Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich trau mich wieder an den Topf!
Die mäßigen Rezensionen hätten mich beinahe vom Kauf des Buches abgehalten (Rechtschreibfehler, 70er Jahre Stil, biedere und seltsame Rezepte), aber ich dachte, für 6,95 € kann man nicht viel falsch machen, und es gab ja auch positive Bewertungen. Meinen 6,5 l WWF Schnellkochtopf habe ich seit einigen Monaten und erst wenige Male damit gekocht,...
Veröffentlicht am 8. März 2012 von Nancy

versus
65 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Muss man nicht haben
Wie schon meine Vorrednerin finde ich den Stil total daneben. Seit der Erstauflage von 1970 hat sich da wohl nichts geändert, denn mittlerweile gibt es auch Hausmänner...
Aber davon abgesehen finde ich die Rezepte na sagen wir mal "merkwürdig", denn in Hühnerbrühe kommt bei mir keine Scheibe Rindsleber...und Rindsrouladen kommen bei mir ohne...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2004 von Stephan Zwick


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich trau mich wieder an den Topf!, 8. März 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Die mäßigen Rezensionen hätten mich beinahe vom Kauf des Buches abgehalten (Rechtschreibfehler, 70er Jahre Stil, biedere und seltsame Rezepte), aber ich dachte, für 6,95 € kann man nicht viel falsch machen, und es gab ja auch positive Bewertungen. Meinen 6,5 l WWF Schnellkochtopf habe ich seit einigen Monaten und erst wenige Male damit gekocht, immer Linsensuppe, weil ich ehrlich gesagt Angst vor dem Topf hatte und meinte, mit Linsensuppe kann bestimmt nichts schief gehen, aber sogar das klappte nicht richtig. Nun habe ich dieses unschlagbar günstige Kochbuch, mit einer sehr ausführlichen und leicht verständlichen Erklärung, wie ein SKT funktioniert und mit vielen Tipps und Grundrezepten. Ich empfinde das Buch nicht als altmodisch, auch wenn der "Hausmann" nicht ausdrücklich erwähnt ist. Und einige ungewöhnlich erscheinende Zutaten wie 1 Scheibe Rindsleber in der Hühnerbrühe stören mich nicht, man kann es ja mal ausprobieren und wenn es nicht das Wahre ist, die Rindsleber zukünftig weglassen.Und was erst alles in anderen Kochbüchern für komische Zutaten stehen... Mir gefallen die kurzen einfachen Rezepte, es gibt 2 übersichtliche Register, nach Alphabet und nach Kapiteln geordnet, es gibt einige Kochbeispiele und Kapitel wie Brühen und Suppen, Fleisch (nach Tierarten geordnet), Fisch, Gemüse, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Reis und Teigwaren, Klösse und Knödel, Puddings und Süssspeisen, Diätkost, Obst, Kompotte, Marmeladen, Saft aus Gemüse und Obst. Dazu ein paar hilfreiche Grundsätze zu jedem Kapitel. Nachdem ich nun verstanden habe, wie der SKT funktioniert, habe ich keine Angst mehr vor ihm. Und auch bei der Linsensuppe habe ich was falsch gemacht, ich habe nicht abgeschäumt, das verstopft das Ventil. Es sind keine Fotos drin, aber auf die kann ich gut verzichten, die sind meist sowieso nicht ehrlich, sondern durch allerlei Tricks aufgehübscht und würden den Preis in die Höhe treiben. Ich bin sehr zufrieden mit dem Buch und zuversichtlich, dass ich zukünftig halbwegs vernünftige "Hausfrauen"kost hinbekomme. Die Sardellenpaste in der Rindsroulade lasse ich auch weg...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vielleicht altbacken, aber nicht überholt..., 25. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf. (Broschiert)
Ich besitze das Buch seit meinem ersten Kauf eines Schnellkochtopfes, und schaue immer mal wieder rein, weil es für mich ein übersichtlicher Ratgeber ist.
Vielleicht mag der Schreibstil wirklich altbacken sein (was mir nie so aufgefallen ist), aber zum einen bekommt man einen Überblick über die Funktion und Einsatzmöglichkeiten dieser Töpfe und auch reichlich Rezepte (ohne Fotos).
Wie bei allen Kochbüchern bleibt es einem selbst überlassen, ob man die Rezepte 1 zu 1 übernimmt, oder andere Zutaten, Gewürze etc. hinzufügt.

Mir war eher wichtig, ein Verständnis für diese Art zu kochen zu erwerben, z.Bsp. die Garzeiten der einzelnen Lebensmittel, "Menükochen" (mit ein oder mehreren Einsätzen), oder auch das Einkochen.
Dieses Buch geht auf viele Aspekte ein, mal mehr, mal weniger ausführlich, aber immer verständlich.
Bei neuen Rezepten werfe ich oft vorher noch einen kurzen Blick in diesen Ratgeber.
Auch die Rezepte des Buches selbst sind überraschend lecker, obwohl oft mit wenigen Zutaten zubereitet.

Was ja vielleicht auch wieder der Vorteil des Schnellkochens ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Anfang reicht es!, 27. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Ich habe mir erst vor Kurzem einen Schnellkochtopf zugelegt und hatte noch keinerlei Erfahrung mit Schnellkochen.
Von dem Topf (Fissler Vitavit Premium) bin ich wirklich begeistert und dieses Kochbuch hilft mir dabei die Grundrezepte für viele Gerichte auf den Schnellkochtopf zu beziehen.

Die Rezept-Texte sind mitunter etwas knapp gehalten weswegen man sich ab und an einige Dinge selbst dazudenken muss (deswegen nur 4 Sterne!), aber ansonsten ist das Buch für den Anfang des Schnellkochens durchaus brauchbar.

Später werde ich mir aber sicherlich noch andere Schnellkochtopf-Rezeptbücher besorgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schnellkochtopf für Einsteiger, 15. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Nachdem ich meinen neuen Schnellkochtopf wochenlang zu Hause stehen hatte und mich nicht getraut habe, ihn auch zu verwenden, habe ich mir dieses Buch gekauft. Das hatte ich zwar 10x durchgelesen bis ich mich doch herangewagt habe, aber jetzt klappt es wunderbar und ist echt super. Es sind viele Rezepte drin, viele Tipps. Dank dieses Buches bin ich zu den chronischen Schnellkochtopfverwendern mutiert. Und das ist gut so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Muss man nicht haben, 27. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Wie schon meine Vorrednerin finde ich den Stil total daneben. Seit der Erstauflage von 1970 hat sich da wohl nichts geändert, denn mittlerweile gibt es auch Hausmänner...
Aber davon abgesehen finde ich die Rezepte na sagen wir mal "merkwürdig", denn in Hühnerbrühe kommt bei mir keine Scheibe Rindsleber...und Rindsrouladen kommen bei mir ohne Sardellenpast aus...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Start-Hilfe !!!, 27. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Habe mir einfach aus Neugier einen Schnellkochtopf gekauft, war aber dann doch etwas unsicher bei den ersten Kochversuchen.
Aber mit diesem Kochbuch war der Einstief ein Kinderspiel....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


112 von 141 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Als Frauen noch an den Herd gekettet waren, 5. August 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Selbst wenn man gewillt ist, die Druckfehler im Buch zu verzeihen, hört die Toleranz spätestens bei den archaisch anmutenden "Kochbefehlen" auf. Es wird in Nach-68er Manier ständig auf die Schnellebigkeit unserer Generation hingewiesen, und man muß sich Binsenweisheiten, wie z.B. "Schnellkochkost kann schneller abkühlen!" (als nach dem regulären Kochen serviertes Essen) oder "Suppen stillen den Drust", sagen lassen. Es wird immer die "Hausfrau" angesprochen, die bekanntermaßen nicht nur an Zeit-, sondern auch an Geldmangel leidet.
Die Hinweise zum Bedienen der Töpfe sind hilfreich, aber die Rezepte sind nicht gerade für den Gourmet gedacht: warum sollten denn in selbstgemachte Brühen zusätzlich noch Bouillonwürfel oder gekörnte Instantbrühe hinein?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Grundkochbuch für die Benutzung des Schnellkochtopfs., 20. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Ein solides Nachschlagewerk, das Grundwissen vermittelt, ich nehme es immer wieder zur Hand. Der Rezeptteil ist zum Teil ein wenig knapp gehalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein klasse buch, 18. Juni 2009
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
super übersichtlich
richtig hausmanskost schnell im skt so wie es sein soll
so ausführlich wie in diesen buch habe ich die funktionsweise des skt noch nie erklärt bekommen

ich würde es wieder kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja, 2. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund (Taschenbuch)
Also ich bin leider nicht wirlich überzeugt von dem Kochbuch, hatte mir da etwas mehr davon versprochen. Es finden sich sehr seltsame Gerichte und leider recht wenig dass ich meiner Familie kochen kann (will). Es hat ein Paar gute Tips drin was Füllmenge und Garzeit von verschiedenen Gemüsen und Fleischsorten betrifft, das wars dann aber auch schon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9e1cc624)

Dieses Produkt

Kochen im Schnellkochtopf: Über 200 Rezepte, vitaminreich, schnell und gesund
EUR 6,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen