Kundenrezensionen


109 Rezensionen
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (44)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Typischer Grisham
"Der Partner" ist ein typisches John-Grisham-Buch. Es geht um einen Anwalt, der sich mit dem Geld eines Klienten aus dem Staub gemacht hat und jetzt von ihm und seinen Ex-Partnern durch die halbe Welt verfolgt wird. Als er schließlich gefunden ist, beginnt für ihn die Tortur erst. Mit Hilfe eines alten Freundes, seiner Anwältin und seiner...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2001 von sailaway555

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vorhersehbar
Die erste Hälfte des Buches ist noch ganz nett und spannend zu lesen, wenn auch da schon total vorhersehbar.

Dann nervt es zusehends, dass der Hauptdarsteller immer nur bröckchenweise seine Geschichte preisgibt. So wird, in meinen Augen, zu sehr künstlich Spannung aufrechterhalten. Einen echt, nachvollziehbaren Grund gibt es nämlich nicht...
Vor 21 Monaten von Mediatrice veröffentlicht


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Typischer Grisham, 18. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
"Der Partner" ist ein typisches John-Grisham-Buch. Es geht um einen Anwalt, der sich mit dem Geld eines Klienten aus dem Staub gemacht hat und jetzt von ihm und seinen Ex-Partnern durch die halbe Welt verfolgt wird. Als er schließlich gefunden ist, beginnt für ihn die Tortur erst. Mit Hilfe eines alten Freundes, seiner Anwältin und seiner Rechtskunst versucht er sich schließlich aus all seinen Problemen herauszuwinden.
Das Buch lässt sich sehr gut lesen, man bekommt gar nicht genug davon und bleibt bis zum -etwas unorthodoxen- Ende dran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein hervorragender Grisham, 8. August 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
John Grisham hat die Gabe, die amerikanische Rechtsanwaltswelt als eine Welt voller großer Fälle, unglaublicher Komplotte und ausgetüftelten Hinterlistigkeiten darzustellen und den Leser doch immer auf der Seite des Rechtsanwaltes zu halten. So auch in „Der Partner", in der es um einen vermeintlichen toten Kanzleianwalt geht, der gerade das Firmenkonto um ein paar hundert Millionen Dollar erleichtert hat. Hier setzt das Buch ein und beschreibt, wie die geprellte Anwaltskanzlei Himmel und Hölle in Bewegung setzt, den untreuen Sozius zu finden. Als das dann so weit ist, beginnt dieser mit einem Spiel, in dem er Schritt für Schritt akribisch geplant hat. Natürlich muß man zugunsten des Buches annehmen, daß ein Mensch einen Handlungsablauf derart ausgefeilt planen kann. Wie aber in den meisten Grisham-Büchern hält der Schluß noch so einige Überraschungen parat, die den Leser hinterher immer etwas traurig hinterlassen. Alles in allem war es mal wieder eine fesselnde Story, die sich diesmal ganz in der Welt der Kanzleien abspielt und nicht ein Angriff auf eine große Konzernmacht wie die Zigarettenindustrie beispielsweise in „Das Urteil" darstellt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer "Grisham", 3. Dezember 2002
Von 
Florian Fuchs (København) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Der Partner ist ein weiteres geniales Werk in der Reihe von John Grishams Justizthrillern. Wie so oft stellt sich der Kern der Handlung durch ein juristisches Szenario dar umgeben von einer fesselnden Story die Rund um den Globus ihren Verlauf nimmt. John Grisham schafft es verschiedenste Situation detailgetreu aufzuzeichnen und sie zu einer abgerundeten und ganzheitlich überzeugenden Handlung zu verweben. Ich glaube es ist nicht übertrieben von einer nahezu perfekten Ausarbeitung der Teilweise sehr komplexen Detailstruktur zu sprechen.
Trotz seines markanten Stiles und der Parallelen die sich zu einigen seinen anderen Werken ziehen lassen weist dieses wieder eine überraschend interessante und vor allem individuelle Struktur auf.
Ein Buch das eingefleischte Grishamleser ebenso wie die unbedarfteren überzeugen wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kein typischer Grisham - trotzdem (oder deswegen) klasse, 23. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Ein Grisham-Roman ohne den typischen Jung-Anwalt, der vor lauter Ideologie in die größten Schwierigkeiten und mit dem Gesetz in Konflikt gerät. Doch das tut dem Lesevergnügen bei dieser Geschichte überhaupt keinen Abbruch. Man ist fasziniert von der Idee, die auch den Hauptcharakter umtreibt, nämlich 90 Millionen Dollar der Mafia zu klauen, und sowohl dem Mob als auch dem Gesetz zu entkommen, und das auch noch völlig legal. Seine Schach- und Winkelzüge werden immer vertrackter, und ohne seine schöne brasilianische Geliebte wäre er das eine oder andere Mal ganz schön aufgeschmissen. Ob es am Ende klappt, sei an dieser Stelle natürlich nicht verraten.
Fazit: Ein Lesevergnügen der anti-grisham-typischen Art. Sollte man nicht verpassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung bis zur letzten Seite, 12. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Patrick Lanigan war ein junger, erfolgreicher Anwalt, bis er sich entschloß, die Anwaltsfirma, für die er arbeitete, um 90 Millionen Dollar zu erleichtern. Jetzt ist Lanigan auf der Flucht und hält sich in Südamerika versteckt. Vier Jahre lang ist es ihm gelungen, seiner Vergangenheit zu entkommen, doch nun holt sie ihn wieder ein. Bevor Patrick weiß wie ihm geschieht wird er gekidnappt und gefoltert, um zu verraten, wo sich das Geld befindet. Er ist sich jedoch bewußt, daß er vorsichtig sein muß was er sagt und was nicht, da er sonst für die Leute, die ihn so lange gejagt haben, zu schnell entbehrlich werden würde. Zurück in den USA soll Patrick vor ein Gericht gestellt werden, da er neben Diebstahl auch noch wegen Mordes angeklagt wird. Doch er ist sich sicher, heil aus der Sache herauszukommen, schließlich verfügt er über ein Wissen, das für seine ehemaligen Partner sehr unangenehm werden könnte und dann ist da ja auch noch Eva, Patricks Geliebte ..... Ein wirklich spannendes Buch - meiner Meinung nach das Beste, das Grisham je geschrieben hat. Obwohl er nicht um den obligatorischen Gerichtssaal herumkommt, wird das Buch nie langweilig sondern überrascht den Leser mit immer neuen Wendungen - und das buchstäblich bis zu letzten Seite. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal ein anderer Grisham, 3. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Wer alle sein früheren Werke von Grisham gelesen hat, weiß, dass sich das Hauptgeschehen oder zumindest ein eklatanter Teil im Gerichtssaal abspielt. Dieses Buch ist anders, was den Grisham-Leser evtl auf den ersten Seiten verwirrt, besonders da die Vorgeschichte erst später erzählt wird und Grisham in medias res geht. Schnell liest man sich ein und will mehr wissen, nach 2 Tagen hatte ich das Buch durch.
Nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener Roman, 2. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Der Partner. In Grishams "Der Partner" geht es um den Anwalt Patrick Lanigan , der sich einen Teil des ehemaligen Firmenkontos unter den Nagel reißt. Die Vortäuschung des eigenen Todes mit der anschließenden Beisetzung, die chirugische Veränderung seines Äußerlichen und die Auswanderung nach Brasilien verschaffen ihm schließlich die Portion an Sicherheit, die er für ein neues Leben braucht.
Doch er hat die Rechunung ohne seine alten Anwaltskollegen gemacht, die drauf und dran sind ihn zu fassen und seine Vergangenheit einzuholen.
Dieser Roman ist ein typischer Grisham, sehr unterhaltend und spannend zugleich. Nie erlischt die attraktiv aufgebaute Atmosphäre und was der Leser versucht zu erahnen wird des öfteren durch andere Tatsachen schnell revidiert. So muss ein Grisham sein, interessanter Handlungsstrang und überaschendes Ende zugleich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einsteigerbuch, 27. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Ich lese unheimlich viel und das Meiste davon ist, wie man so schoen sagt, einfach etwas zum Entspannen.
Dies war mir mit J.Gisham nicht moeglich. Ich habe nur aus Langeweile, und weil ich nichts mehr zum lesen im Haus hatte zu diesem Buch gegriffen.
Was soll ich sagen: Ich konnte nicht mehr aufhoeren! Ich habe dieses Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen und es war fuer mich das Einsteigerbuch zur Welt der Juristerei! Mittlerweile habe ich alle Gisham's gelesen und einige sind vorhersehbar und wiederum andere nicht. Der Schreibstil ist zwar manchmal etwas langatmig und trotzdem bleibt dieses Buch fuer mich noch eines seiner besten Werke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannung pur!, 22. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Patrick hat als Anwalt bei einer großen Anwaltskanzlei gearbeitet, ist jedoch kurz vor seiner Ernennung zum Teilhaber geflohen...und mit ihm 90 Mio. Dollar. Keiner versteht ihn und als er schließlich nach 5 Jahren in Portugal gefasst wird, gibt es eine Menge Leute, die hinter dem Geld her sind. Zurück in den Staaten wird Patrick auf alles Mögliche verklagt und alle wollen nur eins wissen: Was ist damals wirklich geschehen!
Doch nur einer weiß es ... Patrick ... und der ist klug genug bis zum entscheidenen Zeitpunkt dem Mund zu halten!
Meiner Meinung nach ein weiterer typischer grisham Roman, der zwischen Berufungsgerichten, Anwälten, Anträgen und Gefängnissen spielt.
Dennoch kommt eine neue Komponente dazu: der Leser fragt sich ob Patrick nun wirklich der Übeltäter ist, der er zu sein scheint. Man sucht nach einer typischen, "guten" Hauptfigur, findet sie und muss sich dennoch die ganze Zeit fragen, ob man die richtige Wahl getroffen hat...
Spannend und packend bis zur letzten Seite.
Allerdings muss man sich - wie bei den meisten Grisham Romanen erst einmal hineinlesen, bevor es "einen packt"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Urlaubs- und Feierabend-Lektüre!, 18. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Partner (Taschenbuch)
Eigentlich wollte ich in der Bücherei von Grisham "Der Richter" erwischen, aber inzwischen bin ich froh, daß ich es nicht bekam (ist wohl öde) und mir stattdessen "Der Partner" schnappen konnte!! Im Fahrstuhl der Bücherei fragte eine Besucherin dann ganz gierig, wo ich denn das Buch her hätte, sie sei schon mehrmals am Boden des Regals vorbeigekrabbelt und NIE sei was von Grisham da....grins!
"Der Partner" ist ein richtig gutes spannendes Buch! Ich habe gleich in der S-Bahn begonnen und war sofort "drin" im Buch, das ist ja selten genug der Fall. Und die neueren Bücher von G. sind alle etwas enttäuschend, finde ich - aber dieses hier: spannend, eine gute Geschichte, die vor allem auch neugierig macht. Der Inhalt wird ja hier zur Genüge beschrieben. Natürlich kommen die obligatorischen Anwälte drin vor, aber stets kurzweilig, man ist immer wieder auf's Neue über die juristischen Winkelzüge überrascht und auch über die z.T. unerwarteten Wendungen der Geschichte durch die Aktionen der Beteiligten, d.h. hier: der einzelnen Partner; der Leute, die ihn suchten; dem FBI; der betrogenen Kanzlei sowie der Ehefrau, die dank des inszenierten Todes 2 Millionen Lebensversicherung kassierte und deren Lover den "auferstandenen" Helden der Geschichte nun beseitigen will, schließlich bringt nur ein toter Ehemann Geld....- es ist also spannend. Und die Vorstellung, mit 90 Millionen unterzutauchen...hm...ob man das könnte? Patrick hat's gemacht - und wie, wird hier beschrieben. Gutes Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Partner
Der Partner von John Grisham (Taschenbuch - 1. September 1999)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen