Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Cloud Drive Photos Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
42
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2013
Nach über zwanzig Jahren Buddhismus-Lektüre ist dieses Büchlein das Beste, was ich zum Thema gelesen habe und immer wieder lesen werde. Es ist in sich so stimmig. -
Wahrscheinlich gebe ich aber mein Urteil auf Grund meiner Basiskenntnisse ab. Daher kann ich mir schlecht vorstellen, wie es einem tatsächlichen "Anfänger" erginge.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2009
Shunryu Suzuki ist zweifellos einer wichtigsten Lehrer, die Zen aus Japan zu uns in den Westen gebracht haben, und "Zen-Geist, Anfänger-Geist" ist ebenso zweifellos eines der bedeutendsten Bücher über Zen, die heute bei uns zu erhältlich sind. In den 70iger-Jahren, als es erstmals erschien, hat es ordentlich für Furore gesorgt, aber auch heute ist der Geist des Buches frisch wie eh und je.

Dabei ist es kein theoretisches Buch über Zen. Es handelt sich um Unterweisungen von Shunryu Suzuki an seine Schüler und alles ist daher sehr praxisbezogen. Im ersten Teil geht es um die richtige Haltung, Atmung usw., im zweiten Teil um die grundsätzliche Einstellung gegenüber der Praxis und im dritten Teil geht es um ein vertieftes Verständnis des Übens.

Was dieses Buch so aussergewöhnlich macht, ist, dass man den Original-Ton von Suzuki zu vernehmen scheint und manchmal sogar das Gefühl hat, als würde man selbst im Zendo sitzen und die Atmosphäre da mitbekommen. Es ist ein Buch, aus der Haltung des Praktizierens geschrieben und nicht wie die meisten sonst mehr die Theorie oder den Hintergrund betreffend.

Allein schon der Satz "Wenn ihr Zazen praktiziert, versucht nicht, Euer Denken zu unterdrücken. Lasst es von selbst aufhören" ist Gold wert und beweist, dass hier nicht über Zen erzählt wird, sondern in gewissem Sinn Zen selbst stattfindet. Denn so geht es weiter: "Wenn Ihr versucht, Euer Denken zu unterdrücken, bedeutet dies, dass Ihr von ihm gestört seid. Lass Euch von nichts stören. Wenn Ihr Euch von den Wellen nicht stören lasst, werden Sie allmählich ruhiger und ruhiger."

Das ist wundervolles und so ganz selbstverständliches Zen. Ohne grosses Brimborium. Ohne grosse Theorien. Sondern genau so wie es ist. Und dieses Buch ist auf über 150 Seiten randvoll damit.

Und ganz zum Schluss heisst es: "Der einzige Weg, den einen Geist zu studieren, ist der Weg über die Praxis."

Dieses aussergewöhnliche Buch ist der beste Wegweiser dahin.

Peter Steiner, Autor von "Das Zen des glücklichen Arbeitens", "Weisheit für Minimalisten" u.a.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2011
Dieses kleine Buch Zen-Geist, Anfänger-Geist: Unterweisungen in Zen-Meditation (HERDER spektrum) ist aus Lectures von Shunryu Suzuki Roshi entstanden und gerade die kurzen, einfachen Texte machen die ganze Größe des Zen-Geistes bewußt. Immer wieder als Impulse für die Praxis wunderbar zu lesen ... und besonders das Bewahren des Anfänger-Geistes mit aller Neugier und allem Tatendrang wird hier betont - das finde ich sehr wichtig und richtig.

Unterteilt in drei Teile, Rechte Praxis, Rechte Haltung und Rechtes Verstehen, bietet dieses Buch "Zen in a nutshell", also Zen auf kleinstem Raum, der genauso gut Makrokosmos sein kann - alles fließt oder, wie Shunryu Suzuki an anderer Stelle zitiert wird: "Everything changes".

Achso: die Betonung liegt auch hierbei auf Praxis des Zen und besonders Zazen: es gibt nichts Gutes außer man tut es ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Eine grossartige Lebenshilfe für Alle Menschen die die westliche Kultur rmit mehr Gelassenheit und Weisheit ergänzen möchten.
Shunryu Suzuki vermittelt Alles sehr klar.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Ein absolutes Basiswerk. Gut lesbar auch für Menschen die sich zuvor nicht mit Buddhismus beschäftigt haben. Sehr beschwingt in der Sprach des Suzuki Roshi
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
In diesem Buch wird einfach und verständlich erklärt, worum es in der Praxis geht. Das Umsetzen ist für unseren Geist oftmals nicht so einfach.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2013
Ein Buch bei dem man sich wirklich sehr konzentrieren muss und es nicht einfach mal zwischen Tür und Angel lesen kann. Die Ansätze zu Zen gefallen mir gut und ich konnte mein Wissen in dieser Richtung ganz gut erweitern, allerdings war es auch stellenweise unverständlich, schwammig und hat sich sehr oft widerholt. Ich mag eher praxisnahe Bücher und solche mit klaren Aussagen zum Thema Buddhismus, die nicht so kompliziert zu verstehen sind - da tut man sich als Zen-Anfänger nicht so schwer.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2011
Ein Muss für jeden Zenbuddhisten.
Shunryu Suzuki war einer der größten Meister unserer Zeit.
Mit klaren Worten vermittelt er hier die Essenz des Zen.
Ein Klassiker und ein Muss für jeden, der Zen übt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2011
Das Buch beschreibt klar und einfach was für die Zen-Meditation wichtig ist und spricht aus dem Kern der Zen-Haltung. Einer Haltung des Nicht-Wissens, des Achtsam seins und des in-sich gekehrt seins. Das Buch ist einfach und verständlich geschrieben ohne je banal zu sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2015
Einfache, unprätentiöse Erläuterungen zum Kern des Zen, einfach sitzen. Mehr ist es nicht. Hilfreich auch für Meditierender anderer Schulen und Glaubensrichtungen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden