Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


99 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spurensuche zur Herzensruhe
Viele Menschen klagen über ihre fehlende Ruhe. Pater Anselm Grün nimmt uns mit auf eine Spurensuche zur Herzensruhe. Sein Weg beginnt bei der Unruhe, nimmt seinen Lauf über biblische Geschichten, das Gebet sowie die Haltungen des Mönchtums und schließt mit einer Auswahl hilfreicher Methoden, mit denen wir wieder zur Ruhe kommen...
Veröffentlicht am 17. September 2005 von Sobota

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wege zur inneren Ruhe
Ein Mann bemerkt seinen Schatten. Ihm gefällt nicht was er sieht also versucht er dem Schatten zu entkommen. Er läuft immer schneller und schneller, aber sein Schatten bleibt immer bei ihm. Irgendwann fällt der Mann vor Erschöpfung tot um. Wäre er einfach stehen geblieben und hätte sich unter einen Baum gesetzt, wäre der Schatten...
Vor 8 Monaten von Flora veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

99 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spurensuche zur Herzensruhe, 17. September 2005
Von 
Sobota (Wuppertal) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Viele Menschen klagen über ihre fehlende Ruhe. Pater Anselm Grün nimmt uns mit auf eine Spurensuche zur Herzensruhe. Sein Weg beginnt bei der Unruhe, nimmt seinen Lauf über biblische Geschichten, das Gebet sowie die Haltungen des Mönchtums und schließt mit einer Auswahl hilfreicher Methoden, mit denen wir wieder zur Ruhe kommen.
Zunächst stellt er persönliche, soziale und wirtschaftliche Ursachen der Ruhelosigkeit dar. Sich ständig sorgen über unerledigte Aufgaben, sein privates oder berufliches Handeln in Frage stellen oder die Zukunft düster ausmalen führt auf Dauer zur lähmenden Unruhe.
Anhand biblischer Geschichten regt Pater Anselm Grün einen Perspektivwechsel an: Jesus lädt zur Ruhe ein, indem er allen geplagten Menschen seine Gemeinschaft anbietet. Daran knüpft eine Einladung zur „Sabbatruhe" an, damit wir Abstand von den Alltagssorgen gewinnen. Beten ist eine Kunst, mit der bereits die östlichen Mönchsväter im 3. Jahrhundert ihren „Weg zur inneren Ruhe" verfolgten. Sie legten damit das Fundament im Kampf gegen unruhestiftende Leidenschaften. Darauf baute Benedikt mit seinen Regeln auf. Er verfasste „Haltungen innerer Ruhe", die gegen Angst, Maßlosigkeit und Engstirnigkeit schützen.
Das letzte Drittel des Werkes beschreibt heutige Wege zur Ruhe. Neben den bekannten Methoden wie Meditation, Entspannung und Fasten werden auch andere beleuchtet, wie z.B. das Gespräch mit der Unruhe, ordnende Rituale oder die Vereinfachung des Lebens.
Viele Wege führen zur Ruhe. Mit seinem Werk begleitet uns Pater Anselm Grün zur Ruhe vor Gott. Er betont in weiser Voraussicht, dass jeder Mensch die für ihn richtige Methode finden muss. Wer auf humorvolle Weise etwas über seinen Typ erfahren möchte, dem empfehle ich zur Ergänzung die „Bären-Strategie" von Lothar Seiwert mit dem Leitspruch: „In der Ruhe liegt die Kraft".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


90 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welt der Ruhelosigkeit, 13. Mai 2003
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Wir leben in einer Welt der Ruhelosigkeit. In der Einführung dieses Büchleins beschreibt der Autor die Geschichte des Mannes der versucht vor seinem eigenen Schatten davonzulaufen und dabei zu Tode kommt. Auf den Gedanken sich im Schatten eines Baumes auszuruhen kommt er nicht. Diese Geschichte ist systematisch für viele moderne Menschen von heute, welch immerfort versuchen ruhelos vor sich selbst davonzulaufen. Beschrieben werden dabei die Ursachen der Ruhelosigkeit von heute, was sowohl im sozialen und wirtschaftlichen Umfeld liegen kann sowie psychische Ursachen haben kann. So ist u.a. die Maßlosigkeit der Menschen, die nie genug bekommen können, was sobald ihre Bedürfnisbefriedigung an Grenzen stößt Unruhe bedingt, eine der Hauptursachen der Rastlosigkeit. Anselm Grün versucht dann dem Leser Wege zur Herzensruhe aufzuzeigen. Wahre Ruhe muss hierbei von Innen( Innerer Raum) und damit letztlich von Gott kommen. Nur wenn man sich innerlich frei macht von allen Bedürfnissen, welche die Unruhe verursachen, kann man schließlich frei werden. Dies kann durch Gebet, Fasten, inneres Gespräch oder durch Meditation geschehen. Dieses Buch ist allen zu empfehlen, welche zu sich selbst finden möchten. Es kann auch jenen nützen, die oft durch Kindheitserlebnisse bedingt ein getrübtes Verhältnis zu der christlichen Vorstellung von Gott haben. Es ist dem Autor wieder gelungen, die Perlen aus der Bibel für den heutigen Menschen verstehbar auszulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stille und Ruhe im eigenen Leben, 7. Juli 2004
Von 
Waltrud Widmann (Koenigsbronn) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Unruhe, Hetze, Rastlosigkeit, Sorgen, Schlaflosigkeit, mit diesen Zuständen sieht sich jeder konfrontiert. Als erfahrener Seelsorger weiß Pater Anselm Grün um diese Dinge bestens Bescheid.
Was kann zu einem tieferen Leben und somit zu einer Ruhe des Herzens führen? Anselm Grün führt die einzelnen Gründe der Ruhelosigkeit auf und beschreibt Wege zur "Herzensruhe". Aus seinem Mönchsein überträgt er die Weisheiten der alten Mönche auf heutige Gegebenheiten. Vertrauen in Gottes Führung ist die Basis, um loslassen zu können. Er rät nicht zu übereilten Entscheidungen, nein, jede Entscheidung muß sehr sorgfältig vorbereitet werden, aber dann ist es Gottes Sache, die Dinge fortzuführen. Es darf uns nicht mehr belasten.
Ein Schlagwort unserer Zeit "Das Leben zu vereinfachen" greift Anselm Grün auf und zeigt auf, wie man durch Verzicht und Mäßigung zur eigenen Identität kommt.
Nur Gott allein kann unsere Unruhe in Ruhe verwandeln. Geborgen sein in ihm und ihm vertrauen führt zu Sorglosigkeit.
Es ist kein einfaches Rezept zum "Nachkochen", aber eine Anleitung und zeigt Möglichkeiten, um zu Stille und Ruhe im eigenen Leben zu kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


67 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Anleitung zum Glücklichsein !!, 20. August 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Ich bin mir sicher, dass sich jeder Leser in diesem Buch wiedererkennen wird und sich dann fragt "warum mache ich mir eigentlich das Leben selber schwer ?". Sehr behutsam und verständnisvoll weist uns Anselm Grün auf unsere allzu menschlichen Verhaltensweisen und deren mögliche Ursachen hin, ohne sich selbst oder den Rest von "Gottes Bodenpersonal" davon auszunehmen oder den Zeigefinger zu erheben. Vielmehr lädt er auf sehr herzliche Art und Weise dazu ein, im Einklang mit sich und den Anderen zu leben und macht konkrete Vorschläge, wie das zu erreichen ist. Dieses Buch ist eine Bereicherung meines Lebens !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz wertvolles Buch!, 15. September 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Dieses Buch ist einfach wertvoll und wertgebend. Es nimmt den Leser und zeigt ihm Gründe für seine Unruhe und wie man diese ablegt. Es wird dabei aber niemals der Zeigefinger gehoben und gesagt, ihr müsst und ihr dürft, sondern auf eine sehr menschliche und einfühlsame Art wird auf dieses Problem eingegangen. Dank an den großen Autor für dieses einmalige und psychologisch und seelsorgerisch wertvolle Buch, dass uns zu Gott führt. Danke vielmals
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die große Schule der Herzensruhe, 18. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Ein tiefes, bewegendes Buch, das neue Blicke öffnet. Die Ruhe des Herzens finden ist der Weg zu einem sinnerfüllten, vollen Leben. Das zeigt Grün meisterhaft. Zusammen mit "Berge sind stille Meister" von Waldau/Betz eines der tiefsten Bücher über Kontemplation überhaupt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Einklang mit sich selber, 23. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein Buchbesprechung .doc

Anselm Grün analysiert den unruhigen Zeitgeist. Er spürt persönliche, soziale und wirtschaftliche Ursachen der Ruhelosigkeit auf. Er stellt fest, daß wir ständig auf der Flucht, im Streß, auf der Suche nach neuen Kicks und neuen Konsummöglichkeiten sind. Wir sorgen uns übermäßig um unsere unerledigten Aufgaben. Ursachen und Zwänge im sozialen und wirtschaftlichen Umfeld spricht er ehrlich an.

Als heutige Wege zur Ruhe stellt er heraus: Meditation, Entspannung, Fasten,
inneres Gespräch, ordnende Rituale, Vereinfachung des Lebens.

Wahre Ruhe kann nur aus dem Inneren kommen, letztlich aus Gott.
Ausgangspunkt besteht zunächst darin, mit sich in Einklang zu kommen, die eigene Identität zu suchen. Dazu muß ich mein Leben vereinfachen.
Wie komme ich zu meinem Inneren, zu dem Göttlichen in mir?
Ich muß loslassen können und mich in mir wohlfühlen, mich annehmen können, Bedürfnisse sind immer kritisch zu hinterfragen, bis ich mich in Gott geborgen fühlen kann. Rückbesinnung auf Gott ist das Stichwort, das konkret entwickelt wird.

Viele Menschen haben ein getrübtes Verhältnis zu der christlichen Vorstellung von Gott. Diese psychischen Störungen in der Seele verstopfen/versperren den Weg in unser Innerstes. Das äußere Weglaufen vor allem hat hier eine Ursache, weil der Weg zu Gott verschüttet ist.
Die äußeren Bedürfnisse, das Weglaufen, das Auffüllen der inneren Leere durch Konsum machen das uns bewußte Leben in der Folge aus.

Wie kann ich feststellen, ob ich den Weg nach innen gefunden habe?
Kriterien könnten sein: die bewußte Verlangsamung meines Lebens wohltuend verspüren, das Erfahren, daß ich innerlich frei werde von Bedürfnissen, daß ich loslassen kann.

Fazit:

Das Aufspüren der Ursachen der Ruhelosigkeit ist notwendig und muß uneingeschränkt betrieben werden.
Auf dieser Ebene bleiben wir aber nicht stehen. Wir fragen, wie wir von innen heraus zur Ruhe kommen. Da wir im Inneren göttlich sind, lautet die Frage: Wie kann ich mein Innerstes als Göttliches erschließen?
Letztlich finden wir die Antwort, wenn wir Erfahrungen in dieser letzten Tiefe einbeziehen und uns diesen stellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeit für sich selbst, 3. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Ich war überrascht wie schlüssig und nachvollziehbar Anselm Grün Bibelstellen interpretiert und aufschlüsselt und damit tolle Ratschläge für eine hektische, ruhelose Zeit gibt. Selbst wer kein Fan der katholischen Kirche ist oder nicht sehr gläubig wird in diesem Buch viele Anregungen finden zu mehr Sorglosigkeit, innerer Ruhe und der Fähigkeit abzuschalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wege zur inneren Ruhe, 8. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Ein Mann bemerkt seinen Schatten. Ihm gefällt nicht was er sieht also versucht er dem Schatten zu entkommen. Er läuft immer schneller und schneller, aber sein Schatten bleibt immer bei ihm. Irgendwann fällt der Mann vor Erschöpfung tot um. Wäre er einfach stehen geblieben und hätte sich unter einen Baum gesetzt, wäre der Schatten verschwunden.

Mit dieser kleinen Geschichte leitet Anselm Grün sein Buch ein. Er möchte aufzeigen, dass der Mensch eher dazu neigt vor seinen Problemen davonzulaufen, als sich ihnen zu stellen bzw. auf die innere Stimme zu hören und sich dabei selbst keinen Gefallen tut. Vielen Menschen ist in der heutigen Zeit die Kunst abhanden gekommen, sich selbst zu finden und in sich zu ruhen.
In diesem Buch gibt er Tipps, wie man genau diese Ruhe wieder erlangen kann und seinen Alltag trotz Rückschlägen, Krisen und Konflikten meistern kann, ohne die Balance zu verlieren.

Ich habe das Buch gerne gelesen, vor allem die erste Hälfte. Die zweite Hälfte war ein bisschen komplizierter verfasst und deshalb schwerer verständlicher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Buch vom guten Leben, 6. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) (Taschenbuch)
Die Frage, was das Leben eines Menschen zu einem guten werden lässt, ist alt. Viele Antworten werden versucht. Oft leider platt, konstruiert und oberflächlich formelhaft. Nicht so Grün in seinem schönen Buch, das ich mit großem Gewinn gelesen habe. Er schreibt behutsam und aus seiner tiefen Spiritualität heraus. Zusammen mit dem neuen spirituellen Wanderführer "Berge sind stille Meister" (Waldau/Betz) für mich das wichtigste spirituelle Buch der letzten Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xacd70b94)

Dieses Produkt

Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum)
Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) von Anselm Grün (Taschenbuch - Februar 2013)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen