess Court zu dem Fall hinzu. Es gelingt Paris und Court jedoch nicht lange, nur auf beruflicher Ebene miteinander zu verhandeln, die persönliche Anziehung ist zu stark. Doch noch ein anderer hat ein Auge auf Tess geworfen, einer, der sie auf seine ganz besondere Art erretten will ...

Dieses Buch ist schön geschrieben und äußerst spannend. Bis zuletzt ahnt man nicht wer der ``Priester'' ist, und es kommen immer wieder komische Situationen zwischen Tess und Ben auf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ganz nett aber nix besonderes, 31. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Verlorene Seelen: Roman (Taschenbuch)
Wenn man gerade nichts anderes zur Hand hat, kann mans lesen. Sich aber extra ausleihen, geschweigedenn kaufen, muss aber wirklich nicht sein. Es ist ein ganz typischer NR-Roman aber irgendwie fehlt die richtige Spannung. Wenns denn mal wieder ein leichtes Chick-Lit Buch von Roberts sein soll dann probierts lieber mit Der weite Himmel, Irische Herzen oder Die Sterne Mithras.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Verlorene Seelen: Roman
Verlorene Seelen: Roman von Nora Roberts (Taschenbuch - 1. Januar 2001)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen