wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More vday Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen18
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. September 2012
Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und kann es allen empfehlen, die auf der Suche nach praktischen Impulsen sind, um mit schwierigen Lebensphasen besser umgehen zu können. Wanda Dammann beschreibt in ihrem Buch mit einfühlsamen und sehr verständlichen Worten eine Vielzahl an Ideen, was den täglichen Lebensalltag leichter und entspannter werden lässt. In der mir bisher bekannten Fachliteratur fehlten mir bisher solche Vorschläge. Das Buch von Wanda Dammann ist daher einzigartig und besonders hilfreich, um vom Grübeln ins konkrete Handeln zu gehen und hierfür die jeweils passenden Anregungen zu erhalten.

Das Buch liest sich sehr leicht und muss nicht von vorne bis hinten durchgelesen werden. Es eignet sich stattdessen gerade zum sporadischen und kurzen Lesen. Das hat mir an dem Buch besonders gut gefallen! Der Leser kann jederzeit entscheiden, zu welchen Bereichen er die jeweils passenden Impulse benötigt. Jedes Kapitel befindet sich hierbei auf einer einzigen Doppelseite. Hierdurch hat man einen schnellen Überblick über das, was in der jetzigen Situation besonders hilfreich ist. Für mich ist dieses Buch zu einem wertvollen Begleiter im Alltag geworden, der mir immer wieder aufzeigt, was ich für mich persönlich Gutes tun kann - auch bei Stress und innerer Belastung. Toll! Ich bin Begeistert!
0Kommentar16 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Ich kann mich meinen Vorrezensenten nur anschließen - dieses Buch ist tatsächlich "anders als die anderen": in kurzen Kapiteln (je zwei Seiten!) werden unter klaren Überschriften Handlungshilfen gegeben, mit denen auch etwas anzufangen ist.
Jede/r, der/die in einer Krise steckt, weiß um diese Krise, weiß, dass oft grundlegende Änderungen anstehen. Allein, diese türmen sich vor einem auf als unüberwindbarer Berg. Wanda Dammann schafft es, diese Ängste zu reduzieren, indem sie uns klein anfangen lässt - immer einen Schritt nach dem anderen, Umwege inclusive, wenn sie der Seele gut tun. Danke !
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Ich möchte Ihnen von ganzem Herzen dieses wunderbare Buch empfehlen! Es wird nicht lange um irgendwelche Theorien und Statistiken herumgeredet, sondern besteht von vorne bis hinten aus handfesten Tipps. Das Buch lässt sich auch spontan irgendwo aufschlagen und schon purzeln einem jedem Menge positive und sehr gut umsetzbare Ideen entgegen.
Ich würde mich freuen, wenn vielen Menschen, die in einem seelischen Tief stecken, mit diesem Buch geholfen werden könnte.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Es gibt viele Bücher, die sich mit Krisen auseinander setzen - in welchen man als Betroffene oft verpsychologisiert und die Krise als etwas angesehen wird, was möglichst schnell weg muss. Das setzt in Zeiten, in denen die Energielevel ohnehin niedrig sind, oft zusätzlich unter Druck.

Hier ist ein Buch, durch dessen Lektüre man sich als Leser in seiner Situation vollkommen angenommen fühlt. Alles darf sein, wie es im Moment ist. Und von dort aus wird in kleinen, praktikablen, sprachlich liebevoll-anschaulich formulierten Schritten gezeigt, wie Wohlgefühl, Leichtigkeit, Lebensqualität wohldosiert und behutsam wieder ins eigene Leben fließen können.

Gerade die vielen Beispiele sind wunderbar, anschaulich, praktikabel - mögen sie einige Leser auch für überflüssig oder verstörend halten. Das in vielen Ratgebern empfohlene "Tun Sie sich etwas Gutes!" reicht in dunklen Zeiten einfach nicht aus. In Krisen hat man das Gefühl dafür verloren, was das überhaupt ist und wie viel davon man darf.

Dieses Buch begleitet mich nun schon eine Weile. Es unterstützt den Heilungsprozess, es nimmt den Menschen an, wie er (gerade) ist. Der Druck, sich ständig optimieren zu müssen, wird genommen, stattdessen die Krise als solche hingenommen: Alles hat seine Zeit, alles darf sein. Man fühlt sich geborgen und beheimatet, bekommt Zeit geschenkt und fühlt sich wieder mehr mit sich und dem Leben verbunden. Das haben in der Form bei mir bisher nur wenige Ratgeber und noch weniger wissenschaftliche Bücher zur Psychologie geschafft.

Danke dafür von Herzen, Frau Dammann.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Das Buch "Was mir guttut, wenn's mir schlecht geht" war für mich in einer sehr schweren Lebenssituation die Rettung schlechthin. Sicher kann ein Buch keine Psychotherapie ersetzen, aber für zu Hause im stillen Kämmerlein sind diese Hilfen ein unglaublicher Schatz. Das Buch begleitet mich Tag und Nacht und ich bin sehr dankbar dass es dieses Buch gibt. Ich kann es von ganzem Herzen empfehlen.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2012
Herzlichen Glückwunsch, Wanda Dammann. In diesm Buch geben die Ratschläge reale Anregungen, aus einem seelischen Tief wieder herauszukommen. Wenn aber professionelle Hilfe gebraucht wird, wird im Anhang eine Adressensuche für Fachärzte und Therapeuten aufgezeigt. Auch sporadisches Aufschlagen von Untertiteln findet viel Zuspruch.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2012
Ich bin begeistert von der klaren Struktur und der sehr guten Verständlichkeit dieses Werkes. Wanda Dammann gibt in diesem Buch viele Beispiele bzw. Anregungen zum Bewältigen einer seelischen Krise. Ich finde es sehr gelungen, dass die Autorin in kleinen Kapiteln zunächst eine Einordnung und kurze allgemeine Beschreibung des Teilthemas vornimmt; danach bietet die Verfasserin konkrete Lösungsmöglichkeiten für das einzelne "Problem".

Die Autorin schreibt durchgängig leicht verständlich, zielgerichtet und anschaulich. Man muss also kein Experte auf dem Gebiet sein, sondern dieses Buch ist gerade für Laien und/oder Betroffene leicht zu lesen.

Vor dem Hintergrund, dass viele Menschen Stresssituationen in Beruf und/oder in der Familie zu bewältigen haben, bietet dieses Buch für diese Menschen gut umsetzbare Ideen. Auch ich habe in diesem Buch Bestätigungen und sogar weitere Anregungen gefunden, sodass es mir auch in Stresssituationen gut geht.
0Kommentar7 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2014
Die folgende Bewertung habe ich einer Freundin in einer E-Mail geschickt und möchte sie hier gerne teilen:

Dieses Buch ist so positiv formuliert und ausgestaltet. Das Gefühl in irgendeiner Form krank zu sein, findet sich hier nicht wieder. Wirklich toll. Es konzentriert sich auf deine Ressourcen und auf das, was du gerade kannst und möchtest. Es bestärkt dich, dass du ganz RICHTIG bist.

Ich liebe diese Buch. Und blättere gerne darin. Man kann auch nur eine Doppelseite lesen. Mehr braucht es nicht.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Ich war sehr enttäuscht von dem Buch, das ich aufgrund der positiven Rezensionen ausgewählte hatte. Damit sich andere potentielle Käufer selbst eine Meinung bilden können, werden ich genauer auf den Inhalt eingehen.

Auf jeweils zwei taschenbuchgroßen Seiten werden Ratschläge zu Überwindung von Lebenskrisen gegeben. Das sieht so aus, dass man sich zu einem Thema Fragen stellen und in sich hineinhorchen soll.

Zum Thema "Düfte" z.B. wird immer wieder in sprachlich leicht abgewandeltet Form die Frage gestellt, was man denn eigentlich gerne rieche. Dann folgen unendlich viele Beispiele, die gut und gerne ein Viertel bis ein Drittel des Textes ausmachen: Obst, Tee, Gras, Gewürze ...hier werden verteilt auf drei Abschnitte 34 Beispiele gegeben - das ist einfach langweilig und überflüssig, vor allem, weil sich die Behandlung des Themas darin erschöpft. Das "Kapitel" schließt mit einem grau unterlegten "Extratipp": Man solle in Geschäften nach Düften stöbern. Nun gut, vielleicht kommt da nicht jeder drauf, aber damit der Leser nun nicht in die Irre geht, werden wieder Beispiele gegeben. Drogerien, Kaufhauser, Werkstätten, Cafés....drei Beispiele mögen ja angehen, aber 11? Und das ist im ganzen Buch so: Der geringe Inhalt wird duch endlose Aufzählungen aufgebläht.

Beim Thema "Wärme" soll man sich zuerst fragen, ob einem warm sei, dann, was man nun tun könne, schließlich soll man es in die Tat umsetzen: "Das mache ich jetzt!" Es folgen eine Seite lang wärmende Maßnahmen, unterteilt in Kleidung (Pullover, Schal ... circa 20 Beispiele), Aktionen (Heizung anstellen...circa 10 Beispiele), Nahrung (warme Suppe...circa 10 Beispiele).

Beim Thema "Wieder ein Kind sein" soll man sich an die Wünsche seiner Kindheit erinnern. Wer dabei nun tatsächlich an die verschütteten Träume denkt, wird schnell durch eine Endlosliste (fast eine ganze Seite) auf den Boden geholt: Eis essen, Brause esse, Lutscher lutschen...(über 20 Beispiele)

Es gibt sogar auch eine Bastelanregung für eine Wohlfühlkiste. Da kommen z. B. Kerzen, Taschentücher, Bastelsachen, Kuscheltiere....hinein (hier machen die Beispiel mehr als 50% des Kapitels aus). Der grau unterlegte Extratipp: diese Kisten, die sicher gut die erste Kindergartenfahrt geeignet sind, auf "Dienstreisen" mitnehmen.

Dieses Buch soll ausdrücklich der begleitenden Behandlung von Depressionen und Traumata dienen, meiner Meinung nach ist das viel zu hoch gegriffen.
11 Kommentar25 von 33 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Viele nützliche Tipps für Krisensituationen. Die Vorschläge sind einfach zu umsetzen und bieten wertschätzende Hilfe, wenn man seelisch belastet ist.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden