Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich will dahin - sofort!
Da es mich eher in den Süden zieht, ist es so im Nachhinein eigentlich verwunderlich, dass mich dieses Buch so angesprochen hat. Ich habe eine Buchbesprechung im TV gesehen als Island gerade Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse war. Sie schreibt so sympathisch und ehrlich über Land, Leute, Musik, Alltag und das Leben in Island, dass ich 1. am liebsten sofort...
Veröffentlicht am 21. Januar 2012 von BlueVanMeer

versus
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der wahre Titel: "Ein Jahr mit zwei Freundinnen"
Wenn man einen Bericht darüber lesen will, was man in einem Jahr alles mit zwei Freundinnen gesprochen und unternommen hat, dann ist man hier richtig. Aber will man das, wenn man ein Buch kauft, dass sich "Ein Jahr in Island" nennt? Ich hatte mehr, viel mehr über das tägliche Leben, das Land, die Leute, erwartet. Freundinnen sind überall gleich, man...
Vor 16 Monaten von Vielleser veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der wahre Titel: "Ein Jahr mit zwei Freundinnen", 16. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Wenn man einen Bericht darüber lesen will, was man in einem Jahr alles mit zwei Freundinnen gesprochen und unternommen hat, dann ist man hier richtig. Aber will man das, wenn man ein Buch kauft, dass sich "Ein Jahr in Island" nennt? Ich hatte mehr, viel mehr über das tägliche Leben, das Land, die Leute, erwartet. Freundinnen sind überall gleich, man spricht, man feiert, man macht Ausflüge - nichts davon ist in Island anderes als hier in Deutschland. Ich will aber doch was über Island erfahren ... oder wollte es zumindest, bekommen habe ich das von dem Buch nämlich leider fast gar nicht.
Natürlich gibt einem die Autorin immer wieder Schnipsel zum Land, ich kann mich aber des Eindruckes nicht erwehren, dass sie sich viel hat erzählen lassen oder einfach nur zugehört und das Gehörte dann für ihren eigenen Zweck genutz hat. Wenig klingt so, als hätte sie selbst es erlebt oder wäre dabei gewesen. Und immer wieder die beiden Freundinnen, ohne die beiden Damen wäre T.B. in Island wohl nicht überlebensfähig gewesen. So omnipräsent wie die beiden Damen sind, hätten sie es verdient, als Koautoren auf den Umschlag zu kommen!
Mich hätte es viel mehr interessiert, wie man sich als Deutsche in der dortigen Gesellschaft zurecht findet, wird man aufgenommen und akzeptiert oder bleibt man als Ausländer eher außen vor? Wie findet man welche Arbeit, welche Probleme hat man als Ausländer bei der Arbeitssuche, welche Hürden muß man ggf. nehmen, um im täglichen Leben seinen Platz zu finden? So wie Frau Bauer die Alltagsthemen behandelt hat, hatte ich den Eindruck, als wäre sie selbst nicht viel länger in Island gewesen, ein Jahr, zwei Jahre vielleicht, aber sicher nicht länger. Mir fehlt die Tiefe in der Perspektive, im Erlebten.
So schade es ist, aber ich habe bei diesem Buch den Eindruck, als wäre die Autorin nur nach Island gegangen, um Stoff für das Buch zu bekommen und als die Stoffsammlung beendet war, ging sie zurück nach Deutschland ... oder weiter ins nächste "Ein Jahr in ...."- Projekt.

Für Islandneulinge ist das Buch ganz okay, aber ein guter Reiseführer mit Hintergrundinformation ist besser, von dem hat man mehr. Für ein Fahrt in der S-Bahn oder einen faulen Standtag tut es das Buch, aber dafür ist der Preis des Buches zu hoch. Alle Erwartungen an das Buch werden nicht erfüllt. Dabei habe ich nicht mal viel erwartet und wurde trotzdem noch enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich will dahin - sofort!, 21. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Da es mich eher in den Süden zieht, ist es so im Nachhinein eigentlich verwunderlich, dass mich dieses Buch so angesprochen hat. Ich habe eine Buchbesprechung im TV gesehen als Island gerade Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse war. Sie schreibt so sympathisch und ehrlich über Land, Leute, Musik, Alltag und das Leben in Island, dass ich 1. am liebsten sofort nach Island in Urlaub gefahren wäre, 2. am liebsten mit Ihr und 3. unbedingt alle Fotos sehen wollte, die sie gemacht hat. Wirklich - ich denke ich sitze bestimmt bald mal in einem HotPot! Fand es nur etwas schade, dass das Buch so schnell zu Ende war - was ist mit der Ausstellung? Und was ist mit der Liebe? Vielleicht gibt es eine Fortsetzung - ich hoffe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen 'Der isländische Sommer ist wie ein Kühlschrank, den man sechs Wochen offen lässt. [...]', 6. September 2014
Von 
sabatayn76 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
'Der isländische Sommer ist wie ein Kühlschrank, den man sechs Wochen offen lässt. Das Licht ist die ganze Zeit an und das Gefrierfach taut, aber richtig warm wird es nie.' (Hallgrímur Helgason)

Inhalt:
Tina Bauer ist seit ihrem ersten Urlaub auf der Insel in Island verliebt - in die liebenswerten Menschen genauso wie in die einzigartige Natur. Seitdem war sie immer wieder in Island und möchte nun für länger im Land bleiben.

Sie erzählt in 'Ein Jahr in Island' von Vulkanen und Geysiren, vom isländischen Sommer und vom isländischen Winter, von Walfang, von Musik und Festen, vom Essen und vom hohen Alkoholkonsum.

Mein Eindruck:
Ich war noch nie in Island, obwohl das Land schon sehr lange auf meiner Reise-To-do-Liste steht.

Mir haben die Ausführungen von Tina Bauer sehr gut gefallen, ihr Bericht war sympathisch und spannend, enthielt die richtige Mischung aus Privatleben und Infos über Island.

Personen, bestimmte Orte und Ereignisse werden von der Autorin mit so viel Begeisterung beschrieben, dass sie mich beim Lesen richtig mitreißen konnte. Am liebsten möchte man sich direkt auf den Weg nach Island machen und die Erfahrungen der Autorin teilen.

Meine Resümee:
Eine unterhaltsame und lehrreiche Reise nach Island.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja, 29. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Kann man lesen, aber man muss nicht. Bietet Einblicke in das isländische Leben, ist aber ohne Highlights. Zur Vorbereitung eines Urlaubs ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentlich, 6. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch liest sich gut. Ich hätte mir mehr Inhalt über das Land erhofft. Alles stimmt mit dem überein, was ich selbst auf Island gesehen und erlebt habe. Keine schlechte Lektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Langweilig, 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Ich kenne aus der Reihe bereits "Ein Jahr in Kanada", ein kurzweiliges informatives Buch, deshalb habe ich mir nun "Ein Jahr in Island" bestellt. Ich finde es leider sehr langweilig und sehr "seicht" geschrieben und es kommt auch sehr wenig "Feeling" für Land und Leute bei mir an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen auf nach island, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
sehr nettes und unterhaltsames buch, man möchte sofort los und ab auf nach Island, steht jetzt ganz oben auf meiner reiseliste
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schööön!!!, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Ich habe schon viele Bücher aus dieser Reihe gelesen, doch das ist mein liebstes.Die Autorin schreibt sehr schön, einladend und amüsant. Auf jeden Fall zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum), Tina Bauer, 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Lieferung promt, aber Fehldruck, ca 35 Seiten fehlen, dafür sind andere Seiten doppelt, Buch nicht lesbar.
Wie kann man ein solches Buch als Mängelexemplar verkaufen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Zeitvertreib bis zum nächsten Islandurlaub, 30. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Als Islandfan verschlinge ich jedes Buch über diese Insel, um mir die Zeit zu verkürzen, bis ich selber wieder hin fahren kann. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin lebt für ein Jahr in Island und beschreibt ihren Alltag. Da sie von früheren Reisen bereits viele Kontakte hat, kommt sie viel auf der Insel herum und so erhält man viele Einblicke in die isländische Lebensart. Der helle Sommer und die unzähligen Musikfestivals werden genauso beschrieben wie der lange Winter mit seinen langen dunklen Nächten, bei dem die Autorin schonmal kurzzeitig in Winterdepressionen verfällt. Viele Kleinigkeiten, wie der Geschmack von "Skyr" oder der Schwefelgeruch des Wassers erinnern mich an meine eigenen Reisen und machen jeden, der noch nicht dort war, neugierig auf diese Insel.

Dieses Buch ist sicherlich keine Weltliteratur - aber ein schöner Zeitvertreib. Ich würde mich freuen, wenn es eine Fortsetzung geben würde, denn am Ende bleibt offen, ob und wann sie wieder nach Deutschland zurück kehrt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum)
Ein Jahr in Island: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) von Tina Bauer (Taschenbuch - 27. September 2011)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen