Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen das ende..
der serie einer nach dem atomkrieg erwachten zivilisation von mutanten,wagnern und eisenmeistern.cadillac,steve,roz und clearwater setzten alles daran die präriemutanten zu einer nation zu vereinigen und müßen alle parteien gegeneinander ausspielen.und doch laufen im hintergrund ereignisse ab,die die vier nicht vorhersehem konnten...
guter...
Veröffentlicht am 21. März 2008 von Marcus Kimmelmann

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mäßiges Ende einer tollen Serie
Der letzte Teil der Serie ist im Vergleich zu den Vorgängern und den Erwartungen, die man an den Schluß der Werke setzt, eher als nicht gelungen zu bezeichnen. Die Story fängt (wieder) recht spannend an. Dann verfängt sich der Author aber wieder in endlos lange Beschreibungen der Kultur der "Eisenmeister" und der Örtlichkeiten. Da hätten...
Veröffentlicht am 19. März 2008 von Andreas Rueger


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen das ende.., 21. März 2008
Von 
Marcus Kimmelmann "kimmeltier" (Forchheim,Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Amtrak-Kriege, 6: Erdendonner (Taschenbuch)
der serie einer nach dem atomkrieg erwachten zivilisation von mutanten,wagnern und eisenmeistern.cadillac,steve,roz und clearwater setzten alles daran die präriemutanten zu einer nation zu vereinigen und müßen alle parteien gegeneinander ausspielen.und doch laufen im hintergrund ereignisse ab,die die vier nicht vorhersehem konnten...
guter abschluß einer bemerkenswerten serie mit einem bewußt offenen ende.auch wenn sich der autor manchmal verzettelt stellt das keinen beinbruch dar.lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch, aber kein passender Abschluß der Serie, 4. Juli 2001
Von 
JoeDee (Deutschland, Thüringen) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Die Amtrak-Kriege, 6: Erdendonner (Taschenbuch)
Also ich fand die Amtrak - Reihe echt faszinierend, aber dieses Buch stellt wircklich keinen richtigen Abschluss dar. Man will wissen wie es weiter geht. Wenn der eine Hauptdarsteller (will nicht verraten wer) nicht sterben würde, hätte ich gesagt, da fehlt ein Buch. An sich gut geschrieben und eines der Besten Bücher der Reihe, aber durch das schlechte Ende (das diese reihe nicht verdient hat) kann ich nicht die Höchstwertung geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute kritik, 31. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Amtrak-Kriege, 6: Erdendonner (Taschenbuch)
Erdendonner kann man nur verstehen wenn man die ersten Bände auch gelesen hat. Es geht um eine Welt hunderte von Jahren nach einem Atomkrieg auf der Erde, sehr fantasievoll, mystisch und ungewöhnlich beschrieben. Auch wenn die Handlungen der Protagonisten manchmal recht verwirrend werden,kann man alle einzelnen Bände lesen ohne sie jemals wegzulegen. Nach dem Ende,dass überraschend unspektakuler ist, wünscht man zu wissen wie es weitergeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mäßiges Ende einer tollen Serie, 19. März 2008
Von 
Andreas Rueger (Wuppertal) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Amtrak-Kriege, 6: Erdendonner (Taschenbuch)
Der letzte Teil der Serie ist im Vergleich zu den Vorgängern und den Erwartungen, die man an den Schluß der Werke setzt, eher als nicht gelungen zu bezeichnen. Die Story fängt (wieder) recht spannend an. Dann verfängt sich der Author aber wieder in endlos lange Beschreibungen der Kultur der "Eisenmeister" und der Örtlichkeiten. Da hätten mind. 200 Seiten weggelassen werden können. Und das Ende ist wirklich unspektakulär und ein wenig offen. Da wünscht man sich eine Fortsetzung, zumal keine wirkliche Endauflösung vorkommt und der Epilog in 8 Seiten Ereignisse beschreibt, die für ein weiteres Buch gereicht hätten. Fazit: Wirklich schade, dieses Ende hat diese tolle Serie nicht verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Amtrak-Kriege, 6: Erdendonner
Die Amtrak-Kriege, 6: Erdendonner von Patrick Tilley (Taschenbuch - 1999)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,62
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen