Kundenrezensionen

2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Buddhismus
Format: TaschenbuchÄndern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. August 2003
Das Buch von Thubten Chodron zeichnet sich besonders dadurch aus, dass es auch für nicht Buddhisten gut verständlich ist. Es werden wirklich die häufigst gestellten Fragen beantwortet und das in einer (trotz der Komplexität des Themas) präzisen Art und Weise. Die Fragen sind eher aus der Sicht von Nicht-Buddhisten gestellt, was die Identifikation erleichtert. Es wird teilweise auf sehr konkrete Themen wie Sterbehilfe eingegangen, aber auch spezielle buddhistische Fragen werden erläutert z.B. Die Frage nach der Rolle von Tod und Leid im Buddhismus und die Furcht vor Pessimismus, den Nicht-Buddhisten dahinter wittern.
Ein wirklich gutes Buch, welches Grundlagen klar macht. Wer jedoch wirklich tiefer in den Buddhismus einsteigen will, sollte die Harvard lectures vom dalai lama lesen. Dieses Buch bietet aber die Grundlage dafür.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juli 2007
Tuhbten Chodron ist etwas gelungen, was man sonst eher selten findet: ein Buch zu erstellen, was "Anfänger" wie "Fortgeschrittene gleichsam mit Freude erfüllt. Das Buch ist in einfach verständlicher Sprache geschrieben, also keine akademische Betrachtung über die Lehre des Buddha (Dharma).
Chodron versteht es Antworten zu geben auf Fragen wie: Was passiert im Sterbeprozess mit mir? Was kann ich über Wiedergeburt verstehen? Welche Folgen haben Handlungen? Wie steht der Buddhismus zu Sterbehilfe und Selbstmord? Und schließlich solche normal menschlichen Fragen, wie der Buddhismus zu Liebe, Ehe und Sexualität steht?
Es ist ein großes Verdienst von Chodron, einer buddhistischen Nonne, US-Amerikanerin, welche in der tibetischen Tradition steht, Antworten gut verständlich auf manchmal schwierige Fragen zu erteilen.

Man kann dieses Buch nur empfehlen, da es auch für "Fortgeschrittene" eine inspirierende Auffrischung bedeutet und sie immer wieder dazu ermuntern zu vermag, die eigene Praxis zu beleben.
Zu hoffen bleibt, daß Chodron noch ein Folgeband schreibt über weitere Fragestellungen.
Wer sich ernsthaft über Buddhismus informieren möchte, findet hier ein undogmatisches, herzerfrischendes Buch vor, welches Fragen detailliert und warmherzig beantwortet. Andres Block, Düsseldorf, Juli 2007
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Es ist Dein Ärger: Methoden zum Umgang mit starken Gefühlen
Es ist Dein Ärger: Methoden zum Umgang mit starken Gefühlen von Thubten Chodron (Gebundene Ausgabe - 1. Juni 2008)
EUR 19,95


Tara - die Befreierin: Hommage für eine Erwachte
Tara - die Befreierin: Hommage für eine Erwachte von Thubten Chodron (Gebundene Ausgabe - Mai 2006)
EUR 18,00