Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt zu empfehlen
Wer sich für das Spannungsfeld Physik und Religion interessiert, für den ist dieses Buch ein Muss. Hochgradig anschaulich führen die beiden Autoren mittels Interviewtechnik an die Problematik und Grenzen der von der westlichen Welt praktizierten Wissenschaft heran. Der Leser, der schon immer ein vages Interesse an Quantenphysik und Buddhismus...
Veröffentlicht am 17. April 2009 von Thomas Sander

versus
18 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen altbekannt im neuen gewand
Das Buch erzählt dem Leser den gleichen SINNGEHALT, wie er sich auch hinter der Bildersprache aller religiösen Hauptwerken(aller Zeiten und Völker) verbirgt. Es ist einer der zahlreichen Wege und Versuche in der Geschichte der Menschheit, um den vor der oberflächlichen und selbstsüchtig konditionierten Logik verborgenen Weg - zur Einheit allen...
Veröffentlicht am 5. September 2009 von allkrist


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt zu empfehlen, 17. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Wer sich für das Spannungsfeld Physik und Religion interessiert, für den ist dieses Buch ein Muss. Hochgradig anschaulich führen die beiden Autoren mittels Interviewtechnik an die Problematik und Grenzen der von der westlichen Welt praktizierten Wissenschaft heran. Der Leser, der schon immer ein vages Interesse an Quantenphysik und Buddhismus verspürte, weiß nach der Lektüre, warum.
Ich bin nach mehrmaligem Lesen des Buches und vielen Diskussionen darüber sehr bereichert worden beim Blick auf unsere Welt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


121 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 26. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Was für ein geniales Buch! Ich habe es innerhalb von zwei Tagen verschlungen und jetzt erst recht das Bedürfnis, noch mehr davon zu lesen. Dürr beschreibt einen völlig neuen Ansatz, die Welt und das menschliche Dasein zu betrachten. Auf verständliche Art und Weise werden die Grundprinzipien der Quantentheorie mit unserem alltäglichen Erleben verknüpft und der konsequente Schluss gezogen: Wir erleben mehr als wir erfahren. Oder allgemein gesprochen: Die Oberfläche, das Sichtbare und Verstehbare sind nicht das Ende aller Weisheit. Wir sind mehr als ein Zusammenspiel von Hirnzellen und erschaffen unser Leben jeden Moment selbst. Lesen Sie das Buch und sie werden vieles mit anderen Augen sehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volle Leere - leere Fülle?, 28. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Hans-Peter Dürr erklärt Marianne Österreicher Quantenphysik in auch für Laien - wie mich z.B. - in gut verständlicher Sprache.
"Auch wir als lebende Wesen enthalten beide Züge, Stoff und Beziehung, Leib und Seele. Durch unser spontanes Erleben haben wir unmittelbaren Zugang zum Stamm, zum gemeinsamen Untergrund, zur nicht greifbaren, unbegreiflichen Wirklichkeit, die wir in Analogie zum Urgrund verstehen, wie ihn die Quantenphysik entdeckt hat und versteht. ......"
Man müsse einmal am Tag den Blick nach innen richten um seine Fragestellung am grossen Zusammenhang zu spiegeln. Wir würden mehr erkennen als wir begreifen.
Unwillkürlich denkt man an buddhistische Meditation und fragt sich leben wir nun in der Wirklichkeit oder doch in einem Traum. Wer sind wir, steigt unwillkürlich auf.

Ein empfehlenswertes Buch zum immer wieder lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre, 1. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Die Philosophin Marianne Österreicher nimmt sich selbst bei diesem Gespräch sehr zurück, übernimmt hinsichtlich der Komplexität der naturwisseschaftlichen Fragestellung die Position einer "advocata populi". Fast wie in einem Dialog zwischen Vater und Tochter antwortet Hans Peter Dürr auf äußerst wichtige philosophische Themen , die es verdienen als "Lebensfragen" bezeichnet zu werden. Selbst als Theologe ist man sehr überrascht eine Position zu finden, die nicht nur einen Atheismus schwerer macht, sondern auch Antworten geben kann auf die zentralen Fragen des Warum und Wohin des Lebens. Dieses Buch sollte langsam und reflektierend gelesen werden, und der Modus eines persönlichen ewigen Lebens auch noch von anderer Seite bedacht werden.
Stephan Sondermann, Theologe aus Köln
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen quantenphysik, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
physik und quantenphysik zum teil ergänzt mit chemie. einfach zu verstehen auch als einseiger. schöne ausführliche beispiele die im gespräch erörert werden. nicht trocken, da auch das geschehniss in der handlung eingebunden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer gut, 2. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Hans Peter Dürr ist wie immer genial, aber die Autorin mit ihren Fantasie Einlagen nervt. Ein Beispiel: Der kleine Schmetterling, der sich vorhin auf meiner Schulter gesetzt hat, fliegt davon. Dürr sieht es und lächelt. Wie dies die Autorin zu Anfang des Buches erklärt sind diese Einlagen reine Fantasie. Ich binn der Meinung sowas hat in einem Buch das wie diesem nichts zu suchen, es zerstört den Lesefluss. Trotzdem gebe ich diesem Buch alle Sterne weil Dürr einfach einer der größten Köpfe unserer Zeit ist. Als Nachtrag muss ich noch sagen dass auch Hans Peter Dürr nicht alles verstanden hat oder es ihm falsch vermittelt wurde. Er sagt über den Buddhismus: Man würde im Buddhismus sagen, ich lebe nur deshalb, um mich von dieser ganzen Welt zu befreien, so dass es hinterher wieder so sein soll wie vorher? Das ist mir zu wenig. Das stimmt so nicht dass ist doch eher die christliche Einstellung. Adam und Eva wurden aus dem Paradies vertrieben und die Christen wollen dahin zurück. Buddhisten sagen es gibt keinen Anfang und der Geist ist von jeher vernebelt und unwissend. Es geht darum die Natur des Geistes zu erfahren und Nirvana zu verwirklichen. Wenn man Nirvana verwirklicht hat hat man etwas erreicht was vorher noch nicht war und man kann daraus auch nicht rausfallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen altbekannt im neuen gewand, 5. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Das Buch erzählt dem Leser den gleichen SINNGEHALT, wie er sich auch hinter der Bildersprache aller religiösen Hauptwerken(aller Zeiten und Völker) verbirgt. Es ist einer der zahlreichen Wege und Versuche in der Geschichte der Menschheit, um den vor der oberflächlichen und selbstsüchtig konditionierten Logik verborgenen Weg - zur Einheit allen Seins - aufzuzeigen.
Nur wer aus seinem unbewußten Inneren heraus bereit ist dieses Buch zu verstehen, wird den Inhalt und seinen eigenen Bezug zu diesem erkennen können.
Der großen nach Sinnesbefriedigung gierenden Masse; die Freude und Leid von "Nippes und Tand" abhängig macht, also jenen Menschen die sich über Ihre Aussenwelt identifizieren; wird der Inhalt wie üblich verschlossen bleiben.
Ist aber immer wieder nett, daß alte mal in einer neuen Sprache zu hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ?, 31. August 2010
Der Titel impliziert bedeutend mehr,als das Buch leistet.Die Erzählweise ist zwar interessand,aber handwerklich schlecht gemacht.Wer Antworten erwartet wird in ein Labyrinth von Denkansätzen geschickt.Der rote Faden fehlt völlig.Der Lehrer würde sagen,:Thema verfehlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschenk für sich selbst, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Wertvolles Buch für Menschen, die nicht nur an der Oberfläche kratzen wollen. Es ist aber schon auch anspruchsvoll. Am schönsten ist es, wenn man es verschenkt und so einen Gesprächspartner hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles hat gepasst, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
warum wollt ihr immer soviel wissen....hab doch schon 5 sterne gegeben und warum sind so und so viel wörter erforderlich, ich kauf ja wirklich gerne bei euch, aber ellenlange bewertungen zu schreiben nervt ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum)
Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) von Hans-Peter Dürr (Taschenbuch - 21. August 2007)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen